Jäger Porsche Taycan GnB Tech GmbH
Jäger Porsche Taycan
Jäger Porsche Taycan
Jäger Porsche Taycan
Jäger Porsche Taycan 13 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Jäger Porsche Taycan: Der Elektro-Carbonator

Jäger Porsche Taycan Der Elektro-Carbonator

Auf der Jagd nach mehr Exklusivität hüllt das neue Tuning-Label Jäger den Elektro-Sportwagen umfangreich in Kohlefaserlaminat.

Jäger? Nie gehört. Wie auch, ist ganz neu. Hinter dem neuen Tuner-Label steckt Bora Yilmaz und seine GnB Tech GmbH in Recklinghausen, die seit zehn Jahren im Tuning-Geschäft tätig ist. Mit dem neuen Jäger-Label will man sich ganz besonders exklusiven Projekten zuwenden.

Blech-Ersatz aus Carbon

Erstlingswerk ist ein umgebauter Porsche Taycan. Der erhält seine exklusive Note durch jede Menge Kohlefaserlaminat. Die entsprechend gefertigten Bauteile ersetzen am Elektro-Sportwagen die vordere Haube, die beiden vorderen Kotflügel sowie die Verkleidungen an beiden Seitenschwellern. Ergänzend werden auch die Schürzen an Front und Heck durch Pendants aus Kohlefaserlaminat ersetzt. Abgerundet wird der neue Sicht-Carbon-Look durch eine aus CFK gefertigte Einfassung des Frunks, Carbon-Substitute für die Tankdeckel, Carbon-Cover für die Außenspiegel und weitere Carbon-Abdeckungen an den vier Türgriffen.

G&B Design G-Boss Mercedes G-Klasse
Tuning

Leichtmetall, aber in geschmiedeter Form, zieht in die Radhäuser ein. Die aerodynamisch geformten Felgen haben an der Vorderachse die Dimension 9,5x21 Zoll, hinten stecken 11,5x21 Zoll große Rundlinge in den Radläufen.

In Summe sollen alle Bauteile zusammen das Gewicht des Taycan um rund 45 Kilogramm absenken. Klingt beachtlich, dürfte aber fahrdynamisch kaum Vorteile bringen, da ein Taycan immer mindestens 2,2 Tonnen auf die Waage bringt.

Umfrage

157799 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Tuner G&B widmet sich unter dem neuen Label Jäger exklusiveren Tuning-Projekten. Erstlingswerk ist ein umfangreich carbonisierter Porsche Taycan. Der wird dadurch zwar nicht schneller, aber wesentlich auffälliger.

Oberklasse Tuning Rolls-Royce Black Badge Modelle Goodwood 2022 Sonderanfertigungen von Rolls-Royce Bunte Goodwood-Truppe

Betuchte Kunden bestellen teilweise kuriose Sonderanfertigungen.

Porsche Taycan
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche Taycan
Mehr zum Thema Sportwagen
Novitec Lamborghini Huracán STO
Tuning
Porsche GTS Modellfamilie 911 718 Taycan Panamera Cayenne Macan
Neuheiten
Lanzante McLaren P1 Spider
Neuheiten
Mehr anzeigen