Peel P50 Leon Löwentraut Art Car MKL Markt Fantastische Fahrzeuge Düsseldorf
01/2012, Peel P50 Kleinstwagen
01/2012, Peel P50 Kleinstwagen
01/2012, Peel P50 Kleinstwagen
01/2012, Peel P50 Kleinstwagen 20 Bilder

Peel P50 Art Car von Leon Löwentraut zu verkaufen

Drei kW für 150.000 Euro

Die Preis pro PS-Bilanz dieses Autos sieht unverschämt hoch aus. Auf der anderen Seite ist das hier nicht wirklich ein Auto – in mehrerlei Hinsicht.

Kunst liegt im Auge des Betrachters, sagt man sich ja so. Bei diesem ganz besonderen Exponat auf unserem Online-Marktplatz von Motor Klassik, sind sowohl Kunstwerk als auch Leinwand an sich zu beurteilen. Es handelt sich nämlich um einen von Leon Löwentraut bemalten Peel P50. Ob ihn die Kunst-Kur besser oder schlechter macht? Auf jeden Fall teurer, denn angeboten wird der drei PS starke Winzling für stolze 150.000 Euro.

Ein ganz besonderes Auto ist der Peel ohnehin schon. Zum einen handelt es sich um das nachweislich kleinste jemals gebaute Serienfahrzeug, das zum anderen auf der Isle od Man gefertigt wurde. Diese Produktionsstätte kann außer Peel niemand vorweisen. Gebaut wurden die P50 zwischen 1962 und 1969 in einer Auflage von lediglich 50 Stück, die dann zum Spottpreis von 199 Pfund an den Mann gingen. Heute allerdings werden verbleibende Exemplare auch unbemalt schon für mehr als 100.000 Euro gehandelt.

Peel P50 Leon Löwentraut Art Car MKL Markt
Fantastische Fahrzeuge Düsseldorf
Der bemalte Peel P50 ist das erste Art Car aus der Feder des 22 Jahre jungen Künstlers Leon Löwentraut.

Überschaubare Fahrleistungen

Schmächtige 1,35 Meter Länge und 99 Zentimeter Breite misst der 60 Kilo schwere Einsitzer. Mit seiner Leistung von 3 kW lässt sich der P50 von besonders mutigen Piloten auf bis zu 70 km/h beschleunigen. Angetrieben wird das hintere der insgesamt drei Räder per Kette. Drei Gänge sortieren den gemütlichen Vortrieb, einen Rückwärtsgang gibt es nicht.

In diesem Fall ist das aber auch nachrangig. Denn wenngleich das angebotene Art Car zulassungsfähig und fahrtauglich ist, so wird es in seiner Eigenschaft als Kunstwerk doch eher zur Dekoration angeboten. Wer sich also schon immer mal ein Auto in seine Praxis, Kanzlei oder Empfangshalle stellen wollte, hat jetzt die Gelegenheit mit einem besonders platzsparenden Exemplar anzufangen. Wertsteigerungspotential attestiert die Kunstszene, innerhalb derer der erst 22-jährige Leon Löwentraut mit seinen farbgewaltigen Werken seit einiger Zeit für Furore sorgt. Mittlerweile gehen seine Gemälde für fünfstellige Beträge über die Galerie-Theke.

Sollte Sie das Auto mehr als die Kunst interessieren, können Sie sich in unserer Bildergalerie die Neuauflage des Kleinstwagens anschauen. Mittlerweile gibt es Peel P50 und Peel Trident nämlich sogar mit Elektroantrieb.

Fazit

Vielleicht hat der P50, dessen Fahrleistungen wir hier als "überschaubar" beschreiben dürfen, als Kunstwerk seine wahre Bestimmung gefunden. Die Idee, sich das kleinste Serienauto der Welt als Skulptur aufzustellen, ist jedenfalls reizvoll.

Mehr zum Thema Oldtimer
1985 Ford Sierra RS Cosworth 1 of 10 Auktion
Auktionen & Events
VW Käfer nach 30 Jahren mängelfrei
Sicherheit
Peel P50 (1963)
Auktionen & Events