Volkner Performance S (2022) Patrice Marker
Volkner Performance S (2022)
Volkner Performance S (2022)
Volkner Performance S (2022)
Volkner Elfer Performance (2022) 39 Bilder

Die teuersten Luxusmobile auf dem Caravan Salon 2021

Caravan Salon 2021 Die teuersten Luxusmobile der Messe

Von wegen Billig-Urlaub! Luxus-Liner und Expeditionsmobile zeigen, was beim Camping so alles möglich ist. Wir haben die Bilder und Infos direkt vom Caravan Salon in Düsseldorf.

Seit Jahren kennt die Zulassungsstatistik für Reisemobile nur eine Richtung: nach oben. 75.000 Freizeitfahrzeuge bekamen hierzulande im ersten Halbjahr erstmals ein Kennzeichen – sechs Prozent mehr als im Vorjahr und damit erneuter Rekord. Und nicht nur ausgebaute Kastenwagen oder die aufwendiger gebauten Teil- oder Vollintegrierten erfreuen weiter wachsender Beliebtheit, auch Anbieter feudaler Luxusmobile profitieren vom anhaltenden Trend. Sie wissen schon, jene Straßenkreuzer in Reisebusgröße, die innen so fein ausgestattet sind wie ein teures Fünf-Sterne-Hotelzimmer.

07/2021, Lego Technic VW T2 Bulli Camper-Van
Mehr Oldtimer

Teuerstes Reisemobil kostet 6,5 Mio Euro

Auf dem Düsseldorfer Caravan Salon gruppieren sich besagte Hersteller traditionell in Halle 5 und stellen ihre rollenden Luxusappartments aus. Morelo zeigt unter anderem den neuen Grand Empire und stellt noch einen hübschen Maserati daneben. Um zu zeigen, was denn so alles in der Heckgarage des Liners unterkommen könnte. Ähnliche Modelle gibt es auch von Concorde, Phoenix oder Vario Mobil zu sehen. Als Basis dient bei vielen Modellen der große Mercedes Actros.

So auch bei der neuen Marke Dembell, die gleich zwei Actros-Aufbauten zeigt. Das Markenzeichen der Fahrzeuge sind mindestens zwei Slide-outs und ein schnörkelloses und großzügiges Innenraumdesign.

Das teuerste Reisemobil der Messe zeigt Volkner mit dem Modell Performance S. Der Luxusliner auf Basis eines Volvo Trucks kommt mit patentierter Garage zwischen den Achsen – mit Platz für einen Bugatti Chiron, den Volkner praktischerweise gleich mitliefert. Gesamtpreis: 6,5 Millionen Euro.

Umfrage

11839 Mal abgestimmt
Soll ein Wohnmobil einfach oder luxuriös sein?
Einfach: Wenn es mich vor Regen, Wind und Kälte schützt, bin ich zufrieden. Die meiste Zeit bin ich ja ohnehin draußen.
So luxuriös wie möglich - ansonsten kann ich ja gleich ein Zelt nehmen.

Fazit

Der Caravan Salon zeigt, wie luxuriös die Reiseform Caravaning sein kann. Und die riesigen Luxusliner haben ja auch einen gewissen Unterhaltungswert. Wann sonst sieht man mal einen, zum Camper umgebauten Lkw mit eigener Garage und Sportwagen auf der Straße.

Mehr zum Thema Caravan Salon
Joa 63 T (2022)
Neuheiten
VW T7 Multivan (2021)
Neuheiten
VW T7 Multivan
Neuheiten
Mehr anzeigen