Rolls Royce Nurture Nature Rolls Royce

Rolls-Royce Nurture Nature

Eine 8-Jährige designte dieses Luxuscabrio

Mit dem Rolls Royce Nurture Nature (Übersetzt: Gepflegte Natur) ist der achtjährigen Megan wohl ein Scoop gelungen.

Das zweitürige Luxus-Cabrio erscheint mit Stummelscheibe und -fenstern, kommt ohne festes Dach aus und erhält einen breiten und eleganten Überrollbügel. Die Türen sind vorne angeschlagen und am Heck zeigt sich ein breiter Schlitz mit schmalen LED-Leuchten und wabenförmigen Auspuffendrohren.

Waben-Räder und Honig-Antrieb

Das Thema Waben findet sich auch in den breiten und goldfarbenen Leichtmetallrädern wieder. Statt der bekannten Kühlerfigur thront auf dem Nurture Nature die "Spirit of Butterfly" (Geist des Schmetterlings). Die weiteren Highlights: die hintere Scheibe ist als Ausguckplattform für Tiere gedacht und angetrieben wird der Rolls nicht von einem standesgemäßen V12, sondern von einem Honig-Antrieb.

Rolls-Royce SRH Kinderauto

Spätestens jetzt dürfte auch klar sein, dass Megan ein ganz klein wenig Hilfe von den Computerzeichner der britischen Nobelmarke hatte. Immerhin, sie lieferte die Idee und die erste Zeichnung. Die Herren da von Rolls-Royce haben nur ihre bahnbrechenden Ideen umgesetzt 😉

Schul-Chauffeur zu gewinnen

Und Megan ist nicht alleine, denn der Autohersteller hat während der Corona-Pandemie zum einer "Young Designer Competition" aufgerufen. Mehr als 5.000 Zeichnungen aus alter Welt von Kids unter 16 Jahren trafen bis zum 2. Juni 2020 ein. Aktuell gibt es eine erste Auswahl, in der auch Megan ist. Der Gewinner wird jedoch erst im Juli bekannt gegeben.

Rolls Royce Uni
Rolls Royce
Die 5-jährige Lucie hat ihren Rolls Royce kurz "Uni" getauft. Sie bringt das Deign der Marke zu neuen stilvollen Höhen, vervollständigt es mit fünf Schichten feinster Zuckerwatte, subtil duftenden Kaugummifenstern und einem Marshmallow-Kopfschmuck.



Er oder sie erhält eine digitale Zeichnung auf Basis der Einsendung und darf sich in einem Rolls-Royce Phantom mitsamt den Freunden am ersten Tag zur Schule chauffieren lassen. Als weiteren Preis für Kinder aus Großbritannien stellt Rolls-Royce auch den Schul-Chauffeuerdienst bereit und ein Greenpower-Car-Kit, mit dem man an der Greenpower Challenge für britische Schulen teilnehmen kann. Alle "Zweitplatzierten" dürfen sich über ein handsigniertes Designer-Zertifikat von Rolls-Royce-Design-Boss Torsten Müller-Ötvos freuen.

Auch interessant

Luxus-Coupé voller Rätseln und Chiffren
Luxus-Coupé voller Rätseln und Chiffren
2:02 Min.
Rolls-Royce
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Rolls-Royce
Mehr zum Thema Cabrio
Hochleistungs-Cabrios von AMG, Aston Martin, BMW, McLaren, Porsche, Exterieur
Tests
Suzuki Jimny Ratrod Render Design Concept
Neuheiten
Mercedes-AMG GT Modellpflege 2021
Neuheiten