06/2022, SsangYong Torres SsangYong via Youtube
06/2022, SsangYong Torres
Ssang Yong Torres
06/2022, SsangYong Torres
06/2022, SsangYong Torres 21 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Ssangyong Torres: Neuer SUV aus Korea

Ssangyong Torres (J100) Neuer SUV kommt vorerst mit Verbrenner

Ssangyong hat erste offizielle Bilder und ein Video seines neuen SUV veröffentlicht, der ab Sommer unter dem Namen Torres starten soll. In Europa kommt er als Elektro-Version, woanders auch mit Verbrennern.

Unter dem Projektcode J100 hatte Ssangyong bereits im Sommer 2021 einen neuen SUV angekündigt, der ein Jahr später auf den koreanischen Markt kommen soll. Starten wird die J100-Serienversion zunächst mit Verbrenner-Antrieben. Ab Ende 2023 folgt dann speziell für den europäischen Markt eine Version mit Elektroantrieb. Als Wettbewerber zu Hyundai Ioniq 5 und VW ID.4 soll das Modell in einem boomenden Segment platziert werden.

Im Frühjahr verliehen die Koreaner dem Modell auch einen Namen: Der Geländewagen wird Torres heißen. Torres leitet sich aus der spanischen Sprache ab und steht für Turm. Ssangyong bezieht sich mit dem Namen aber auch auf den Torres del Paine-Nationalpark in Süd-Chile. Der neue Ssangyong Torres wird sich im Modellprogramm zwischen dem Korando und dem Rexton einsortieren. Mit ersten offiziellen Bildern rücken die Koreaner den neuen SUV jetzt erneut in den Fokus.

Mit typischer SUV-Optik

Diese bestätigen, was die bislang veröffentlichten Zeichnungen bereits erahnen ließen: Es handelt sich beim Torres um einen Wagen, der mit hoher Gürtellinie und vergleichsweise schmalen Fensterflächen ins Lager der klassischen SUV zielt. Er folgt der neuen Design-Philosophie "‘Powered by Toughness", die künftig für alle Ssangyong-Modelle maßgeblich sein soll. Der Kühlergrill mit sechs senkrechten Doppelstreben erinnert ein wenig an Jeep. In den weit ausgestellten Radhäusern sitzen grob profilierte Geländereifen. Die Beleuchtung rundum setzt auf LED-Technik, die Schürzen sind vorne wie hinten mit Unterfahrschutz-Elementen bestückt.

06/2022, SsangYong Torres
SsangYong via Youtube
Die Torres-Front erinnert ein wenig an die Jeep-Formensprache.

Hinter einer fetten C-Säule mit Auswüchsen, welche die Modellbezeichnung als Schriftzüge tragen, gehen Seitenscheiben scheinbar nahtlos ins Heckfenster der linksseitig angeschlagenen Hecktür über. Auf dieser deuten die Designer eine Ersatzradabdeckung an, unter der sich die Kennzeichenaussparung und neben der sich ein robust wirkender Bügelgriff befinden. Ein 4WD-Badge auf den Flanken weist auf einen verfügbaren Allradantrieb hin. Darüber hinaus zeigen die früheren Zeichnungen verschiedene – vermutlich aufpreispflichtige – Zusatzausstattungen wie Dachleuchten.

Torres-Interieur mit drei Bildschirmen

Wie die Fotos zeigen, scheint das Innere zum Äußeren zu passen. Auch hier dominieren gerade Linien das ebenso klare wie klassische Design. Ssangyong verfrachtet drei Bildschirme ins Torres-Interieur: Einen für die digitalen Instrumente und zwei Touchscreens in der Mitte des Armaturenbretts, wobei der obere für die Infotainment-Funktionen und der untere für die Klimasteuerung zuständig ist. Auf der Mittelkonsole finden sich der Automatik-Wählhebel und ein paar Cupholder, aber keine Knöpfe oder Tasten; solche gibt es fast ausschließlich auf dem Multifunktions-Lenkrad. Als Materialien scheinen Leder und Hölzer in verschiedenen Farben sowie Aluminium verbaut zu sein. Das Kofferraumvolumen soll sich von 703 auf maximal 1.662 Liter erweitern lassen.

06/2022, SsangYong Torres
SsangYong via Youtube
Innen beherrschen eine klare Linienführung und drei Monitore die Szenerie.

Zum rein elektrischen Antrieb machen die Koreaner weiter keine Angaben. Auch die konventionellen Antriebe wurden bislang nicht näher spezifiziert. Hier helfen die Angaben der koreanischen Fachpublikation "Autopost", die aus Zertifizierungsunterlagen der Regierung zitiert. Demnach startet der Ssangyong Torres mit einem 1,5-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner, der 170 PS und maximal 280 Newtonmeter produziert. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Sechsgang-Automatik auf die Vorderräder. Allradantrieb gibt es gegen Aufpreis.

Preise nennt der asiatische Hersteller bislang nicht. Die Produktion des Ssangyong Torres soll bereits im Juni in Korea anlaufen.

Endlich ein Käufer gefunden

Klingt optimistisch für ein Unternehmen, das schon seit geraumer Zeit in wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckt und vor einer ungewissen Zukunft steht. Hier deutet sich allerdings ein Lichtblick an. Ssangyong hat vor einigen Wochen angekündigt, dass man mit einem neuen Käufer kurz vor einem Abschluss stehe. Der Investitionsvertrag mit dem KG-Konsortium soll kurz vor der Unterzeichnung stehen. Auch fehle noch die Zustimmung des Insolvenzgerichts zur geplanten Übernahme. Nähere Informationen sollen demnächst veröffentlicht werden.

Umfrage

7811 Mal abgestimmt
Wäre es schade, wenn Ssangyong von der Bildfläche verschwindet?
Ja. Ich schätze die Marke für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Nein. Es hat schon Gründe, warum kaum jemand die Autos kauft.

Fazit

Mit neuen Bildern und einem Teaservideo kündigt Ssangyong seinen neuen SUV auf einer eigenständigen Plattform an. Der Torres soll bereits im Sommer in Korea an den Start gehen. Europa bekommt ab Ende 2023 eine Version mit Elektroantrieb.

SUV E-Auto Outrider USA Coyote 4x4 Elektro-Rollstuhl Outrider Coyote 4x4 Elektro-Rollstuhl Dieser Elektro-Rollstuhl rockt richtig!

Outrider baut einen Offroad-Rollstuhl mit elektrischem Allradantrieb.

SsangYong Torres
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über SsangYong Torres
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Outrider USA Coyote 4x4 Elektro-Rollstuhl
E-Auto
Porsche GTS Modellfamilie 911 718 Taycan Panamera Cayenne Macan
Neuheiten
Lanzante McLaren P1 Spider
Neuheiten
Mehr anzeigen