Retro Classics 2020 Marktrundgang A. Of
Retro Classics 2020 Marktrundgang
Retro Classics 2020 Marktrundgang
Retro Classics 2020 Marktrundgang
Retro Classics 2020 Marktrundgang 46 Bilder

Retro Classics Stuttgart 2020 Marktrundgang

BMW 12-Zylinder für unter 12.000 Euro

Auf der Retro Classics stehen Oldtimer und Youngtimer zum Verkauf: Der Markt bietet außer Mercedes, Porsche und VW auch Interessantes anderer Marken. Wir haben auf einem ersten Rundgang das Angebot gesichtet und zeigen die spannendsten Offerten.

„Die Retro Classics ist eine Käufermesse“, erklärt Karl Ulrich Herrmann, der die Stuttgarter Oldtimermesse vor 20 Jahren zum ersten Mal veranstaltete. Es ist seine letzte als Chef: Nächstes Jahr übernimmt sein Sohn Andreas. Tatsächlich scheint das mit dem Verkaufen gut zu laufen: 272 Fahrzeuge seien 2019 verkauft worden, bilanziert der Senior während der Pressekonferenz zur Retro Classics 2020. Dieses Jahr wurden die Verkaufsflächen erweitert, statt 1.000 stünden nun 1.800 Fahrzeuge zum Verkauf. Wir haben uns umgesehen.

Privatmarkt auf der Piazza, Händler in Halle 6

Retro Classics 2020 Marktrundgang
A. Of
Echte Rarität: Alfa Romeo 2000 Berlina von 1958.

Mit dem Privatmarkt auf der Messepiazza Ost beginnt die Oldtimer-Messe Retro Classics schon vor der Messe: Besucher, die aus einem der Parkhäuser, vom Flughafen oder aus der S-Bahn zum Eingang Ost laufen, kommen schon draußen an den ersten Offerten vorbei und in Versuchung. Preziosen für solvente Sammler sind in Halle 1 zu finden, auf der dortigen Empore steht auch für Normalverdiener Erreichbares. In Halle 6 stellen Händler aus, in Halle 8 wiederum Privatverkäufer. Dabei lockt Gewöhnliches ebenso wie Rares.

Buntes Angebot von Alfa bis VW

Retro Classics Stuttgart
Auktionen & Events

Die erweiterte Verkaufsfläche wirkt sich erfreulicherweise auch auf die Vielfalt des Angebots aus. Zu finden sind nicht nur die üblichen Verdächtigen aus der Top 10 der Oldtimer-Zulassungen, sondern auch Rares, aus Italien zum Beispiel: Oder wann haben Sie zuletzt einen Alfa 2000 gesehen? Oder sechs Lancia Delta Integrale auf einmal? Keine Sorge, man habe noch weitere, erklärt der Händler, der in Halle 6 gleich zwei Martini-Sondermodelle anbietet – zu einem sechsstelligen Preis allerdings. Wen das nicht schreckt, dem bietet sich vom Porsche 356 bis zum Ferrari Testarossa eine reiche Auswahl. Wobei die Übertreibungen vergangener Jahre fast komplett wegfallen.

Bürgerliches und Importiertes

Der Retro Classics im Speziellen wird ja gern vorgeworfen, sehr viele Porsche 911 und Mercedes SL zu beherbergen. Das tut sie auch zweifellos. Doch da gibt es ja noch die anderen – und zwar nicht nur in Halle 7, wo alles aus Italien kommt oder in Halle 5, wo US-Cars zum Verkauf stehen. Auch nach Alfa, Cadillac, Jaguar, Ford oder Peugeot muss keiner lange suchen.

Fazit

Die Preise scheinen sich beruhigt zu haben. Nur ein paar Glücksritter versuchen, für Low-miler oder schwer Angerostetes Preise zu verlangen, die an Astronomie grenzen. Toll ist die steigende Vielfalt des Angebots.

Mehr zum Thema Retro Classics
VW T2b Westfalia
Auktionen & Events
Retro Classics Stuttgart 2020 Tops & Flops
Auktionen & Events
Retro Classics Stuttgart
Auktionen & Events