Ford Transit (2020) Christian Becker
Ford Transit Modelljahr 2019 Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018
Ford Transit Modelljahr 2019 Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018
Ford Transit Modelljahr 2019 Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018
Ford Transit Modelljahr 2019 Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 18 Bilder

Ford Transit und Transit Custom

Fehlende Schweißnähte

Insgesamt 13.636 Fahrzeuge des Typs Ford Transit und Transit Custom sind von einem weltweiten Rückruf betroffen.

Seit Ende August müssen weltweit 13.636 Besitzer eines Ford Transit und Transit Custom einen zusätzlichen Termin mit ihrer Kfz-Werkstatt ausmachen. Die unteren Querlenker an ihren Fahrzeugen können fehlende oder unvollständige Schweißnähte aufweisen. Infolgedessen könnten die Querlenker brechen und das Unfallrisiko erhöhen. Der Rückruf mit dem Ford-internen Code 20S47 betrifft in Deutschland 2.828 Fahrzeuge.

Vom Rückruf betroffen sind Transporter, die zwischen dem 4. Oktober 2019 und dem 29. Juli 2020 im türkischen Werk Kocaeli gefertigt wurden (e1*2007/46*1100*16). Den Rückruf mit der Nummer A12 / 01205/20 hat Großbritannien initiiert. Zeitgleich findet die Aktion In den Ländern Griechenland, Polen, Rumänien und der Slowakei statt.

Umfrage

1991 Mal abgestimmt
Garantieverlängerung oder Rückruf - was ist besser?
Eine Garantieverlängerung gibt ausreichend Sicherheit.
Nur ein Rückruf beseitig den möglichen Mangel.

Fazit

Weltweit 13.636 Besitzer eines Ford Transit und Transit Custom sind von der Rückrufaktion betroffen. Bei wie vielen Fahrzeugen in Deutschland tatsächlich Schweißnähte fehlen, steht noch nicht fest.

Ford Transit
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Ford Transit
Mehr zum Thema Rückrufaktion
BMW 330e, Exterieur
Politik & Wirtschaft
Kia Kona Elektro
E-Auto
Polestar 2 Panne im Test Werkstatt
E-Auto