Elektroauto
Alles über den Zukunfts-Antrieb
Bundesregierung Fuhrpark Elektroautos Verbrenner Bilanz Hersteller / BRD / Patrick Lang
Mobilitätstest, E-Auto, Moove 0119
Tesla Model S P100D 4x4 - Test
Opel Ampera-e Test
Audi A1 Citycarver 30 TFSI, Exterieur 48 Bilder

Der Fuhrpark der Bundesregierung: Nur 2,4 Prozent elektrisch

Der Fuhrpark der Bundesregierung Elektro predigen, Verbrenner fahren

Die Regierung will Elektromobilität vorantreiben und fährt selbst Verbrenner. Eine Anfrage der Grünen ergibt: Nur 2,4 Fuhrpark-Prozent sind elektrisch und gerade das Verkehrsministerium landet auf den hintersten Plätzen.

Bis zum Jahr X soll es eine Anzahl Y von Elektroautos auf den Straßen geben. Wir schreiben hier absichtlich Variablen anstatt Zahlen, denn einerseits ändern sich diese Fristen ständig weil sie andererseits für gewöhnlich erreicht werden. Nun könnte man meinen, dass die Bundesregierung immerhin selbst mit gutem Beispiel voran geht, doch, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, ist das nicht der Fall.

Aktuell befinden sich im Bundes-Fuhrpark (Ministerien inklusive angeschlossener Behörden) 24.716 Fahrzeuge. Gerade mal 582 davon stromern die Beamten rein elektrisch durch die Gegend. Das sind mit 2,4 Prozent immerhin relativ gesehen mehr als bei den Privatautos in Deutschland (1,2 Prozent), aber von den selbst gesteckten Zielen ist auch der Bund noch reichlich weit entfernt. Bis 2025 sollte der Anteil bei 40 Prozent liegen, 2030 dann bei 100 Prozent. Selbst unter Berücksichtigung von Hybrid-, Wasserstoff- und Gas-Antrieb liegt der Ökoauto-Prozentsatz des Bundes nur bei 5,6 Punkten.

Deutschland Elektroauto Förderung Prämie
Hersteller / Patrick Lang
Mit großzügigen Prämien will die Bundesregierung Elektromobilität fördern. Der Anteil von E-Autos bleibt in der Zulassungsstatistik dennoch gering. Auch beim Bund selbst.

Verkehrsministerium ist Vorletzter

Laut dem Artikel in der Süddeutschen Zeitung landet ausgerechnet das Verkehrsministerium unter Andreas Scheuer (CSU) mit einem E-Auto-Anteil von 6,3 Prozent auf dem vorletzten Platz. Dahinter rangiert nur noch das Verteidigungsministerium mit 1,6 Prozent. Die vorderen Ränge belegen das Entwicklungsministerium (100 Prozent), das Auswärtige Amt (82,4 Prozent) und das Umweltministerium (57,9 Prozent).

Der Fairness halber sei allerdings erwähnt, dass ein schlechtes Abschneiden des Verkehrsministeriums allem voran auf das angeschlossene Kraftfahrtbundesamt (KBA) zurückzuführen ist. Während das Haus von Scheuer selbst eine hundertprozentige Quote hinlegt, sind beim KBA nur 2,2 Prozent von den 2.100 angemeldeten Fahrzeugen umweltfreundlich unterwegs. Welche Elektroautos die Deutschen aktuell am liebsten kaufen, erfahren Sie in unserer Fotoshow.

Umfrage

26994 Mal abgestimmt
Werden Sie im Jahr 2021 ein Elektroauto kaufen/leasen?
Ganz bestimmt
Auf gar keinen Fall

Fazit

Dass man nicht auf Anhieb die komplette Flotte auf Elektroautos umstellen kann, ist klar. Schließlich wäre ein solcher Schritt wirtschaftlich kaum sinnvoll, wenn Bestandsfahrzeuge noch gut unterwegs sind. Allerdings sollten dann auch keine schwer einhaltbaren Ziele ausgegeben werden. Frei nach Volksmund: Versprich nichts, was du nicht halten kannst.

Mehr zum Thema Elektroauto
Fering Pioneer Elektro-Pickup
Neuheiten
9/2021, Bosch Ladekabel
Alternative Antriebe
Ford Mustang Mach-E Police Pilot Vehicle
E-Auto
Mehr anzeigen