VW Golf Gebrauchtwagen Europa 2020 VW / iStock / autoscout
VW Golf, vergleich alt neu
VW Golf, vergleich alt neu
VW Golf, vergleich alt neu
VW Golf, vergleich alt neu 23 Bilder

Gebrauchtwagen-Statistik 2020: Das europäischste Auto

Gebrauchtwagen-Statistik 2020 Das europäischste Auto ist ein schwarzer Golf

autoscout24 hat das Gebrauchtwagen-Angebot 2020 in Europa ausgewertet. Ergebnis: Europäischer als ein VW Golf in Schwarz geht es nicht.

Im Reich von Bürokratie und Regularien scheint es aberwitzig, dass die EU offenbar nicht dazu in der Lage ist, in jedem Mitgliedsland die selbe Flaggen-Farbe zu hissen. Korrekt wäre Pantone Reflex Blue, Farbwert RGB 0/51/153 – doch wie der niederländische Künstler Remco Torenbosch in seinem Werk "European contextualising" offenlegt, driften die Farben über Landesgrenzen hinweg deutlich auseinander. Das kann der Gebrauchtwagenmarkt besser, denn einer Auswertung des Angebots 2020 zufolge, hat sich die Farbe Schwarz fast überall als Bestseller durchgesetzt. Doch von vorne.

Überraschung in Frankreich

Die Statistik der Online-Plattform autoscout24 liefert interessante Einblicke in das Kaufverhalten innerhalb Europas. Wer den europäischen Gedanken also nicht nur im Herzen trägt, sondern am liebsten auch in die Garage stellt, findet hier eine klare Anweisung. Gemeingefälliger als mit einem schwarzen Golf für 16.422 Euro können Sie quasi nicht unterwegs sein.

VW Golf VIII, Exterieur
Hardy Mutschler
Die Hersteller geben sich immer wieder Mühe, neue Modelle mit spektakulären neuen Farben auf dem Markt einzuführen. Am Ende wird Schwarz gekauft.

Der kompakte Wolfsburger hat es als Modell in Deutschland, Belgien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden und Österreich zum am meisten nachgefragten und gleichzeitig auch am häufigsten angebotenen Auto geschafft. Auf den Golf entfallen 3,78 Prozent des gesamten Gebrauchtwagenmarktes. Lediglich Frankreich geht hier einen eigenen – sehr interessanten – Weg, und verweist den Volkswagen auf Rang zwei. Das am häufigsten nachgefragte Modell war bei den Nachbarn 2020 der Ford Mustang, der sich dem Renault Clio als dem am häufigsten angebotenen Modell gegenübersieht.

Mercedes wird billiger

Im europäischen Durchschnitt kostet der Golf die bereits erwähnten 16.422 Euro und damit knapp vier Prozent mehr als im Vorjahr (15.784 Euro). Andere Publikumslieblinge wie etwa die Mercedes C-Klasse sind günstiger geworden, wenn auch nur marginal. Von 25.138 durchschnittlichen Euro geht es runter auf 24.779 Euro. Überraschend ist das deshalb, weil auf Mercedes zwar nicht die meisten Inserate entfallen, die Marke aber laut autoscout24 als die beliebteste in Europa aus den Daten hervorgeht. Obwohl – vielleicht ist das ja auch gerade wegen des sanften Preisnachlasses der Fall. Für 13,87 Prozent der Europäer sind die Stuttgarter mit dem Stern die Nummer Eins. Lediglich Belgien und Österreich sehen die Konkurrenz aus München ganz vorne und votieren für BMW. Die Niederlande halten wiederum Volkswagen als Marke die Treue.

AMG E 63 S 4Matic+, Exterieur
Mercedes
Zwar nicht bei den Modellen auf dem ersten Platz, dafür aber als beliebteste Marke: Mercedes-Benz.

Was alle untersuchten Länder eint, ist ein Mangel an Farbenfreude. Schwarz, Grau und Weiß schaffen es durch die Bank, in wechselnder Besetzung auf Platz zwei und drei, ganz nach vorne. Schwarz ist überall erste Wahl – einen kleinen Ausreißer liefern die Italiener mit dem Votum für Blau auf Rang drei. Fast 28 Prozent der Gebrauchtwagenkäufer in Europa haben 2020 nach einem schwarzen Auto gesucht. Die Farbe ist und bleibt eben ein zeitloser Klassiker. Vielleicht auch weil sich dieser RGB-Farbcode als unmissverständlich erweist: 0 / 0 / 0.

Umfrage

552 Mal abgestimmt
Welche Farbgebung bevorzugen Sie?
Schwarz, Grau oder Weiß - alles andere ist Karneval.
Bunt muss es sein!

Fazit

Der Golf hat seine Fans nicht nur in Deutschland. Das Kompaktmodell wird in ganz Europa als Gebrauchtwagen gesucht. Die wirkliche Überraschung bleibt allerdings, dass der Ford Mustang in Frankreich an der Spitze steht. Wir hatten die Nachbarn gar nicht so als Musclecar-Nation auf dem Schirm.

VW Golf
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Golf