hennessey venom 775 hennessey
hennessey venom 775
hennessey venom 775
hennessey venom 775
hennessey venom 775 12 Bilder

Hennessey Venom 775 (Ford F-150): Heißer Pickup mit 775 PS

Hennessey Venom 775 (Ford F-150) Fette PS-Spritze für den US-Bestseller-Pick-up

Der US-Tuner steigert die Leistung des V8 im Ford F-150 auf bis zu 775 PS. Damit soll das Nutzfahrzeug in 4,0 Sekunden auf 97 km/h sprinten.

Aus dem sonnigen Texas rollt ein neuer Über-Pickup an: Der Hennessey Venom 775 Supercharged basiert auf einem Ford F-150 mit 5,0-Liter-V8 und leistet nach der Kraftkur beim Tuner Hennessey 775 PS. Das Leistungsplus von 380 PS gegenüber den 395 PS des Serien-V8 erzielen die Amerikaner unter anderem durch ein 2,9 Liter großes Kompressorsystem und eine Softwareanpassung.

Der auf 100 Einheiten limitierte Pickup soll laut Herstellerangabe aus dem Stand bis 97 Kilometer pro Stunde (60 mph) lediglich 4,0 Sekunden benötigen. Die legendäre Viertelmeile schafft er in 12,1 Sekunden. Die Ziellinie nach 402,3 Meter durchfährt er mit 187 km/h. Der Allradler in der Super-Crew-Karosserie verfügt über eine 10-Gang-Automatik und soll zwischen 10 und 13 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen.

hennessey venom 775
hennessey
Im Fond finden drei Erwachsene ausreichend Platz.

Fette Räder und riesen Bremsanlage

Der aufgeblasene F-150 fährt auf 35 Zoll großen Reifen, die auf 20 Zoll-Felgen gezogen sind. Zum Stehen kommt er dank der 38 Zentimeter großen Sechskolben-Bremsanlage aus dem Hause Brembo. Den brachialen Auftritt untermalen vorn und hinten neue Stoßfänger. Vorn sind fünf zusätzliche LED-Leuchten angebracht. Das Lift-Kit sorgt für eine 15 Zentimeter-Höherlegung. Das Ein- und Aussteigen erleichtern elektrisch ausfahrbare Trittstufen. Neben dem Motor und der Außenhaut hat sich Hennessey den Innenraum vorgenommen. Am auffälligsten sind das verbaute Wildleder, die „Venom“-Stickereien in den Rückenlehnen und die benutzerdefinierten Nahtmuster.

Umfrage

1049 Mal abgestimmt
Wäre ein Pickup mit derart viel Leistung etwas für Sie?
Ja klaro! Immer her mit den dicken Karren!
Nein. Der braucht ja eine eigene Tankstelle.

Fazit

Hennessey schafft bei der Topversion des millionenfach verkauften Ford F-150, die schon serienmäßig alles andere als schwächlich ist, fast eine Leistungsverdopplung. Angesichts von fast 800 PS wirkt die Beschleunigungszeit des Pick-ups mit der Alu-Karosse gar nicht so extrem.

Ford
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Ford
Mehr zum Thema Pickups
Kooperation VW und Ford
Politik & Wirtschaft
Jeep Wrangler 80th Anniversary Edition
Neuheiten
11/2020, SVE Chevrolet Silverado Yenko S/C Off-Road
Tuning