BMW M340i xDrive (G20/G21) DCL Dähler Competition Line Dähler
BMW M340i xDrive (G20/G21) DCL Dähler Competition Line
BMW M340i xDrive (G20/G21) DCL Dähler Competition Line
BMW M340i xDrive (G20/G21) DCL Dähler Competition Line
BMW M340i xDrive (G20/G21) DCL Dähler Competition Line 11 Bilder

Dähler BMW M340i xDrive: Competition Line mit 455 PS

Dähler BMW M340i xDrive Als Hybrid mild, als Competition Line mit 455 PS

Der Schweizer Tuner Dähler bringt den mild hybridisierten Sechszylinder im 3er-BMW auf bis zu 455 PS. Aber auch optisch legt der Competition Line getaufte Umbau zu.

Ab Werk rollt der drei Liter große Reihensechszylinder im BMW M340i xDrive mit einer Systemleistung von 374 PS und 500 Nm Drehmoment vom Band. Der 48-Volt-Startergenerator erzeugt dabei bis zu 8 kW (11 PS) und unterstützt den Verbrenner beim Beschleunigen.

Leistungsupdate in zwei Stufen

Dähler aus der Schweiz sieht im mild hybridisierten Antriebsstrang noch Potenzial, wobei das Augenmerk ausschließlich auf den Verbrenner fällt. Per neuer Motorsteuerung legt die Systemleistung in der ersten Leistungsstufe auf 435 PS und 610 Nm zu. Zündet Dähler Stufe zwei, so steigen diese Werte auf 455 PS und 640 Nm. Damit der 3er seine Power auch ausleben kann, ist hier eine Anhebung der serienmäßigen Vmax-Begrenzung in Vorbereitung.

BMW M340i xDrive (G20/G21) DCL Dähler Competition Line
Dähler

Begleitet wird das Treiben vom Sound aus einer Edelstahl-Sportabgasanlage, die auf Wunsch mit vier keramikbeschichteten 90-mm-Endrohren bestückt wird. Agiert die Abgasanlage noch im zulassungstechnisch sicheren Terrain, so bringt einen die optionale Klappensteuerung zwar akustisch groß raus, treibt einen aber auch in die Illegalität.

Verschiedene Fahrwerksoptionen

Dynamisch abwärts geht es mit dem voll einstellbaren Dähler-Competition-Gewindefahrwerk, einfach abwärts bringen die Karosserie kürzere Sportfedern. Ein Gewindefahrwerk, das mit dem originalen elektronische Dämpfersystem EDC harmoniert ist noch in Vorbereitung.

Bereits verfügbar sind neue Räder für den 3er. Bestückt mit 235/35er Pneus vorn und 275/30er Reifen hinten wandern ultraleichte 20-Zoll-Schmiederäder vom Typ "Dähler CDC1 Forged" in die Radkästen. Die Farbe der Pulverbeschichtung kann der Kunde bestimmen.

Auf Wunsch wandert auch ein neuer Frontsplitter an die Serienschürze. Die Außenspiegel können sich neu in Schale werfen – optional im Karbon-Look – und für die Niereneinfassung stehen drei Design-Varianten zur Wahl. Offeriert wird von Dähler auch eine Karbon-Spoilerlippe für den Heckdeckel. Die ist allerdings ohne Zulassung.

Umfrage

89091 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Dähler aus der Schweiz schnürt für den BMW M430i xDrive ein Tuningpaket mit den üblichen Inhalten. Chiptuning, Fahrwerk, Felgen und ein paar Aeroanbauteile. Leistungsmäßig sind bis zu 455 PS drin.

BMW 3er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 3er
Mehr zum Thema Sportwagen
Boldmen CR4
Neuheiten
09/2021, Lamborghini Countach 5000 S zerlegt
Auktionen & Events
GTO Engineering California Spyder Revival
Neuheiten
Mehr anzeigen