Erlkönig VW Tiguan EV Stefan Baldauf
Erlkönig VW Tiguan EV
Erlkönig VW Tiguan EV
Erlkönig VW Tiguan EV
Erlkönig VW Tiguan EV 18 Bilder
SUV

VW ID. Tiguan: Der Bestseller-SUV wird elektrisch

VW ID. Tiguan Der Bestseller-SUV wird elektrisch

Volkswagen bringt ab 2025 einen weiteren rein elektrischen SUV in der Größe des Tiguan. Er wird sich aber nicht am bekannten ID.-Design orientieren.

Volkswagen bringt ab 2025 einen weiteren rein elektrischen SUV. Wie Volkswagen bekannt gab, soll das Modell die beiden E-Autos ID.4 und ID.5 in dem "weltweit größten Fahrzeugsegment, in dem auch unser beliebter Tiguan zu Hause ist", flankieren, sagt VW-Markenchef Thomas Schäfer. "Wir wollen so unsere Marktposition weiter ausbauen und den Kundinnen und Kunden Fahrzeuge von hoher Qualität bieten, die sie gewohnt sind".

Erlkönig VW ID.3 Facelift
Neuheiten

Elektro-Tiguan basiert auf MEB+

Der neue elektrische Tiguan steht auf der modifizierten Modularen Elektroplattform (MEB+) und wird die standardisierten Batterien aus der konzerneigenen Zellfabrik in Salzgitter erhalten. 2025 geht dort die Produktion der Einheitszelle los. Für die Produktion des Modells in Wolfsburg wird das Werk für rund eine halbe Milliarde Euro umgebaut.

Der MEB+ zeichnet sich durch eine verbesserte Ladegeschwindigkeit zwischen 175 und 200 kW sowie eine größere Reichweite von bis zu 700 Kilometer aus. Außerdem bietet die Plattform automatisierte Fahrfunktionen sowie eine verbesserte digitale Infrastruktur.

MEB+
Alternative Antriebe

Kein ID.-Design für den Tiguan

Bereits vor einigen Monaten hat unser Erlkönig-Jäger ein Elektromodell unter der Karosserie des aktuellen Tiguan abgeschossen. Hier testete Volkswagen bereits Technik-Komponenten des kommenden E-Tiguan. Natürlich lassen sich mit diesem Modell keinerlei Design-Merkmale ableiten. Derzeit arbeitet man bei VW an einer E-Designlinie, die eher das klassische und bekannte Fahrzeugdesign bedient. So dürfte der elektrische Tiguan wie auch der ebenfalls auf dem MEB+ aufbauende ID. Golf den Verbrenner-Modellen nicht unähnlich sein. Sicher zeigt der Tiguan an der Front einen geschlossenen Grill sowie eine Weiterentwicklung der bekannten LED-Spangen.

Umfrage

Welchen Elektro-SUV von VW würdet Ihr kaufen?
1620 Mal abgestimmt
VW ID.4
VW ID.5
VW ID. Tiguan
Keinen von denen

Fazit

VW macht aus der Not eine Tugend: Der SSP-Baukasten verzögert sich, die E-Autos auf dem aktuellen MEB sind bald nicht mehr konkurrenzfähig. Also legen Sie als "Lückenfüller" den MEB+ auf und bringen auf dieser Basis gleich noch ein paar neue Elektroautos an den Start. Und da man die wertvollen Verbrenner-Modellnamen wie Golf und Polo und Tiguan gerne behalten möchte, führt man diese Bezeichnungen künftig auf dem MEB+ in das Elektrozeitalter. Der Nebeneffekt: Gleichzeitig kann man ein auf E-Mobilität getrimmtes, aber konservativeres Elektro-Design jenseits des intern umstrittenen ID.-Looks ausprobieren.

Zur Startseite
SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Jeep Cherokee Modelljahr 2018 - 2023 Jeep Cherokee Modellpflege 2023 Der langsame Tod des ehrwürdigen Jeep Cherokee

Jeep hat das neue Modelljahr 2023 des Cherokee präsentiert.

VW Tiguan
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Tiguan
Mehr zum Thema Erlkönige
Mercedes-AMG CLE 63e Coupe Erlkönig
Neuheiten
Mercedes GLE und GLE Coupé AMG-Versionen Facelift 2023
Neuheiten
Erlkönig VW Golf 8 Facelift
Neuheiten
Mehr anzeigen