Sommerreifentest 2022 245 Ingolf Pompe
Sommerreifentest 2022 245
Sommerreifentest 2022 245
Sommerreifentest 2022 245
Sommerreifentest 2022 245 17 Bilder

Sommerreifentest (245/45 R 19 Y) für die obere Mittelklasse

Sommerreifentest (245/45 R 19 Y) Die besten Reifen für die obere Mittelklasse

Wir testen zehn Fabrikate in 245/45 R 19 Y im großen Sommerreifentest. Welcher Reifen zu welchen sommerlichen Anforderungen passt, erfahren Sie hier.

🏆 Der Testsieger auf einen Blick:

  • Der Testsieger Goodyear Eagle F1 Asymmetric 6 überzeugt mit viel Sicherheit und bester Dynamik. Mit einem Endergebnis von 9,0 liegt er übergreifend 0,2 Notenpunkte vor dem Zweitplatzierten. Hier einfach bestellen.

Um bestmögliche Genauigkeit und Ergebnissicherheit zu gewährleisten, werden – soweit machbar – sämtliche Versuche in diesem Test mehrfach durchgeführt. Angewendet wird ein progressives Bewertungsschema, das gleichermaßen die objektive Bewertung durch Messgeräte wie auch die subjektive Benotung durch die erfahrenen Testfahrer berücksichtigt.

Beim Handling auf nasser oder trockener Bahn führt ein ausgewogenes, sicheres und den Erwartungen der mutmaßlichen Zielgruppe entsprechendes Fahrverhalten zu einer Optimalbenotung. Der verbrauchsbeeinflussende Reifen-Rollwiderstand wurde auf Rollenprüfständen ermittelt. Grundlage dieser Beurteilung ist die für das Reifenlabel relevante europäische Gesetzgebung zur Reifenkennzeichnung. Zur langfristigen Absicherung der Ergebnisse werden die getesteten Produkte normalerweise mit Reifen aus nachgelagerten Testkäufen in stichprobenartigen Nachtests verglichen. Im Fokus: die besten drei des Tests sowie Produkte mit atypisch guter Performance oder ungewöhnlichen Verschleißerscheinungen. Abweichungen oder Auffälligkeiten führen zum Testausschluss, verbunden mit entsprechender Berichterstattung.

Sommerreifentest 2022 245
Ingolf Pompe
Covid-Test. Nicht nur verschärfte Reise- und Zugangsbestimmungen machen das Testen schwierig, auch die Arbeit der Monteure wird bei Hitze durch Infektionsschutzmaßnahmen erschwert.

Dieser sonst übliche Standard konnte aufgrund der während der Testdurchführung anhaltenden Covid-19-Pandemie allerdings nicht aufrechterhalten werden. Der Zugang zu Reifentestgeländen war stark eingeschränkt oder nicht möglich. Ungewöhnliche Verschleißerscheinungen, Normabweichungen oder Auffälligkeiten konnten bei der Auswertung nicht festgestellt werden. Wir bitten um Verständnis, dass die sonst üblichen Nachtests auch in dieser Testsaison ausgesetzt werden mussten.

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 6

 Sehr kurze Bremswege, überragender Grip, hohe Kurvenfestigkeit
 Weitgehend sicheres, dynamisches, bestens kontrollierbares Nässeverhalten
 Leichte Schwächen nur im Aquaplaningschutz
Preis: 195,20 Euro*
Gesamtwertung: 9,0
auto motor und sport-Urteil: überragend

Fazit: Überzeugt mit viel Sicherheit und bester Dynamik.

Jetzt Preise und Anbieter bei idealo.de vergleichen!

