7/2021, Bosch Schwarm Bosch

Wer VW Golf fährt, sammelt Kartendaten

VW und Bosch kooperieren für autonomes Fahren Golf-Fahrer liefern Daten für Kartenmaterial

VW und Bosch arbeiten bei der Entwicklung hochauflösender Karten zusammen. Der aktuelle VW Golf 8 sammelt Daten und sendet sie anonymisiert über die Cloud weiter.

Für automatisiertes und vollständig autonomes Fahren sind hochauflösende Karten ein zentraler Baustein. Die dafür nötigen Informationen werden im Straßenverkehr gesammelt.

Der Automobilzulieferer Bosch kooperiert für seine "Bosch Straßensignatur" genannte Technologie mit VW. Das noch immer meistverkaufte Auto Deutschlands, der VW Golf, liefert die Schwarmdaten zur Entwicklung der hochauflösenden Karten.

Die Serienautos sammeln während der Fahrt mit Hilfe ihrer Sensoren Informationen zu Verkehrsschildern, Leitplanken, Bordsteinen oder Fahrspurmarkierungen. Diese Daten werden anonymisiert über die VW Cloud hochgeladen. Bosch entwickelt auf dieser Basis die benötigten Karten.

Erster Einsatz ab 2023

Das Ziel ist eine Orientierung von automatisierten Autos auch bei widrigen Wetterbedingungen, wenn die Sicht ihrer Kameras und Sensoren auf Verkehrszeichen und andere Objekte in ihrem Umfeld nur eingeschränkt möglich ist. Anhand der Bosch Straßensignatur sollen sich die Autos der Zukunft dezimetergenau orientieren können.

Aktuell werden die entsprechenden Daten über die Golf-Flotte generiert, weitere Modelle der Wolfsburger sollen folgen. Im Jahr 2023 sollen die ersten Services zum automatisierten Fahren auf den Markt kommen, bei denen die hochauflösenden Karten eingesetzt werden.

Fazit

VW und Bosch arbeiten bei der Entwicklung hochauflösender Karten für das automatisierte Fahren zusammen. Aktuell sammeln Golf-Fahrer entsprechende Informationen, die anonymisiert weitergegeben werden.

VW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über VW
Mehr zum Thema Autonomes Fahren
Tesla Laser-Scheibenwischer
Politik & Wirtschaft
Tesla FSD Beta Button
Alternative Antriebe
9/2021, EVA Shuttle
Mobilitätsservices
Mehr anzeigen