McLaren F1 GTR Diesel Falsch betankt Francois Perrodo fanchracing (Instagram) / Patrick Lang
McLaren F1 6.1 Creighton Brown
McLaren F1 6.1 Creighton Brown
McLaren F1 6.1 Creighton Brown
McLaren F1 6.1 Creighton Brown 24 Bilder

McLaren F1 GTR: Versehentlich mit Diesel betankt

Seltener Mclaren F1 GTR mit Diesel betankt Nein, mit Diesel läuft der nicht

Rennfahrer Francois Perrodo hat versehentlich Diesel in einen McLaren F1 GTR getankt. Das Auto gibt es als GTR weltweit nur 28 Mal.

Den F1 hat McLaren insgesamt 106 Mal gebaut. Davon sind 69 Stück in Standardausführung, drei als GT, sechs als LM und 28 als GTR entstanden. Sie alle eint der 6,1-Liter-V12, den die BMW Motorsport GmbH beigesteuert hat und der leidet typischerweise an einer Diesel-Unverträglichkeit. Den Rennfahrer Francois Perrodo hat das jedoch nicht davon abgehalten, seinen straßenzugelassenen F1 GTR trotzdem mit Diesel zu betanken. Ein Schnitzer, den er selbstkritisch und durchaus augenzwinkernd auf der Social-Media-Plattform Instagram veröffentlicht hat.

McLaren F1 GTR Diesel Falsch betankt Francois Perrodo
fanchracing (Instagram) / Patrick Lang
Im McLaren F1 arbeitet ein 6,1-Liter-V12 von BMW, der bis zu 680 PS leistet und absolut keinen Diesel verträgt.

Das Auto läuft wieder

Perrodo selbst ist im Umgang mit Sportwagen eigentlich durchaus versiert. Seit 2012 geht der Franzose bei der European Le Mans Serie und der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft an den Start. 2016 holte er den Gesamtsieg in der LMGT-Am-Klasse. Nun, so schreibt er, würde sogar sein Hund über ihn lachen, wenn er nach Hause kommt. An einer Tankstelle in Frankreich hatte Perrodo die falsche Zapfpistole ergriffen, seinen Fehler allerdings schnell erkannt. Mittlerweile wurde der falsche Kraftstoff komplett aus dem Kreislauf gespült und das Auto läuft wieder.

McLaren F1 GTR Diesel Falsch betankt Francois Perrodo
fanchracing (Instagram) / Patrick Lang
Mittlerweile ist der Diesel aus dem Kreislauf entfernt worden und der F1 GTR läuft wieder.

Dem Normalverbraucher passiert ein solches Malheur häufig mit Mietwagen. Bis zu 5.000 Mal rückt der ADAC pro Jahr wegen Falschbetankungen aus. Landet Diesel im Benziner, mangelt es an Zündfähigkeit. Die Verbrennungsaussetzer führen zum Motordefekt und können auch Lambdasonden und Katalysator in Mitleidenschaft ziehen. Welche Auswirkungen falscher Kraftstoff im Tank hat und wie man im Falle des Falles richtig reagiert, haben wir bereits in einem Artikel für Sie zusammengefasst. Wäre sicher auch eine passende Lektüre für Francois Perrodo. In der Fotoshow können Sie sich außerdem den McLaren F1 im Serienzustand anschauen.

Umfrage

Haben Sie schon einmal den falschen Kraftstoff getankt?
962 Mal abgestimmt
Ja
Nein

Fazit

Fehler passieren – doch in diesem Fall dürfte der Schock einigermaßen tief sitzen. So ein McLaren F1 GTR ist extrem selten und entsprechend teuer. Da ist eine Fehlbetankung schon mehr als ein kleiner Fauxpas. Glücklicherweise wurde der Fehler schnell erkannt und behoben.

Sportwagen Gebrauchtwagen Auktion Drogendealer USA BMW Honda Toyota M3 Supra S2000 Beschlagnahmte M3, Supras und Co. bei Auktion Sportwagen vom Drogendealer

In den USA werden 27 beschlagnahmte Autos versteigert.

McLaren
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über McLaren
Mehr zum Thema Sportwagen
Ford Mustang 711 Seven Eleven
Neuheiten
Erlkönig Lamborghini Urus Evo
Neuheiten
Dodge Viper RT/10 Roadster (1995)
Auktionen & Events
Mehr anzeigen