BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line Dähler Competition
BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line
BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line
BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line
BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line 14 Bilder

BMW M440i Cabriolet DCL: Dank Dähler bis zu 455 PS

BMW M440i Cabriolet DCL Dähler verpasst dem offenen Bayern bis zu 455 PS

Das BMW M440i Cabrio hat ab Werk 374 PS. Dähler holt noch mehr Leistung aus dem Sechszylinder und passt das Fahrwerk an.

Der 3,0-Liter-Reihen-Sechszylinder des BMW M440 Cabrio leistet 374 PS und generiert ein maximales Drehmoment in Höhe von 500 Newtonmeter. Der Veredler Dähler Competition aus dem zirka sieben Kilometer südlich der Schweizer Hauptstadt Bern gelegenen Belp meint dazu, dass man sich an nichts schneller gewöhnt als an Leistung. Also bieten die Schweizer im Rahmen ihrer Competition Line zwei Leistungssteigerungen für das Cabrio an. Außerdem modifizieren sie auf Wunsch das Fahrwerk und montieren eigenständige Felgen.

BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line
Dähler Competition
In der ersten Stufe steigert Dähler die Leistung des BMW M440i Cabriolet von serienmäßig 374 auf 430 PS.

Mit Stufe 2 kräftiger als ein M4

Das Stufe-1-Upgrade erhöht die Motorleistung um 56 auf 430 PS, das Drehmoment steigt um 110 auf 610 Newtonmeter – das kostet 3.400 Franken (aktuell umgerechnet zirka 3.136 Euro). Die Leistungssteigerung verbindet Dähler mit einer WLTP-Euro-6d-Prüfung, einer Erweiterung der Werkgarantie und einer Homologation für die EU-Märkte und den Schweizer Markt. Wer noch mehr Power will, kann demnächst mit dem Stufe-2-Upgrade 455 PS und 640 Newtonmeter bekommen (5.580 Franken/5.147 Euro) – dieses Upgrade ist noch in Vorbereitung. Zum Vergleich: Das BMW M4 Cabrio ist mit 431 PS und 550 Newtonmetern motorisiert.

BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line
Dähler Competition
Eine Edelstahl-Abgasanlage mit keramikbeschichteten Endrohren gibt es optional.

Auf Wunsch mit Klappensteuerung

Für eine Hörbarkeit der Mehrleistung sorgt auf Wunsch eine auf den Einsatz an Otto-Partikelfiltern optimierte Edelstahl-Abgasanlage, die in zwei keramikbeschichteten 90-Millimeter-Doppelendrohren endet. Außerdem gibt es ein neues Ansaugsystem des aus dem englischen Luton stammenden Spezialisten Eventuri. Optional verbaut Dähler auch noch eine CAN-Bus gesteuerte Auspuff-Klappensteuerung.

BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line
Dähler Competition
Die Endrohre haben einen Durchmesser von 90 Millimeter.

Zwei Fahrwerke

Wie bei den Leistungssteigerungen bietet Dähler auch beim Fahrwerk zwei Varianten an. In der ersten Variante montieren die Schweizer Sportfedern, die auf das elektronisch geregelte Dämpfersystem des M440i abgestimmt sind (1.350 Franken/1.246 Euro). Der Federsatz senkt den Schwerpunkt des Fahrzeugs ab und soll so das Kurvenverhalten verbessern. Die zweite Variante beinhaltet ein Gewindefahrwerk, bei dem die Dämpfer in Zug- und Druckstufe einstellbar sind (3.970 Franken/3.663 Euro).

BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line
Dähler Competition
In der ersten Stufe steigert Dähler die Leistung des BMW M440i Cabriolet von serienmäßig 374 auf 430 PS.

Schmiederadsatz spart Gewicht

Als Felgen bietet Dähler sein 20-Zoll-Rad CDC1 in einer gegossenen (5.200 Franken/4.798 Euro) und einer geschmiedeten (7.600 Franken/7.013 Euro) Ausführung an. Die geschmiedete Variante soll die ungefederten Massen spürbar reduzieren – gegenüber einem Serienradsatz sinkt das Gewicht laut Hersteller um bis zu 20 Prozent. Als Reifen zieht der Tuner Michelin-Pilot-Sport-4-S-Pneus der Dimension 245/35 ZR20 vorn und 285/30 ZR20 hinten auf.

BMW M440i Cabriolet Dähler Competition Line
Dähler Competition
Die Echtkarbon-Außenspiegelkappen im M-Style kosten 775 Euro (840 Franken).

Dezente optische Änderungen

Für eine optische Aufwertung hält Dähler noch im M-Style gehaltene Außenspiegelkappen parat (420 Franken/388 Euro), die auf Wunsch aus Karbon bestehen (840 Franken/775 Euro). Ein spezieller Frontsplitter befindet sich noch in Vorbereitung.

Umfrage

89345 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Dähler macht das BMW M440i Cabrio deutlich kräftiger – schon die erste Leistungsstufe erreicht fast das Niveau des M4, die zweite schiebt den M440i am M4 vorbei. Für eine optimale Nutzbarkeit dieser Kräftigung bietet der Schweizer Tuner zwei Fahrwerk-Varianten an, von denen die zweite mit in Zug- und Druckstufe verstellbaren Dämpfern die technisch ausgefeiltere ist. Bei der Optik hält sich Dähler angenehm zurück und bietet nur neue Felgen, Außenspiegelkappen im M-Style und bald auch einen neuen Frontsplitter an.

BMW 4er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 4er
Mehr zum Thema Cabrio
Novitec Ferrari F8 Spider
Tuning
Audi S5 Cabrio, BMW M440i Cabrio
Tests
Fiat 500X Yachting Cabrio Capri
Neuheiten
Mehr anzeigen