9/2021, EVA Shuttle EVA-Shuttle / Paul Gärtner

Autonom fahrende Busse: Positives Feedback

Erfolgreicher Pilotversuch in Karlsruhe Sicherheitsgefühl im autonom fahrenden Bus

In Karlsruhe wurden autonom fahrende Kleinbusse im öffentlichen Nahverkehr getestet. Das Angebot kam bei den Fahrgästen gut an.

Im Karlsruher Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock wurden von Ende April bis Ende Juni sowie an Wochenenden im Sommermonat Juli autonom fahrende Kleinbusse im realen Straßenverkehr getestet. Die drei Fahrzeuge waren, im Gegensatz zu anderen Projekten, nicht an feste Routen gebunden. Kunden konnten Fahrten buchen und wurden am Wunschort abgeholt.

Zustimmung bei den Passagieren

Wie das Portal Heise Online berichtet, wurde das Angebot der selbstfahrenden Busse von den Kunden positiv bewertet. Den Angaben zufolge wurden bei 750 Fahrten etwa 1.200 Personen transportiert. 93 Prozent der befragten Kunden gaben an, dass sie sich während der Fahrt sicher gefühlt hätten. Anklang fand zudem die Flexibilität des Angebots ohne starre Fahrpläne oder Haltestellen.

Umfrage

7331 Mal abgestimmt
Wie groß ist Ihr Vertrauen in autonome Autos?
Sehr gering!
Sehr groß!

Fazit

In Karlsruhe wurden autonom fahrende Busse als Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr getestet. Bei den Passagieren traf das Angebot auf Zustimmung.

Mehr zum Thema Autonomes Fahren
GM Ultra Cruise
Tech & Zukunft
Waymo FCA Chrysler Pacifica CES 2017
Mobilitätsservices
TechnikProfi_2014_08_01_1
Assistenz, Sicherheit & Komfort
Mehr anzeigen