RAM 3500 Limited Black Edition FCA USA
Ram 3500 2500 Heavy Duty 2019 Pickup Truck
Monströser 2019 RAM Heavy Duty
Monströser 2019 RAM Heavy Duty
Monströser 2019 RAM Heavy Duty 12 Bilder

2020 Ram Heavy Duty Limited Black

Schwarz wie seine CO2-Bilanz

Sie haben die Wahl zwischen einem 6,4-Liter-V8 und einem 6,7-Liter-Cummins-Diesel. Die Motorisierungen sind aber nicht die Neuheit am neuen Limited Black.

Sie wissen ja, wie das mit diesen Sondermodellen läuft. Auf technischer Seite gibt es, im Vergleich zum Ausgangsfahrzeug, meist wenig zu berichten – und jawohl: Das ist auch hier so. Trotzdem wollten wir Ihnen den RAM 3500 Limited Black nicht vorenthalten. Aus Gründen. Schauen wir uns also an, was da künftig durch den amerikanischen Truck-Markt pflügt.

RAM 3500 Limited Black Edition
FCA USA
Jap, auch im Innenraum geht es mit Schwarz zur Sache.

Der Hersteller selbst verkauft das Auto in der Pressemitteilung als "ultimatives Statement von Individualität und Luxus". Wir würden das etwas nüchterner formulieren: Das ist ein Pickup-Truck und er ist ein wenig schwärzer als seine Brüder. Abseits der schwarzen Lackierung schmückt RAM den Limited Black mit geschwärzten Emblemen, schwarzen Felgen, Türgriffen und Außenspiegeln. Das Interieur wird, und das dürfte Sie nun nicht sonderlich von den Füßen holen, ebenfalls in schwarz ausgeführt.

16 Tonnen ziehen

Die düstere Umgestaltung können sich die Kunden sowohl für die Standard-Ausführung des 3500, als auch für die Version mit Zwillingsbereifung an der Hinterachse wünschen. Zudem wird der Limited Black mit Hinterradantrieb oder Allrad angeboten. Unter der opulenten Haube sitzen die nicht weniger opulenten bekannten Maschinen. Zum einen ein 6,4-Liter Hemi-V8 mit 410 PS. Wer einen Selbstzünder vorzieht, erhält den Cummins-Reihensechser mit 6,7 Litern Hubraum und 400 PS. Damit können Sie dann nicht nur einen, sondern bei Bedarf dutzende Anhänger ziehen – bis zu 16 Tonnen kann der Heavy Duty Truck mitschleppen.

RAM 3500 Limited Black Edition
FCA USA
Kunden haben die Wahl zwischen dem Hemi (links) und dem Cummins-Diesel.

Ab dem dritten Quartal 2020 soll der geschwärzte RAM zum Preis von rund 55.000 Euro bei den US-Händlern stehen (das Basis Modell des 3500 Limited startet bei etwa 30.000 Euro). Deutsche Kunden müssen sich traditionell ein wenig länger gedulden, bis die Importeure ebenfalls an Modelle kommen. Welche Modelle es aus der aktuellen Generation der RAM Trucks gibt, sehen Sie in unserer Fotoshow.

Fazit

Der V8-Benziner schluckt laut Hersteller durchschnittlich 15,7 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Vor dem Hintergrund, dass eine amerikanische Pickup-Plattform im Test einen Dieselverbrauch von 17 Litern auf 100 Kilometer ermittelt hat (unbeladenes Fahrzeug), klingt das wenig glaubwürdig. Aber hey, er ist sehr schwarz. Ist doch auch was.

Auch interessant

Ram Rebel TRX mit 6,2-Liter-Kompressor-V8
Ram Rebel TRX mit 6,2-Liter-Kompressor-V8
2:37 Min.
Dodge Ram
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Dodge Ram
Mehr zum Thema Pickups
Iso Isettacarro (1957)
Auktionen & Events
08/2020, Jeep Gladiator SF6x6 von SoFlo Jeeps
Tuning
07/2020, Toyota Land Cruiser MY 2021
Neuheiten