VAZ 2101 GB Design
VAZ 2101
VAZ 2101
VAZ 2101
VAZ 2101 17 Bilder

VAZ-2101 50th Anniversary Edition: Restomod-Hingucker

VAZ-2101 50th Anniversary Edition Restomod-Hingucker aus Bulgarien

Das bulgarische Tuningstudio GB Design baute vier Monate lang ein Restomod-Unikat aus einem VAZ-2101.

Aus Bulgarien fährt derzeit eine ganze Bilderreihe durchs Netz. Das Tuningstudio GP Design hat sich einen russischen VAZ-2101 geschnappt und ihn in ein Restomod-Modell verwandelt, sprich restauriert und modernisiert. Damit das ganze Projekt auch publikumswirksam ankommt, haben ihm die Bulgaren direkt einen einprägsamen Namen verpasst: VAZ-2101 50th Anniversary Edition.

Der Tuner hat das Interieur mit braunem Leder versehen, Akzente aus Naturholz (Walnuss) gesetzt, die Karosserie schallisoliert und ein modernes Audiosystem mit Lautsprechergehäusen im Retro-Stil installiert. Die Vordersitze mit drei Drehhebeln bieten verschiedene mechanische Einstellungen und stammen, laut Aussage gegenüber auto motor und sport, aus einem Toyota Camry. Das Cockpit soll aus einem VAZ der 6er-Reihe stammen. In den Rücklehnen der Vordersitze und den Türverkleidungen befinden sich die bekannten Originaltaschen. Neben dem mit Leder ausgekleideten Hebel für die Handbremse befindet sich ein Schild, das darauf hinweist, dass es sich bei diesem Fahrzeug um ein Einzelexemplar handelt. GP Design hat das Projekt am 10. Oktober letzten Jahres abgeschlossen.

VAZ 2101
GB Design
GP Design hat den VAZ-2101 erst einmal komplett entkernt.

VAZ-2101 ist ein Lizenznachbau eines Fiat 124

Am 19. April 1970 rollten die ersten sechs VAZ-2101-Fahrzeuge im russischen Togliatti vom Band. Der auch unter den Namen BA3-2101, WAS-2101, Lada 1200S, Lada 1300 und Lada 2101 bekannte Lizenznachbau eines Fiat 124 stammt aus der von Avtovaz hergestellten Schiguli-Reihe. Schiguli produzierte die Limousine von 1970 bis 1988. Für den Antrieb der ersten Version sorgte ein 1,2 Liter großer Benzinmotor mit 62 PS. Der Automobilhersteller stellte der Limousine 2101 auch eine Kombiversion mit der Bezeichnung 2102 zur Seite. Es folgten die Modelle 2103 bis 2107. Letzteren baute Schiguli bis August 2014 im Produktionswerk in Ägypten – bis dieses abbrannte.

Das halbe Jahrhundert-Jubiläum des Modells wollte Avtovaz eigentlich im Jahr 2020 feiern, aber der Präsident, Yves Caracatzanis, sagte die Feierlichkeiten aufgrund der schwierigen epidemiologischen Situation ab und versprach nach seiner Normalisierung, zu den geplanten Ereignissen "mit erneuter Kraft" zurückzukehren.

Umfrage

33051 Mal abgestimmt
Was halten Sie grundsätzlich von Restomod-Umbauten?
Großartig. Klassisches Design mit moderner Technik - die perfekte Kombination.
Furchtbar. Ein Oldtimer muss den damaligen Stand der Technik abbilden.

Fazit

Das bulgarische Tuningunternehmen GP Design hat sich pünktlich zum 50. Geburtstag des VAZ-2101 ein Exemplar geschnappt und es sowohl restauriert als auch modernisiert. Kurz: Sie haben ein Restomod aus ihm gemacht. Und ja, der Umbau ist gelungen.

Mehr zum Thema Oldtimer
Citroen 2CV Conservatoire (1990) Rouge Delage Cormoran Grey
Auktionen & Events
Dino 246 GTS (1973)
Auktionen & Events
Porsche 928 (1979) "Risky Business"
Auktionen & Events
Mehr anzeigen