Charles Leclerc - GP Saudi Arabien 2022 Ferrari
Nicholas Latifi - Williams - GP Saudi-Arabien  - Jeddah - 25. März 2022
Max Verstappen - Red Bull - GP Saudi-Arabien  - Jeddah - 25. März 2022
Esteban Ocon - Alpine - GP Saudi-Arabien  - Jeddah - 25. März 2022
Alfa Romeo - GP Saudi-Arabien  - Jeddah - 25. März 2022 47 Bilder

GP Saudi-Arabien 2022 - Ergebnis Training 3

GP Saudi-Arabien 2022 - Ergebnis Training 3 Bestzeit-Hattrick für Leclerc

GP Saudi-Arabien 2022

Charles Leclerc hat sich auch im dritten Freien Training zum GP Saudi-Arabien die Bestzeit gesichert. Im Qualifying erwartet Ferrari aber starke Gegenwehr von Max Verstappen. Die Fans können sich schon auf einen spannenden Kampf um die Pole freuen. In diesen Kampf werden die Silberpfeile wohl nicht eingreifen können.

Nach langen Diskussionen um die Sicherheit an der Strecke, haben sie die zehn Teams entschieden, das normale Wochenendprogramm in Jeddah fortzusetzen. Obwohl einige Piloten nach dem Anschlag auf ein Öl-Depot am Freitag Bedenken geäußert hatten, gingen alle 20 Fahrer im dritten Freien Training am Samstag (26.3.) an den Start.

Bei der Generalprobe zum Qualifying hatte am Ende Charles Leclerc knapp die Nase vorne. Der Monegasse drehte ganz am Ende der Session die schnellste Runde in 1:29.735 Minuten. Damit übertrumpfte der Bahrain-Sieger Max Verstappen noch um 33 Tausendstel. Der Holländer hatte in seiner Qualifying-Simulation einen Fehler in Kurve 22 eingebaut.

Valtteri Bottas - GP Saudi Arabien 2022
xpb
Valtteri Bottas war auf Rang 5 erster Verfolger der Top-Teams. Die Mercedes-Autos fuhren nur hinterher.

Bottas als erster Verfolger

Noch ist unklar, wer als Favorit in das Qualifying geht. Wenn Weltmeister Verstappen seine Runde fehlerfrei zusammenbringt, scheint er einen Tick schneller zu sein. Aber in Bahrain hatte Ferrari sein Potenzial auch erst gezeigt, als es um die Wurst ging. Auf welchem schmalen Grad die Piloten in Jeddah unterwegs sind, musste Verstappen im Vorjahr am eigenen Leib erfahren, als er eine mögliche Pole Position in der letzten Kurve wegwarf.

Die Nummer zwei Piloten Sergio Perez und Carlos Sainz folgten knapp hinter ihren Teamkollegen auf den Plätzen drei und vier. Erster Verfolger der beiden Top-Teams war überraschend Valtteri Bottas, dem auf Rang fünf nicht einmal drei Zehntel fehlten. Dahinter folgte das Franzosen-Duo Esteban Ocon und Pierre Gasly. Ob der Alpha Tauri im Qualifying antreten kann, steht aber noch nicht fest. Gasly wurde im dritten Training von einem Kupplungsproblem vorzeitig gestoppt.

Kevin Magnussen zeigte auf Position acht, dass auch mit Haas wieder zu rechnen ist. Trotz seiner technischen Probleme am Vortag stellte der Däne seinen Teamkollegen Mick Schumacher deutlich in den Schatten. Der Deutsche verlor das interne Duell um eine halbe Sekunde und landete nur auf Rang 12.

Lewis Hamilton - GP Saudi Arabien 2022
xpb
Den Silberpfeilen droht eine Pleite in Saudi-Arabien. Liegt es an fehlender Power?

