12/2020, Fake-Ansaugtrichter für die Corvette C8 Custom Cre8ions
12/2020, Fake-Ansaugtrichter für die Corvette C8
12/2020, Fake-Ansaugtrichter für die Corvette C8
12/2020, Fake-Ansaugtrichter für die Corvette C8
12/2020, Fake-Ansaugtrichter für die Corvette C8 5 Bilder

Custom Cre8ions: Fake-Ansaugtrichter für die Corvette C8

Fake-Ansaugtrichter für die Corvette C8 Nutzlos, aber hübsch - oder peinlich?

Eine Firma namens Custom Cre8ions bietet bald Ansaugtrichter für die Corvette C8 an. Das Oldschool-Zubehör hat keinen technischen Nutzen, kostet aber richtig Geld.

Man darf getrost davon ausgehen, dass Chevrolet der neuen Mittelmotor-Corvette da ein feines Stück V8-Triebwerk entwickelt hat. Ein Saugmotor mit 6,2 Litern Hubraum, Trockensumpfschmierung, variabler Ventilsteuerung, Zylinderabschaltung und Alublock. Dass der LT2-V8 weiterhin mit Zweiventiltechnik arbeitet, möchte man ihm als charmantes rückständiges Detail durchgehen lassen; als kleiner Triumph der Tradition über den manchmal übermächtig wirkenden Fortschrittsglauben. Doch alles in allem gilt: Dieses Triebwerk ist ein ziemlich modernes und einer Sportwagen-Ikone wie der Corvette sicher würdig.

Ein Oktett offener polierter Ansaugtrichter

Etwas irritierend ist dagegen, was eine Firma namens Custom Cre8ions nun für die aktuelle Corvette vorgestellt hat. Ein Oktett offener polierter Ansaugtrichter, das passgenau auf dem LT2-V8 angebracht werden kann. Richtig gelesen: Die Truppe aus Minnesota sieht das Zubehör für die C8 vor, nicht etwa für die C3. Dabei dürfte die Luftansaugung des im vergangenen Jahr vorgestellten Sportwagens gar nicht danach verlangen, dass die Trompeten den Strom der angesaugten Luft beruhigen, um so viel wie möglich davon anzusaugen und dadurch die Leistung zu steigern. Das kriegt das System wunderbar selber hin.

12/2020, Fake-Ansaugtrichter für die Corvette C8
Custom Cre8ions
Machen sich die Fake-Ansaugtrichter gut unter der Heckscheibe oder sind sie eher peinlich? Entscheiden Sie selbst!

Aber die bisherigen Ansaugrohre sehen halt nicht so hübsch aus wie die Trichter von Custom Cre8ions, weshalb der Versandhändler hofft, dass möglichst viele C8-Besitzer ihrer Corvette die Dinger verpassen wollen. Doch ist das Zubehör, auf das der Anbieter sogar ein Patent angemeldet hat, wirklich so viel schöner als das originale Motor-Cover, das Chevrolet sogar in mehreren Farben anbietet? Das liegt wohl allein im Auge des Betrachters. Immerhin bietet Custom Cre8ions die Option, das Verbindungsteil zwischen Motor und Ansaugtrichtern in Wagenfarbe zu lackieren, ebenfalls an.

Der reguläre Preis? 1.495 Dollar!

Ach ja, es fehlt noch eine Preisinformation: Das im Februar 2021 erhältliche Zubehör kostet satte 1.495 Dollar, aktuell umgerechnet knapp 1.230 Euro. Man muss es schon wirklich wollen, um eine derartige Summe auszugeben; für ein Gag-Geschenk ist es ganz schön teuer. Es sei denn, man bestellt sofort: Dann gibt es 750 Dollar (fast 620 Euro) Rabatt.

Umfrage

901 Mal abgestimmt
Was halten Sie von den Fake-Ansaugtrichtern für die Corvette C8?
Völliger Blödsinn!
Cooles Zeug!

Fazit

Verspüren die Besitzer moderner Corvette-Generationen wirklich einen derart starken Drang, ihr Auto möglichst altmodisch aussehen zu lassen, dass sie so viel Geld für die Fake-Ansaugtrichter ausgeben? Wir haben da unsere Zweifel. Zumal das Zubehör den eigentlichen Zweck der serienmäßigen Motorabdeckung, nämlich unerwünschte Geräusche und Vibrationen zu unterdrücken und das Triebwerk vor Verschmutzung zu schützen, ins Gegenteil verkehren könnte.

Chevrolet Corvette
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Chevrolet Corvette
Mehr zum Thema Zubehör
Rolls-Royce Pursuit Seat
Neuheiten
11/2020, Fiat 500e mit Mopar-Zubehör
E-Auto
Lego-Idee: BMW Isetta
Kleinwagen