Bridgestone Turanza T005

 Trotz einer kleinen Schwäche im Aquaplaning mit sehr kurzen Bremswegen in Summe der haftstärkste Reifen auf Nässe
 Sehr ausgewogen und dynamisch auch auf trockenem Asphalt
 Kleine Performance-Delle im Längsaquaplaning
Preis: 163,05 Euro*
Gesamtwertung: 8,8
auto motor und sport-Urteil: sehr gut

Fazit: Ohne nennenswerte Schwächen ist Bridgestones T005 noch immer eine Empfehlung wert.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

Hankook Ventus S1 evo3

 Sehr kurze Bremswege auf nassem Asphalt, weitgehend sicheres, überraschungsfreies Verhalten in nassen Kurven
 Sicher bei plötzlichen Ausweichmanövern
 Schwächen im Aquaplaningschutz, eingeschränkte Kurvenfestigkeit trocken, träges Lenkansprechen, wenig eindeutiges Lenkungsfeedback
 Wahrnehmbares Schräglaufgeräusch
Preis: 154,20 Euro*
Gesamtwertung: 8,1
auto motor und sport-Urteil: sehr gut

Fazit: Die Neuentwicklung punktet leider nur in den besonders sicherheitsrelevanten Disziplinen.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

Continental Premium Contact 6 (AO) ContiSilent

 Speziell für Audi-Fahrzeuge entwickelter, überwiegend auf gute Trockenperformance ausgelegter Reifen
 Serienmäßig mit selbstdichtender Seal- und geräuschdämmender Silent-Technologie aus gestattet. Wird im Innenraum als sehr leise und komfortabel empfunden
 Konzeptbedingte Schwächen vornehmlich bei den Nässeeigenschaften
Preis: 208,73 Euro*
Gesamtwertung: 8,0
auto motor und sport-Urteil: sehr gut

Fazit: Bietet auf trockenem Asphalt eine gute Performance und ist zugleich sehr leise.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

Nexen N'FERA Sport

 Sicheres Bremsen auf nassen Straßen, gute Aquaplaningvorsorge
 Überraschungsfrei und sehr leicht kontrollierbar auf trockenen Fahrbahnen. Komfortabler und leiser Reifen
 Defizite in den Seitenführungseigenschaften auf Nässe, Reifen ohne sportliche Ambition
Preis: 129,69 Euro*
Gesamtwertung: 7,9
auto motor und sport-Urteil: gut

Fazit: Günstig, aber mit überwiegend ausgewogenen Leistungen. Nur nasse Kurven mag er nicht.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

Nokian Powerproof

 Sicher neutral bis untersteuernd, aber dennoch fahraktiv mit Reserven auf Nässe
 Spontan, präzise und leicht beherrschbar in trockenen Kurven
 Defizite in der Aquaplaningsicherheit, schwach wahrnehmbares, singendes Abroll- und Schräglaufgeräusch
Preis: 143,64 Euro*
Gesamtwertung: 7,7
auto motor und sport-Urteil: gut

Fazit: Gut für jeden Tag und alle Sommer-Wetter. Defizite nur bei Starkregen.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

Michelin Pilot Sport 4

 Bei noch sicherem Nässeverhalten sehr spontan, direkt, präzise und dynamisch auf trockenen Strecken. Erfüllt hier auch sportliche Ansprüche
 Nachfolgereifen Pilot Sport 5 noch in diesem Jahr erhältlich
 Schmaler Grenzbereich auf Nässe, subjektiv recht pfützenempfindlich, geringe Eigendämpfung
Preis: 214,62 Euro*
Gesamtwertung: 7,7
auto motor und sport-Urteil: gut

Fazit: Im Trockenen beeindruckend präzise und direkt, auf Nässe schon etwas in die Jahre gekommen.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

Falken Azenis FK510

 Akzeptable Nassbremsperformance, guter Grip in nassen und trockenen Kurven.
 Nachfolgereifen Falken Azenis FK520 bald lieferbar
 Defizite beim Aquaplaning, beim Bremsen trocken in der Balance, im Ansprechverhalten und bei der Spurwechselsicherheit
 Eher für fahrdynamisch weniger anspruchsvolle Fahrzeuge geeignet
Preis: 143,90 Euro*
Gesamtwertung: 7,2
auto motor und sport-Urteil: gut

Fazit: Günstig, dabei auf Nässe im Wesentlichen sicher. Empfehlenswert, wenn der Preis eine Rolle spielt.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

