SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition (2021) SAIC Maxus
SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition (2021)
SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition (2021)
SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition (2021)
SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition (2021) 11 Bilder
Van

Penthouse auf Rädern: Luxus-Reisemobil mit Aufzug

Life Home V90 Villa Edition von SAIC Maxus Ein Penthouse mit Lift - als Reisemobil

Inhalt von

Der SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition aus China hat einen Personenaufzug an Bord – nur so kommt man ins ausfahrbare Oberstübchen des Luxus-Reisemobils.

Die chinesische Firma SAIC Maxus wurde 2011 gegründet – damals kaufte das chinesische Unternehmen SAIC Motor den pleitegegangenen Nutzfahrzeugherstellers LDV Limited aus Großbritannien. Heute verkauft SAIC Maxus bis zu 60.000 Fahrzeuge pro Jahr in China. In Europa bietet das Unternehmen bislang nur Elektro-Vans in verschiedenen Größen und Ausführungen an. In China bietet SAIC Maxus ein breites Portfolio von Campingfahrzeugen. Im Oktober 2020 präsentierte die Firma in China mit dem SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition die Speerspitze ihrer technischen Entwicklungen.

Dazu gehört, dass das Fahrzeug nicht nur ein, sondern sogar zwei Wohnebenen hat. Dass es sich dabei nicht nur um eine Studie oder eine Computeranimation handelt, beweist dieses Youtube-Video. Hier sieht man nicht nur die Vielfalt an chinesischen Campingwagen von Maxus, sondern ab Minute 1:10 das wahnwitzig wirkende Penthouse-Wohnmobil.

Das animierte Herstellervideo wiederum verdeutlicht alle technischen Finessen:

China-Wohnmobil mit zwei Stockwerken

Was zunächst wirkt wie ein handelsübliches Alkoven-Fahrzeug lässt sich auf Knopfdruck in eine zweistöckige Ferienwohnung verwandeln. Ahnen könnte man das, da die Schlafnase über dem Fahrerhaus so ganz anders aussieht als bei anderen Campingfahrzeugen: etwas klobiger. Und dann ist da noch diese kleine Furche.

Fährt das Dach nach oben, klappen sich von der Seite aus Glasfenster-Teile aus. Doch das Penthouse ist kein Gartenhäuschen. Ein weiterer Knopfdruck und das Glas verdunkelt sich. Dann können die Camper von innen herausgucken, aber niemand mehr ins Innere. Dank der Glaswände hat man von hier oben beinahe einen Rundum-Blick auf die Umgebung.

Oben im Penthouse, das 12,4-Quadratmeter Wohnfläche bietet, geht es recht minimalistisch zu. Die U-förmige Rundsitzgruppe mit einem Tisch bietet theoretisch genügend Platz, um hier auch eine Liegefläche aus der Lounge zu machen – Fotos von einem Bett sind allerdings nicht vorhanden. Dafür gibt es einen kleinen Balkon oberhalb des Fahrerhauses, auf den man hinausgehen kann.

SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition (2021)
SAIC Maxus
Ob die von der Decke baumelde Teekanne typisch chinesisch ist, vermögen wir nicht zu sagen. Das "Penthouse" im Wohnmobil ist jedenfalls sehr modern und minimalistisch eingerichtet.

Das Penthouse müssen Camper übrigens nicht mit einer Leiter besteigen, eine Treppe fehlt ebenfalls. Ganz stilecht wie in einem Luxusloft fährt man hier mit einem Aufzug nach oben. Dieser ist neben der Eingangstür im Heck verbaut und sorgt dafür, dass keine Schweißperle auf dem Weg nach oben entsteht.

Unten sorgen zwei Slide-Outs für Wohnkomfort

Doch nicht nur das Oberstübchen ist interessant im Villa-Edition-Wohnmobil. Die Fläche unten lässt sich im Stand mit Slide-Outs auf beiden Fahrzeugseiten vergrößern. Die bewohnbare Fläche hier beträgt dann stolze 20 Quadratmeter.

SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition (2021)
SAIC Maxus
Der untere Wohnraum bietet eine Lounge-Sitzgruppe, eine Küche und (nicht im Bild) ein Badezimmer.

Der Raum unten ist ausgestattet mit einer weiteren Sitzgruppe, die L-förmig angeordnet ist. Außerdem befinden sich hier eine Küche mit Bartresen, Herd, Kühlschrank, Ofen und Spülbecken. Neben dem Aufzug im Heck steht den Bewohnern ein kleines Badezimmer zur Verfügung.

Für die Unterhaltung unterwegs ist ein Flachbildschirm unten eingebaut – inklusive Entertainment-System. Das i-Tüpfelchen setzt dem Fahrzeug noch das X-Connect RV Smart System auf. Via App, Sprach- oder Gestensteuerung kann die Smart-Home-fähige Bordtechnik bedient werden.

Umfrage

446 Mal abgestimmt
Was halten Sie von dem Doppeldecker-Womo?
Super! Wo kann ich es kaufen?
Das ist doch bestimmt wieder nur so ein Konzept, das nie zu uns kommen wird.

Fazit

Hightech trifft bei diesem Fahrzeug auf Innovations-Lust und Luxuscamping. Der Maxus Life Home V90 Villa Edition kostet 2,68 Millionen Chinesische Yuan und ist bislang nur in China verfügbar. Das wären umgerechnet etwa 340.750 Euro, ein recht solider Preis, wenn man das mit den neuesten Luxusmobilen europäischer Hersteller vergleicht.