Mercedes CLS Modellpflege 2021 Mercedes
Mercedes CLS Modellpflege 2021
Mercedes CLS Modellpflege 2021
Mercedes CLS Modellpflege 2021
Mercedes CLS Modellpflege 2021 37 Bilder

Mercedes CLS (2021): Facelift mit AMG 53 Sondermodell

Modellpflege Mercedes CLS (2021) Facelift mit limitiertem AMG CLS 53 Sondermodell

Mercedes bringt im Sommer die aktualisierte CLS-Modellreihe. Darunter auch ein Mercedes-AMG CLS 53 4Matic+ Sondermodell mit 435 PS in einer Auflage von lediglich 300 Exemplaren. Bestellt werden kann ab sofort ab 60.755 Euro.

Ein leichtes optisches Facelift mit erweiterten Ausstattungsumfängen bringt den Mercedes CLS im Sommer 2021 auf Touren. Dazu gesellt sich ein neuer Dieselmotor und ein auf nur 300 Fahrzeuge limitiertes Sondermodell des Mercedes-AMG CLS 53 4Matic+.

Der 2018 in den Markt eingeführte Mercedes CLS aus dem Baumuster C257 hatte bereits im Sommer 2020 ein umfangreiches Technik-Update mit überarbeiteten Motoren, neuen Fahrassistenzsystemen und der Einführung der aktuellen MBUX-Generation erhalten. Sozusagen als Finish dieser Maßnahmen wird für 2021 noch eine dezente optische Überarbeitung nachgereicht.

Die Modellpflege des CLS 2021 ist dezent

Das Einstiegsmodell mit serienmäßigem Avantgarde-Exterieur besitzt eine neue Frontschürze mit abgeänderten Lufteinlässen, seitlichen Lamellen und einem Frontsplitter in silberchrom. Die Heckschürze trägt einen Einsatz in Diffusoroptik und eine Zierleiste. Für das 19-Zoll-Leichtmetallrad stehen zwei neue Designs zur Wahl: 5-Doppelspeichen oder Vielspeichen.

Alle Modelle mit Avantgarde- oder AMG Line-Exterieur erhalten einen neuen Kühlergrill mit "Mercedes-Benz Pattern" (ein dreidimensionales Sternenmuster mit chromglänzenden Oberflächen), einer Lamelle in schwarz hochglänzend mit Chromeinleger und dem integrierten Mercedes Stern. Neue Lackfarbe für den CLS ist spektralblau metallic.

Im Video: Letzte Abstimmungsfahrten des Vorserienmodells auf dem Nürburgring

Im Innenraum gibt es zwei weitere Ausführungen für die Zierteile (Holz Nussbaum braun und Holz hochglänzend grau) sowie zwei neue Farbkombis für die Ledersitze (nevagrau/magmagrau sowie siennabraun/schwarz). Augenfälligstes Merkmal der Innen-Überarbeitung ist das neue Multifunktionslenkrad. Mit der Sonderausstattung Fahrassistenzpaket erhält das Lenkrad eine kapazitative Hand-Erkennung, um beim teilautonomen Fahren den möglichen Fahrereingriff zu signalisieren.

Mercedes E-Klasse W 213 Facelift
Neuheiten

Ein neuer Mildhybrid-Diesel ergänzt das Angebot auf der Antriebssseite. Im CLS 300 d 4Matic kommt der Zweiliter-Diesel OM 654 M zum Einsatz, den ein integrierter Starter-Generator unterstützt. Dieser liefert im Bedarfsfall 15 kW-Zusatz-"Boost" beim Beschleunigen. Der Motor selbst, dessen Hubraum durch eine Kurbelwelle mit verlängertem Hub um 43 auf 1.993 Kubikzentimeter steigt, liefert eine Maximalleistung von 265 PS und ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmeter ab.

Mercedes CLS Modellpflege 2021
Mercedes

Das ist sogar mehr Drehmoment, als der CLS 53 4Matic+ (435 PS/520 Nm) zu bieten hat. Dessen Startergenerator liefert bis zu 16 kW und 250 Nm zusätzlich ab, um den Dreiliter-Benziner zu verstärken. Diese Variante wird es auch in einer auf 300 Exemplare begrenzten "Limited Edition" geben, die in kaschmirweiß und selenitgrau angeboten wird. Dazu gesellen sich 20-Zoll-AMG-Leichtmetallräder, das AMG Night-Paket I und II, das AMG Dynamic Plus-Paket sowie Leder Nappa AMG zweifarbig schwarz/silbergrau pearl, AMG Zierelemente Carbon, Lenkrad in Leder Nappa und DINAMICA mit roten Kontrastnähten sowie AMG Lenkradtasten und der AMG Schriftzug auf der Mittelkonsole.

Mercedes CLS Modellpflege 2021
Mercedes

Bei rund 61.000 Euro geht es los

Die Preise für die MOPF-Versionen starten ab 60.755 Euro für den CLS 220 d. Der 300 d 4Matic kostet ab 67.187 Euro, der 400 d 4Matic ab 75.232 Euro. Bei den Benzinern bildet der CLS 350 mit 66.015 Euro das Basismodell. Als 450 4Matic kostet der CLS ab 73.750 Euro. Das limitierte Sondermodell CLS 53 4Matic+ ist mit 88.197 Euro bepreist. Die Auslieferung der neuen Modelle soll im Juli beginnen. Bestellt werden kann ab sofort.

Umfrage

2431 Mal abgestimmt
Mercedes CLS als PHEV ...
... passt zum Modell!
... passt NICHT zum Modell!

Fazit

Nach dem umfangreichen Technik-Update im vergangenen Sommer bringt Mercedes nun auch eine optisch (leicht) überarbeitete CLS-Klasse an den Start. Ergänzt werden die Modellpflege-Maßnahmen von einem neuen Mildhybrid-Diesel, leichten Retuschen im Innenraum und einem limitierten Sondermodell des AMG CLS 53 4Matic+

Mercedes CLS
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes CLS
Mehr zum Thema Coupé
Audi A7 Sportback, BMW Achter Gran Coupé
Tests
09/2021, Kosten und Realverbrauch BMW 840i Gran Coupé xDrive
Tests
09/2021, Kosten und Realverbrauch Audi A7 Sportback 55 TFSI Quattro
Tests
Mehr anzeigen