Maxxis Victra Sport 5

 Trotz schwachen Nassbremsleistungen überraschend gute Haftung und dynamische Lenkansprache in nassen Kurven
 Schwache Lenkpräzision in trockenen Kurven, Defizite beim Nassbremsen und im Aquaplaningschutz.
 Eher unkomfortabel, schwache Eigendämpfung
 Abwertung wegen zu langer Bremswege auf Nässe
Preis: 131,27 Euro*
Gesamtwertung: 6,3
auto motor und sport-Urteil: befriedigend

Fazit: Maxxis mit guter Trockenperformance, aber unausgewogenem Nässeverhalten.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

GT Radial Sportactive 2

 Gute Aquaplaningvorsorge, sicheres, einfach kontrollierbares Kurvenverhalten auf trockenen Straßen
 Sicher bei plötzlichen Ausweichmanövern
 Längste Bremswege auf nassem und trockenem Asphalt. Wenig Fahrstabilität in nassen Kurven
 Eher für leichtere, leistungsschwächere Fahrzeuge geeignet
 Abwertung wegen zu langer Bremswege auf Nässe
Preis: 122 Euro*
Gesamtwertung: 5,9
auto motor und sport-Urteil: ausreichend

Fazit: Preisgünstiger Reifen mit einigen Stärken, aber auch spürbaren Sicherheitsdefiziten.

Jetzt Preise und Anbieter auf idealo.de vergleichen!

*Preise durch die Redaktion ermittelt. Preisstand: 28.03.2022

Sommerreifentest 2022 245
ams
Die Ergebnisse des Sommerreifentest 245/45 R 19 Y.

Der Sommerreifentest im Detail

Gegensätzliche Ansprüche in einem Fahrzeug gleichzeitig zu erfüllen, ist nach wie vor eine Herausforderung für die Auto-Ingenieure. Während Luxusgefährte früher stets komfortabel-weich gefedert waren, aber mit schwindelerregenden Verneigungen in Kurven deutliche Zugeständnisse bei sportlicher Fahrt einforderten, erlaubt heutige Technik, Komfort- und Dynamikansprüche gleichzeitig zu bedienen. Fahrzeugseitig gelingt das – wie etwa bei unseren Reifentest-Audi-A6 – durch entkoppelte Fahrwerkselemente, elektronisch geregelte Stoßdämpfer und Luftfederung. Doch nicht zuletzt sind es die Reifen, die einen wichtigen Beitrag zur gewünschten Fahrsicherheit und -dynamik wie auch zum hör- und fühlbaren Komfort leisten müssen.

Sommerreifentest 2022 245
Ingolf Pompe
In die Eisen: Bis zu 300 Vollbremsungen auf nassem und trockenem Untergrund sind für ein valides Testergebnis nötig.

Viele Autohersteller binden daher Reifenfabrikanten recht früh in die Entwicklung und Abstimmung eines Fahrzeugs ein – mit dem Ziel, Charakter und Fahrdynamik des jeweiligen Fahrzeugmodells weiter zu präzisieren. Die aus dieser Kooperation entstehenden, ab Werk montierten Reifen werden Erstausstattungsreifen oder OE-Reifen (Original Equipment) genannt. Solche Reifen sind auch auf aktuellen A6 werksseitig montiert: Continental PremiumContact 6, die zur Produktgruppe der HP oder "Premium-Reifen" gehören. Sie sollen sich gegenüber Pneus aus dem deutlich sportlicher ausgerichteten Ultra-High-Performance(UHP)-Segment konstruktiv durch besseren Abrollkomfort und ansprechendere Langstreckenqualitäten abheben.

Sommerreifentest 2022 245
ams
Fahrzeughersteller rüsten ihre Modelle oft ab Werk mit speziell dafür abgestimmten Sonderreifen aus. Wir verraten, wie Sie diese Reifen erkennen und was das Besondere daran sein kann.

