Dacia Duster Pickup Taubenreuther Taubenreuther
Dacia Duster Pickup Taubenreuther
Dacia Duster Pickup Taubenreuther
Dacia Duster Pickup Taubenreuther
Dacia Duster Pickup Taubenreuther 15 Bilder
SUV

Dacia Duster Pickup mit Offroad-Tuning

Dacia Duster Pickup mit Offroad-Tuning Taubenreuther macht den Duster wild

An einem Dacia Duster Pickup zeigt Offroad-Spezialist Taubenreuther, was mit dem rumänischen SUV alles geht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Zu Zeiten, als in Deutschland die Telefone noch Wählscheiben hatten und das Wort "SUV" noch nicht im Duden stand, war bei Taubenreuther im oberfränkischen Kulmbach bereits alles auf die Verbesserung von Geländewagen ausgerichtet. Seilwinden, Höherlegungsfahrwerke und Zubehör für die Arbeit im Forst – an der grundsätzlichen Ausrichtung des 1966 gegründeten Familienunternehmens hat sich bis heute nichts geändert.

Taubenreuther ist seit 1966 offroad unterwegs

Allerdings wuchs Taubenreuther beständig, wurde internationaler, erweiterte das Produktprogamm. Telefone passen heute in die Hosentasche und haben eingebautes Internet, nach echten Geländewagen im Programm der Autohersteller muss man mit der Lupe suchen, während die Städte vor modischen SUV überquellen. Klar, dass man da in Kulmbach die Strategie anpassen musste.

Im Ergebnis bietet Taubenreuther auch für diverse SUV entsprechendes Nutzwert-Zubehör an. Eines der bespielten Modelle ist der Dacia Duster, der aufgrund seiner Basis-Auslegung ohnehin bereits (für ein SUV) recht manierliche Offroad-Tauglichkeit mitbringt. Auf der Basis des nur in Rumänien angebotenen Dacia Duster Pickup hat man nun bei Taubenreuther einen "Demonstrator" gebaut, der künftig als Messefahrzeug dienen und das zahlreiche Zubehör darstellen soll.

Dacia Duster Pickup Taubenreuther
Taubenreuther
Insgesamt rund 50 Millimeter Höherlegung bringt die Kombination aus Fahrwerk und Offroad-Reifen.

Den Anfang macht bei Offroad-Umbauten traditionell das Fahrwerk. Taubenreuther hat für den Dacia Duster ein Höherlegungsfahrwerk (neue Federn) im Programm, die sich mit einstellbaren Koni-Stoßdämpfern kombinieren lassen. Zur Höherlegung um 30 Millimeter gesellt sich so noch ein besseres und komfortableres Fahrverhalten. Die Höherlegung ist auch Bedingung für die neue, höhere Offroadbereifung: Die 235/70-16er BF-Goodrich-Reifen steuern weitere rund 20 Millimeter zusätzliche Bodenfreiheit im Vergleich zur Serienbereifung bei.

Mit Seilwinde und Unterfahrschutz

Bei soviel zusätzlicher Luft unter dem Kiel bleibt ausreichend Platz für einen robusten Unterfahrschutz aus sechs Millimeter dickem Alu. Der aus drei einzeln verbaubaren Teilen bestehende Unterfahrschutz bedeckt die Innereien komplett vom Motor über das Getriebe und den Tank bis zum hinteren Differential, da kann man es dann im Gelände auch mal krachen lassen.

Weil so ein Duster ohne Geländeuntersetzung allerdings doch kein Allesüberwinder ist, könnte mancher Nutzer sich über einen unscheinbaren Schlitz in der Frontschürze freuen. Dahinter versteckt sich, montiert auf einem maßgefertigten Anbausatz, die Warn Axon 55-Seilwinde mit 2,5 Tonnen Zugkraft und leichtem Kunststoffseil. Der Steckplatz für die Seilwinden-Fernbedienung wurde im Stoßfänger eingelassen.

Dacia Duster Pickup Rumänien
Dacia
Das ist die Basis: Der in Rumänien nachträglich zum Pickup umgebaute Duster.

Auf dem Dach des Offroad-Dacia kommt ein Träger des australischen Herstellers Rhino-Rack zum Einsatz. Der für diverse Fahrzeuge universell einsetzbare Plattformträger ist beim Demonstrations-Duster auf einem Pickup-Trägersystem montiert, das seitlich weitere Befestigungsmöglichkeiten für Zubehör bietet. Auf dem Träger montiert sorgt eine Osram-LED-Bar für Licht in der Finsternis: Mit über 600 Meter Reichweite kann die LED-Scheinwerferleiste das Umfeld des Dacia Duster taghell erleuchten.

Für Deutschland wird es den Duster auch weiterhin nur als geschlossenes SUV geben, der Pickup bleibt eine exklusive Veranstaltung auf dem rumänischen Markt. Das muss hiesige Duster-Kunden jedoch nicht grämen: Die beschriebenen Offroad-Umbauteile von Taubenreuther wurden für den Standard-Duster entwickelt, am Pickup wirkt das Ergebnis eben optisch noch ein bisschen schicker.

Umfrage

41825 Mal abgestimmt
Geländewagen oder SUV - Ihre Wahl?
Geländewagen – alles andere ist pseudo
SUV – ich verlasse die Straße nur zu Fuß

Fazit

Es ist eine Binsenweisheit: Für den Geländeeinsatz sind gute Bodenfreiheit und ordentliche Offroad-Bereifung das A und O, daran hat sich auch in Zeiten des SUV-Booms nichts geändert. Umso praktischer, dass auch ein preisgünstiges und robustes Auto wie der Dacia Duster diesbezüglich aufgepäppelt werden kann. Speziell für Anwender aus dem Forst- oder Jagd-Einsatz, aber auch für fernreisefreudige Abenteurer bietet der Taubenreuther-Umbau eine interessante Variante. Zumal die Alternativen (Importstopp für den Lada Niva, der Suzuki Jimny nicht verfügbar) immer weniger werden. Richtig klasse: Die unscheinbar integrierte Seilwinde, wenn der Schlamm irgendwann dann doch zu tief wird.

Dacia Duster
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Dacia Duster
Mehr zum Thema Pickups
Toyota Tundra 2022 Premiere
Neuheiten
Erlkönig VW Amarok
Neuheiten
2021 Hennessey Venom 775 Supercharged auf Basis Ford F-150
Tuning
Mehr anzeigen