Ford Bronco Raptor Teaser Ford
Erlkönig Ford Bronco Raptor / Warthog
Erlkönig Ford Bronco Raptor / Warthog
Erlkönig Ford Bronco Raptor / Warthog
Erlkönig Ford Bronco Raptor / Warthog 15 Bilder
SUV

Ford Bronco Raptor (2022): Alle Infos und Bilder zum Top-SUV

Ford Bronco Raptor (2022) Der Über-Bronco kommt

Ford wird den Bronco in den USA auch als Brutal-Variante Raptor bringen. Das Modell mit Offroad-Tuning ab Werk kommt 2022. Jetzt gibt es einen ersten offiziellen Teaser.

Bislang lagen uns nur Erlkönig-Bilder vom kommenden, speziell für harte Offroad-Einsätze modifizierten Bronco vor. Ein erster offizieller Teaser von Ford schafft nun aber Klarheit. Der Ford Bronco Raptor kommt 2022. Lange wurde auch der Name "Warthog" (Warzenschwein) gehandelt, der ist aber nun endgültig vom Tisch – unter diesem Spitznamen sprang der Prototyp ursprünglich durchs Bild. Mit der Raptor-Variante folgt Ford auch beim Jeep-Wrangler-Konkurrenten Bronco dem bereits mit dem F 150 Raptor und dem Ranger Raptor sehr erfolgreich eingeführten Namen.

Nur Viertürer, 400 PS

Mehr Geländegängigkeit, mehr Bodenfreiheit, verstärkte Fahrwerkskomponenten, martialische Optik und fette Offroadreifen – mindestens 17 Zoll wie beim Sasquatch-Paket für den Basis-Bronco. All das gehört zum Bronco Raptor, der wohl von einem 3,0 Liter großen V6 aus dem Ford Explorer mit rund 400 PS befeuert wird. Ein weiteres Gerücht besagt, im Bronco Raptor arbeitet eine 3,5-Liter-V6, der auch schon im Ford F-150 Raptor zum Einsatz kommt und dort 450 PS leistet.

Bereits als gesichert gelten hingegen einige andere Details. So soll es den Ford Bronco Raptor ausschließlich als Viertürer geben, der in einer Standard- und einer Luxus-Variante geben. Außerdem werden für den Bronco Raptor die Farben Erupution Green, Hot Pepper Red und Code Orange angeboten.

Ford Bronco 2021
E-Auto

Und was hat das jetzt mit einem Warzenschwein zu tun? Kurz vor der Veröffentlichung des ersten Bronco-Raptor-Fotos, genauer am 9. September 2020, hat sich Ford den Namen Warthog, zu deutsch Warzenschwein, beim US-Patentamt in der Klasse für Fahrzeuge schützen lassen. Nun ist es aber doch der Beiname Raptor geworden, mithin eine eingängige und bekannte Performance-Bezeichnung bei Ford.

Umfrage

Was ist besser? Ford Bronco ...
506 Mal abgestimmt
... Raptor
... Warthog

Fazit

Der Name Warthog (Warzenschwein) für den besonderen Offroad-Bronco schien ungewöhnlich, vielleicht war die Patentanmeldung dieses Namens auch nur eine Nebelkerze von Ford. Jetzt steht endgültig fest, dass die besonders geländetaugliche Variante des Ford Bronco unter dem bereits bei den Ford Pickups bewährten Modellnamen Raptor antritt.

Ford Bronco
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Ford Bronco
Mehr zum Thema Erlkönige
Erlkönig BMW X1
Neuheiten
Erlkönig Porsche 911 GT3 RS
Neuheiten
Erlkönig BMW 3er
Neuheiten
Mehr anzeigen