Elektroauto_Katalog_Aufmacher_Collage Hersteller_ams
Hyundai Ioniq 5, VW ID.4 GTX, Exterieur
Best Cars 2022, Elaris Pio
Elaris Finn 2021
PTD smart EQ  Valencia 2020

PTD smart EQ  Valencia 2020 48 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Marktübersicht alle förderfähigen Elektroautos 2022

Marktübersicht aller förderfähigen E-Autos Für diese Elektroautos gibt es auch künftig Prämie

Wir zeigen alle E-Autos in Deutschland, die mit dem Umweltbonus gefördert werden samt Daten und Preisen.

Seit Juli 2022 ist es nun offiziell: Die Kaufförderung für Elektroautos in Deutschland mit dem "Umweltbonus" wird auch über das Jahresende hinaus fortgeführt, aber ab 2023 mit reduzierten Fördersummen. Die volle Förderung, derzeit noch 6.000 Euro vom Staat, wird ab Januar 2023 auf 4.500 Euro zurückgefahren. Der reduzierte Fördersatz für teurere Modelle beträgt dann ab 2023 noch 3.000 Euro, bis zum Jahresende 2022 sind es noch 4.500 Euro. Aber immerhin haben E-Auto-Käufer nun eine gewisse Planungssicherheit, was angesichts der nach wie vor enormen Lieferzeiten bei vielen Modellen eine gewisse Beruhigung verschafft.

Deutschland Elektroauto Förderung Prämie
Tech & Zukunft

Entscheidend für die Prämien sind dabei die Nettopreise der Fahrzeuge, also der vom Hersteller genannte offizielle Listenpreis ohne Mehrwertsteuer. Für die volle Prämie darf ein Elektroauto maximal 40.000 Euro netto, also 47.600 Euro inklusive Mehrwertsteuer kosten. Den reduzierten Fördersatz gibt es für Modelle ab 40.000 bis 65.000 Euro netto (77.350 Euro inkl. Mwst.).

Manche Hersteller wenden einen Trick an und deklarieren Modellvarianten mit zum Beispiel größerem Akku oder stärkerem Antrieb als Aufpreisoptionen, wodurch auch für diese höherpreisigen Varianten der Nettopreis des Basismodells für den jeweiligen Fördersatz gilt. Maßgeblich dabei ist die Aufnahme des jeweiligen Fahrzeugmodells in die Liste der förderfähigen Fahrzeuge des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Diese Liste in der aktuellen Version können Sie hier herunterladen:

PDF
Download Liste förderfähiger Fahrzeuge1,99 MByte

In unseren beiden Bildergalerien stellen wir Ihnen alle aktuell auf dem deutschen Markt verfügbaren Elektroautos mit einem Nettopreis bis zu 65.000 Euro vor. In der Hauptgalerie finden Sie dabei die E-Autos bis 40.000 Euro (netto) mit dem vollen Fördersatz. Die Bildergalerie unter diesem Absatz zeigt alle Modelle zwischen 40.000 und 65.000 Euro (netto).

Mercedes-AMG EQE 53 4Matic
Mercedes-Benz AG
Mercedes-AMG EQE 53 4Matic Fiat Scudo VW ID.5 Volvo XC40 34 Bilder

Bei vielen Elektroautos sind inzwischen wie bei den Verbrennern ganze Modellreihen entstanden, die sich neben der Ausstattungslinie auch über verfügbare Akku-Größen und Leistungs-Updates für den Elektroantrieb unterscheiden. In solchen Fällen geben wir den Basispreis der Modellreihe sowie die Leistungs- und Reichweitendaten in einem "von-bis"-Fenster an.

Übrigens: Als Alternative zum reinen E-Auto bieten sich Plugin-Hybrid-Modelle an, zu deren Marktübersicht gelangen Sie mit diesem Link.

Umfrage

77209 Mal abgestimmt
Werden Sie im Jahr 2022 ein Elektroauto kaufen/leasen?
Ja, jetzt ist es soweit
Nein, nichts für mich dabei

Fazit

Auch 2023 wird es noch eine (wenngleich reduzierte) staatliche Förderung beim Kauf von Elektroautos geben. Maßgeblich ist auch weiterhin der Kaufpreis, um den vollen oder den reduzierten Fördersatz zu erhalten. In unserer großen Übersicht zeigen wir alle förderfähigen Modelle mit ihren Daten und Preisen. Aktuell fallen über 80 Baureihen mit rund 200 Einzelvarianten in die förderfähigen Preissegmente.

Zur Startseite
Tech & Zukunft Alternative Antriebe 01/2021, BMW 520e Limousine Plug-in-Hybrid Marktübersicht Plug-in Hybrid-Autos in Deutschland Alle aktuellen PHEV im Überblick

Das Angebot an PHEV steigt rasant. Alle verfügbaren Modelle im Detail

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Deutschland Elektroauto Förderung Prämie
Tech & Zukunft
Google Maps Spritspar-Route
Mobilitätsservices
Kia Sportage, Opel Grandland, Toyota RAV4, Volvo XC40
Tests
Mehr anzeigen