Premium-Reifen im Fokus

Während große Reifenhersteller in einer Reifengröße sowohl Premium- als auch UHP-Produkte im Programm haben, beschränken sich kleinere Reifenschmieden oft auf nur ein universelles Produkt. Gegen den bereits 2019 zusammen mit Audi entwickelten und seither unverändert gebauten Conti PremiumContact 6 AO – für "Audi Originalteil" – lassen wir neun weitere, eher auf Komfort getrimmte Kandidaten aus unterschiedlichen Preissegmenten antreten. Alle neun sind sogenannte Ersatzmarkt-Reifen, die universell auf alle Fahrzeuge der genannten Reifengrößen passen und kein fahrzeugherstellerspezifisches Kürzel tragen. Dabei sind neben dem Conti die Marken Bridgestone, Falken, Goodyear, GT Radial, Hankook, Maxxis, Michelin, Nexen und Nokian. Die Preisspanne reicht von rund 130 bis 209 Euro pro Reifen.

Sommerreifentest 2022 245
ams
Die Werkskennzeichnungen auf Pkw-Reifen.

Höchstmögliche Sicherheit durch kurze Bremswege – das steht in auto motor und sport-Reifentests an oberster Stelle: Die oft unterschätzte Bewegungsenergie des Fahrzeugs muss in kritischen Situationen schnellstmöglich abgebaut werden können.

Während bei unseren Tests aus Tempo 100 auf trockenem Asphalt nur rund drei Meter Bremsweg-Unterschied zwischen dem neuen, hier besonders stark performenden Good-year und dem günstigsten, aber auch schwächsten Reifen (GT Radial) liegen, klaffen die Unterschiede beim Verzögern auf Nässe viel weiter auseinander. Hier liegen zwischen dem Besten (Hankook) und dem Schwächsten (GT Radial) erschreckende fünf Meter, obwohl wir nur aus 80 km/h bremsen, um Einflüsse durch eventuelles Aquaplaning zu vermeiden.

Sommerreifentest 2022 245
Ingolf Pompe
Das ist die Härte: Im Test wird die Shore-Härte der Pneus stets dokumentiert.

Guter Grip beim Bremsen unterstützt zudem die Wirksamkeit elektronischer Regelsysteme wie ABS und ESP, die das Fahrzeug in kritischen Situationen überwiegend über gezielte Bremseingriffe versuchen wieder zu stabilisieren.

Wie Auto, Reifen und Regelsystem im Alltag und im Grenzbereich zusammenarbeiten, prüfen wir zusätzlich in Seitenführungs-, Handling- und Aquaplaningtests auf nassen Strecken. Unter trockenen Bedingungen gefahrene Komfortprüfungen, Spurwechseltests sowie Versuche auf der Rennstrecke ergänzen dann das Gesamtbild.

Sommerreifentest 2022 245
Ingolf Pompe
Kritische Situation: Bei schneller Fahrt durch Kurven-Aquaplaningbecken müssen die Reifen zeigen, wie sicher sie Spur halten können.

Bei den zeitnah hintereinander stattfindenden Vergleichsfahrten wird deutlich, wie harmonisch Fahrzeug, Fahrwerk, Reifen und Regelsystem zusammenarbeiten können. Es ist direkt spürbar, dass der auf den Audi abgestimmte und speziell entwickelte Conti PremiumContact 6 und der A6 Teamplayer sind. Trotzdem war zu erwarten, dass aktuellere Reifenentwicklungen in ihrer Performance am konstruktiv und mi- schungstechnisch festgelegten OE-Conti vorbeiziehen. Das Ergebnis der dynamischen Prüfungen: Mit bester Haftung auf nasser und trockener Strecke sind der brandneue Goodyear (Bester auf trockenem Asphalt) und der besonders spritsparende Bridgestone (Bester auf Nässe) nicht zu schlagen. Top-Bremsleistungen zeigt auch der Hankook, der aber mit Detailschwächen im Fahrverhalten wie auch im Aquaplaningschutz Punkte einbüßt.

Beim neu entwickelten Nexen wie auch beim überarbeiteten, nicht minder sicheren Nokian stören nur Details – die in Summe aber Punkte kosten. Erwartet ausgewogen, jedoch etwas in die Jahre gekommen und in den Leistungen nicht mehr ganz up to date: der oft teuer angebotene Michelin PS4 – das Nachfolgemodell Pilot Sport 5 ist bereits angekündigt.

