8/2021, Fastned A71 Fastned

Fastned eröffnet neue Ladestation an der A71

Fastned eröffnet neue Ladestation an der A71 Mit 300 kW Laden unterm Dach

Fastned hat an der A71 seinen einen neuen Standort eröffnet. Bis zu vier E-Autos können dort gleichzeitig mit 300 kW laden.

Das niederländische Unternehmen Fastned treibt den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos voran. An der Autobahn A71 nahe Schweinfurt wurde jetzt die 22. Schnellladestation von Fastned in Deutschland eröffnet.

Bis zu vier Elektroautos können dort gleichzeitig mit einer Leistung von 300 kW geladen werden. In der Nähe des Standorts befinden sich ein Supermarkt und sanitäre Einrichtungen. Außerdem sind die Ladepunkte, wie bei anderen Fastned-Stationen, überdacht. Damit bleibt man mit dem Elektroauto auch bei schlechter Witterung nicht im Regen stehen.

Fazit

Fastned baut sein Netz an Schnellladestationen in Deutschland weiter aus. An der A71 bei Schweinfurt wurde der 22. Standort eröffnet. Bis zu vier Elektroautos können dort gleichzeitig mit 300 kW laden.

Zur Startseite
Tech & Zukunft Alternative Antriebe
Mit E-Auto-Akkus dank V2G Geld verdienen
650 Euro durch bidirektionales Laden pro Jahr

Wie sich mit E-Autos durch bidirektionales Laden Geld verdienen lässt.

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
SEA Electric Australien Nutzfahrzeug Elektro Umba
E-Auto
Kia Niro, Mazda CX-30, Nissan Juke, Renault Captur, VW T-Cross
Tests
PRIOR Design Widebody-Kit VW ID. Buzz
Tuning
Mehr anzeigen