Mercedes C-Klasse W 206 LWB China Shanghai 2021 Mercedes
Mercedes C-Klasse W 206 LWB China Shanghai 2021
Mercedes C-Klasse W 206 LWB China Shanghai 2021
Mercedes C-Klasse W 206 LWB China Shanghai 2021
Mercedes C-Klasse W 206 LWB China Shanghai 2021 8 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Mercedes C-Klasse W 206 (LWB): Jetzt doch mit Stern

Mercedes C-Klasse W 206 Langversion für China Also doch mit Stern auf der Haube

Shanghai Auto Show 2021

Wie gemein! Während die Kühlerfigur bei uns entfällt, haben chinesische Kunden der neuen C-Klasse offenbar weiterhin die Wahl zwischen Hauben- und Zentralstern. Das zeigt die Premiere der Langversion in Shanghai.

Die C-Klasse wird von den Kunden als sportliches Modell wahrgenommen und entsprechend der sinkenden Nachfrage nach dem Stern auf der Haube, gibt es Baureihe W 206 bei uns nur noch mit Zentralstern im Grill – so hat es uns ein Unternehmenssprecher erklärt. Und was müssen wir da auf der Auto Shanghai am Mercedes-Stand sehen? Eine neue C-Klasse. Mit Stern. Auf der Haube.

Klassischer Look für Komfort-Fans

Nun gut, fairerweise muss man dazu sagen, dass die Chinesen sich ihre C-Klasse im Werk in Peking selbst bauen. Zudem sind solche Langversionen, die es auch von der A-Klasse, dem GLC oder dem BMW 3er und dem Audi A4 gibt, ja meistens dem chinesischen Markt vorbehalten. Zum gesteigerten Komfort-Anspruch der dortigen Kundschaft passt dann natürlich die klassische Optik mit Querstrebengrill und Stern auf der Haube besser. Insofern können wir das nachvollziehen.

Mercedes C-Klasse W 206 LWB China Shanghai 2021
Mercedes / Patrick Lang
Da sitzt er frech auf der Haube, der Stern. Bei uns ist diese Design-Option für die C-Klasse nicht mehr verfügbar.

Um satte 89 Millimeter streckt die LWB-Variante (Long Wheelbase) ihren Radstand auf 2.954 Millimeter. Von Bug bis Heck misst das umgestaltete Mittelklasse-Modell 4,88 Meter und damit 131 Millimeter mehr als in der Standard-Ausführung. Die Fond-Passagiere profitieren indes nicht nur vom gesteigerten Platzangebot, sondern dürfen sich auch über Komfort-Kopfstützen, eine breite Armlehne mit großem Ablagefach, zusätzliche USB-Anschlüsse und Cupholder freuen. Um der chinesischen Liebe für komfortable Fortbewegung Rechnung zu tragen, finden obendrein ein marktspezifisch angepasstes Fahrwerk und eine erweiterte Geräuschdämmung in der neuen C-Klasse Platz. Am Cockpit ändert sich dagegen nichts.

Umfrage

19541 Mal abgestimmt
Wo gehört der Stern hin?
Auf die Haube!
Auf den Grill!

Fazit

Dass die C-Klasse bei uns nur noch mit Zentralstern angeboten wird, verärgert so manchen traditionellen Mercedes-Fan. Mit Blick auf die geringe Nachfrage und die günstigere Produktion der Zentralstern-Front ergibt die Entscheidung allerdings Sinn. Vielleicht können Sie künftig ja die Frontpartie aus China bestellen – oder ein findiger Tuner bietet mit den chinesischen Bauteilen eine Nachrüst-Lösung an?

Zur Startseite
Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Mercedes C-Klasse 2021 Motoren Collage Neue Mercedes-Benz C-Klasse W 206 (2021) Zwei neue Plug-in-Hybrid-Benziner

Die neue C-Klasse wurde Anfang 2021 vorgestellt. Jetzt gibt es weitere...

Mercedes C-Klasse
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes C-Klasse
Mehr zum Thema Auto Shanghai
Honda E:NS1
E-Auto
Toyota BZ4X Elektro-SUV Serienversion
E-Auto
Zeekr 001
E-Auto
Mehr anzeigen