Sommerreifentest 2022 245
ams
Die Ergebnisse der Fahrversuche auf trockenem Asphalt.

Und die eher günstigen Reifen wie Maxxis, Falken und GT Radial? Besonders in den fahrdynamischen Eigenschaften fallen sie gegen die etablierten Marken spürbar ab. Während der Falken mit akzeptabler Bremsperformance noch mit "gut" bewertet werden kann, müssen der nass rund zwei Meter länger bremsende Maxxis wie auch der gar in beiden Bremsdisziplinen schwächelnde GT Radial zuletzt abgewertet werden.

Sommerreifentest 2022 245
ams
Die Ergebnisse der Fahrversuche bei Nässe.

Und der – gerade bei Fahrzeugen dieser Klasse – relevante Fahrkomfort? Den können wir in unserem Test in der Rubrik "Abrollkomfort/Innengeräusch" nur subjektiv bewerten: Wie gut dämpft der Reifen Stöße etwa vom Überfahren von Kanaldeckeln oder Querfugen? Wie stark überträgt er Abrollgeräusche in den Innenraum oder ergeben sich etwa störende Geräusche beim Durchrollen von Kurven?

Hier ist der auf Audi-Wunsch technologisch hochgerüstete Conti im Vorteil. Im Gegensatz zu den Wettbewerbern wartet er nämlich mit zwei Extras auf: Ein in den Reifen eingelegter ContiSilent-Dämmschaum vermindert die Übertragung von Abrollgeräuschen in den Innenraum, zudem verhindert eine Gel-artige, ContiSeal genannte Beschichtung Luftdruckverlust, etwa nach Nageldurchstichen.

Die Kombination aus beidem lässt die Reifentestwagen leise, geschmeidig und komfortabel wirken. Doch während sich die Vorteile der Seal-Technologie auch auf anderen Fahrzeugmodellen erfahren lassen, sind die Effekte des Dämmschaums weniger übertragbar. Spürbare Effekte gibt es nur, wenn dessen Wirkung präzise auf das Eigenschwingungsverhalten von Fahrzeug und Fahrwerkskomponenten abgestimmt ist. Deshalb wird dieses Reifen-Extra nicht für universell passende Ersatzmarkt-Pneus angeboten.

Sommerreifentest 2022 245
ams
Beim auto motor und sport-Sommerreifen-Test kamen in Verbindung mit den Testreifen in 245/45 R 19 auf den beiden Audi A6 und A7 Leichtmetallräder des Typs BORBET Z zum Einsatz.

Welchen Reifen also nehmen? Das Testergebnis ist eindeutig: Maximalen Komfort bei noch immer ordentlichen Leistungen liefert der – allerdings recht teure – Audi-Serienreifen PremiumContact 6 von Conti. Tolle Noten durch beste Nässesicherheit heimst sich hingegen der Bridgestone ein. Mit ausgewogenem Leistungsspektrum sowie einem besonders im Trockenen präzisen und leicht beherrschbaren Handling schnappt sich den Testsieg diesmal jedoch der Jüngste im Feld: der neue Goodyear Eagle F1 Asymmetric 6.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen AUTO MOTOR UND SPORT eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:🛒

Umfrage

1091 Mal abgestimmt
Achten Sie beim Reifenkauf auf die Nachhaltigkeit?
Nein, ist mir egal!
Ja, das ist ein Thema für mich!
Verkehr Reifen Radwechsel Radmuttern nach Reifenwechsel nicht nachgezogen Wer haftet bei einem Unfall?

Nach dem Radwechseln in der Werkstatt die Muttern nicht kontrolliert? Wer...

Mehr zum Thema Fit in den Frühling
Pflanzenöl tanken
Politik & Wirtschaft
Liqui Moly Frühjahrsputz
Auto richtig waschen, Autowäsche, Autopflege
Sicherheit
Mehr anzeigen