Mercedes droht Pleite

Einen Platz vor Schumacher reihte sich Lewis Hamilton ein. Der Vize-Champion hatte zwar weniger mit dem Bouncing zu kämpfen als noch am Vortag, dafür war die Pace im Silberpfeil plötzlich komplett verschwunden. Teamkollege George Russell fand sich sogar nur auf Rang 14 wieder.

Die Schwäche des Weltmeister-Teams könnte auch etwas mit der mangelnden PS-Leistung zu tun haben. Die letzten sieben Autos im Klassement waren alle mit Mercedes-Motoren unterwegs. Auch Nico Hülkenberg, der mit seinem Aston Martin auf Rang 18 in die Wertung kam, muss in Saudi-Arabien kleine Brötchen backen.

GP Saudi Arabien 2022 - Ergebnis Training 3

Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Charles Leclerc Ferrari 1:29.735   23
2. Max Verstappen Red Bull 1:29.768 +0.033s 12
3. Sergio Perez Red Bull 1:29.833 +0.098s 16
4. Carlos Sainz Ferrari 1:30.009 +0.274s 22
5. Valtteri Bottas Alfa Romeo 1:30.030 +0.295s 22
6. Esteban Ocon Alpine 1:30.139 +0.404s 16
7. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:30.148 +0.413s 11
8. Kevin Magnussen Haas 1:30.262 +0.527s 18
9. Fernando Alonso Alpine 1:30.296 +0.561s 17
10. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:30.415 +0.680s 19
11. Lewis Hamilton Mercedes 1:30.707 +0.972s 17
12. Mick Schumacher Haas 1:30.765 +1.030s 17
13. Zhou Guanyu Alfa Romeo 1:30.946 +1.211s 20
14. George Russell Mercedes 1:30.983 +1.248s 15
15. Lance Stroll Aston Martin 1:31.067 +1.332s 18
16. Daniel Ricciardo McLaren 1:31.186 +1.451s 16
17. Alexander Albon Williams 1:31.374 +1.639s 16
18. Nico Hulkenberg Aston Martin 1:31.424 +1.689s 18
19. Lando Norris McLaren 1:31.529 +1.794s 17
20. Nicholas Latifi Williams 1:31.992 +2.257s 13
Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Charles Leclerc Ferrari 1:29.735   23
2. Max Verstappen Red Bull 1:29.768 +0.033s 12
3. Sergio Perez Red Bull 1:29.833 +0.098s 16
4. Carlos Sainz Ferrari 1:30.009 +0.274s 22
5. Valtteri Bottas Alfa Romeo 1:30.030 +0.295s 22
6. Esteban Ocon Alpine 1:30.139 +0.404s 16
7. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:30.148 +0.413s 11
8. Kevin Magnussen Haas 1:30.262 +0.527s 18
9. Fernando Alonso Alpine 1:30.296 +0.561s 17
10. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:30.415 +0.680s 19
11. Lewis Hamilton Mercedes 1:30.707 +0.972s 17
12. Mick Schumacher Haas 1:30.765 +1.030s 17
13. Zhou Guanyu Alfa Romeo 1:30.946 +1.211s 20
14. George Russell Mercedes 1:30.983 +1.248s 15
15. Lance Stroll Aston Martin 1:31.067 +1.332s 18
16. Daniel Ricciardo McLaren 1:31.186 +1.451s 16
17. Alexander Albon Williams 1:31.374 +1.639s 16
18. Nico Hulkenberg Aston Martin 1:31.424 +1.689s 18
19. Lando Norris McLaren 1:31.529 +1.794s 17
20. Nicholas Latifi Williams 1:31.992 +2.257s 13
Formel 1 Aktuell Sebastian Vettel - F1 2022 Überfall in Barcelona Diebe klauen Vettel-Rucksack

Nach dem GP Spanien haben Räuber Sebastian Vettel überfallen.

Mehr zum Thema Alfa Romeo F1
Max Verstappen - Red Bull - GP Spanien 2022
Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - GP Spanien 2022
Aktuell
Max Verstappen - GP Spanien 2022
Aktuell
Mehr anzeigen