Renault Concept Car MORPHOZ Renault
Renault Concept Car MORPHOZ
Renault Concept Car MORPHOZ
Renault Concept Car MORPHOZ
Renault Concept Car MORPHOZ 21 Bilder

Wie Nio: Renault denkt über Wechselakkus nach

Luca de Meo inspiriert von Nio? Auch Renault denkt über Wechselakkus nach

Der Renault-Chef denkt einem Medienbericht zufolge über E-Autos nach, bei denen sich leere Akkus blitzschnell gegen volle tauschen lassen – wie beim chinesischen E-Auto-Start-Up Nio.

Luca de Meo, seit Juli 2020 CEO von Renault, lässt sich offenbar vom chinesischen E-Auto-Start-Up Nio inspirieren, das kürzlich ankündigte, seine Akku-Wechselstationen mit nach Norwegen bringen zu wollen. Die Financial Times zitiert den Chef des französischen Autobauers, er haben seine "Ingenieure beauftragt, eine Lösung zu finden, die auf eine von Renault um 2010/2011" schon mal vorgestellte Idee zurückgehe.

Renault Fluence
Fahrberichte

Gemeint ist eine Elektroversion der Kompaktlimousine Fluence, die mit einem Tausch-Akku für die Batteriewechsel-Stationen des Startups Better Place ausgestattet war. Better Place war 2007 von dem israelischen Software-Unternehmer Shai Agassi gegründet worden und sammelte 850 Millionen von verschiedenen Investoren, unter anderem Renault, ein.

Renault-Elektrautos
Achim Hartmann
Die Elektroversion des Renault Fluence hatte einen Wechselakku.

Die Idee vom einfachen "Nachtanken" von E-Auto-Reichweite durch minutenschnellen Akkutausch setzte sich jedoch nicht durch; Agassi zog sich zurück, 2013 musste Better Place Insolvenz anmelden. Die Idee vom Akkutausch lebt beim Elektroauto-Start-up Nio weiter; es meldete im April bereits 190 so genannte Power Swap Stationen in China und möchte noch 2021 vier Stationen in Norwegen eröffnen, dem ersten europäischen Absatzmarkt für Nios ES8.

Nio Expansion Norwegen 2021
E-Auto

Bei Renault tauchten Wechselakkus schon Anfang 2020 wieder auf – im Concept Car Morphoz (siehe Bildergalerie). Das Elektro-SUV zeichnet sich durch einen verlängerbaren Radstand aus, was Platz für einen größeren Akku machen soll; für Verlängerung und Batterietausch waren beim Morphoz spezielle Wechselstationen vorgesehen. Dort sollen die Zusatz-Batterie durch ein Fach am Unterboden in Sekundenschnelle ergänzt, oder auch wieder entnommen werden können.

Renault Concept Car MORPHOZ
Renault
Beim Concept Car mit dehnbarem Radstand sollen an Wechselstationen die Akkus gegen größere getauscht werden.

De Meo sagte jetzt, dass man zumindest den Akkutausch "möglicherweise bei einigen Autos sehen" werde. "Es ist nicht beschlossen, aber ich halte es für eine interessante Möglichkeit", so de Meo zur Financial Times. Man müsse natürlich eine "eine praktikable Lösung finden", aber "die Batterie vom Auto zu trennen", sei ohnehin eine Notwendigkeit. Klar, als zentrales Bauteil muss der Akku zu Reparaturzwecken später bei Gebrauchtfahrzeugen leicht entnehmbar sein. Bei VW etwa dauern Aus- und Einbau eines ID.3-Akkus laut Hersteller allerdings gut anderthalb Stunden, bei Renaults Zoe dürfte es ganz ähnlich sein.

Umfrage

673 Mal abgestimmt
Wechselakkus sind ....
... die beste Lösung für Reichweitenprobleme bei E-Autos, die ohnehin nur ein- zweimal im Jahr ein Thema sind.
... Humbug, weil man viel mehr teure Akkus braucht und die Stationen, die 100te Kilo schwer Batterien handeln können, noch dazu.

Fazit

Die Idee, bei Elektrofahrzeugen leere Akkus auszuwechseln wie bei einem Spielzeugauto ist nicht neu. Die Probleme dabei sind es auch nicht. Man braucht ein ganzes Netz an Wechselstationen, an denen der Tausch des Akkus idealerweise automatisch in wenigen Minuten passiert; dort sollten zudem genug volle Akkus vorrätig sein. Angesichts der Preise von E-Auto-Akkus im fünfstelligen Bereich und derzeitigen Ausbauzeiten im Stunden- statt Minutenbereich könnte ein eigenes Schnellladenetz für manchen Hersteller günstiger sein.

Renault
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Renault
Mehr zum Thema Elektroauto
Mazda MX-30 e-Skyactiv Elektroauto Tokio Motor Show 2019
Politik & Wirtschaft
Audi PB 18 E-Tron Paris Auto Show 2018
Alternative Antriebe
05/2021, Ford F-150 Lightning Pro Elektro-Pickup
E-Auto
Mehr anzeigen