Erlkönig BMW 2er Active Tourer Stefan Baldauf
Erlkönig BMW 2er Active Tourer
Erlkönig BMW 2er Active Tourer
Erlkönig BMW 2er Active Tourer
Erlkönig BMW 2er Active Tourer 18 Bilder
Van

BMW 2er Active Tourer Erlkönig: Van-Neuauflage kommt 2021

Erlkönig BMW 2er Active Tourer (2021) Neuer Van mit Mega-Niere und iX-Interieur

Entgegen aller Unkenrufe bringt BMW den 2er Active Tourer in einer zweiten Modellgeneration an den Start. Wir haben einen ersten Erlkönig erwischt.

Mit dem 2er Active Tourer ist BMW 2014 ins Segment der kompakten Vans eingestiegen. Das Modell war nicht nur der erste Van der Marke, sondern zudem der erste BMW mit Frontantrieb. Auch wenn sich dieses Modell vom bis dato geltenden Markencredo weit entfernte, wurde er von den Kunden angenommen. Dennoch wollten viele Stimmen wissen, dass der 2er AT keinen Nachfolger bekommt. Die jetzt erneut erwischten Erlkönige stellen endgültig klar, was BMW auch immer wieder betonte: Der 2er Active Tourer wird fortgeführt.

Erlkönig BMW 2er Active Tourer
Stefan Baldauf
Der BMW 2er Active Tourer erscheint dynamischer.

Antriebstechnik wie im neuen 1er

Technisch basiert der BMW 2er Active Tourer wieder auf der UKL-Plattform, die in ihrer jüngsten Evolutionsstufe unter dem neuen BMW 1er vorgestellt wurde. Damit dürfte das Motorenangebot weiter quer eingebaute Drei- und Vierzylindermotoren als Diesel und Benziner umfassen, die ein Leistungsspektrum von 116 bis 190 PS abdecken. Die Getriebeauswahl umfasst manuelle Sechs-Gang-Boxen, Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen sowie eine Achtgang-Automatik. Auch eine Plug-in-Hybrid-Variante mit gut 225 PS dürfte wieder kommen.

BMW 2er Gran Coupé (2019)
Neuheiten

Optisch schlanker

Was ändert sich optisch? Zu erkennen sind neu positionierte Außenspiegel, die nicht mehr auf dem Seitenfenster, sondern auf der Türbrüstung sitzen. Das vordere Dreiecksfenster scheint größer auszufallen. Gleiches gilt für das dritte Fenster vor der D-Säule. Statt der bisher verbauten Bügeltürgriffe trägt der Erlkönig Klappgriffe, die zudem tiefer angesetzt sind. Die Scheinwerfer zeigen sich ebenfalls schlanker, dafür wächst auch am 2er AT die Niere. An der Heckklappe deuten sich ebenfalls schlankere, wieder zweigeteilte Leuchten und Sicken an. Zudem wirkt der neue 2er AT insgesamt etwas weniger wuchtig.

BMW iX xDrive 74
Uwe Fischer/BMW
Das Cockpit des BMW 2er Active Tourer orientiert sich am BMW iX.

Für den Innenraum hält BMW ebenfalls ein großes Update bereit. Der Fahrer greift in ein neues Dreispeichen-Lenkrad mit sechseckigem Pralltopf. Der klassische Schalthebel weicht bei den Automatikmodellen einem in die Mittelkonsole eingelassenen Kippschalter. Daneben hat BMW den Schalter für das neue I-Drive-System vorgesehen. Das Highlight ist sicher das riesige Curved-Display, das es ähnlich schon im BMW iX zu sehen gab.

Fazit

Totgesagte leben länger: Mit dem 2er Active Tourer bedient BMW weiterhin das Van-Segment, dem immer mehr Käufer weglaufen. Das könnte eine Chance sein, neue Kunden zu gewinnen. Schließlich verpassen die Münchener dem neuen 2er AT nicht nur ein schlankeres und edleres Antlitz, nein, sie pimpen auch den Innenraum und bieten nicht nur eine Bildschirm-Wand im Cockpit sondern auch das neueste I-Drive-System.

BMW 2er Tourer
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 2er Tourer