McLaren Senna Ride-On Lando Norris McLaren
07/2021, McLaren GT Ride-On Elektro-Kinderauto
07/2021, McLaren GT Ride-On Elektro-Kinderauto
07/2021, McLaren GT Ride-On Elektro-Kinderauto
07/2021, McLaren GT Ride-On Elektro-Kinderauto 16 Bilder

McLaren Ride-On Kinderauto-Portfolio: Traumwagen für Kinder

McLaren Ride-On Kinderauto-Portfolio Sie haben den Senna geschrumpft - und den GT auch

Traumwagen für Drei- bis Sechsjährige zum Selbstfahren: Neben den Supercars Senna und P1 gibt es auch den 720S und neuerdings den GT im Kleinformat.

McLaren macht das Quartett voll. Nach dem P1, dem 720S und dem Senna integriert der britische Sportwagen-Hersteller nun auch die GT-Reihe in sein Ride-On-Portfolio. Das Angebot an elektrisch angetriebenen Kinderautos hat also ein neues Einstiegsmodell – endlich mal ein McLaren, den man sich leisten kann, sozusagen: Der McLaren GT Ride-On kostet je nach Ausstattung zwischen 163 und 234 Pfund (umgerechnet rund 190 bis 273 Euro).

07/2021, McLaren GT Ride-On Elektro-Kinderauto
McLaren Automotive Limited
Der McLaren GT Ride-On setzt eher auf praktische Tugenden.

Das insgesamt vierte Auto in McLarens Palette von Kindermodellen steht seinen Brüdern P1 (das Erstlingswerk aus 2016), 720S (der zweite Aufschlag) und Senna in nichts nach. Die dihedralen Türen ermöglichen einen einfacheren Einstieg und die Bremslichtelemente leuchten beim Betätigen der Bremse auf. Während der Fahrt kann das Kind am Steuer per USB-Stick oder SD-Karte Musik mit dem Infotainment-System abspielen. Wer lieber realistische McLaren-Motorgeräusche hören möchte, kommt dank des auf die Gaspedalstellung reagierenden Soundsystems voll auf seine Kosten.

Mit Kofferraum und Infotainment

Aber ganz Gran Turismo, hat der McLaren GT Ride-On auch praktische Seiten. Er bietet einen echten Kofferraum und funktionierende Bedienelemente im Innenraum, wobei der Motor per Schlüsseldreh startet. Über den Infotainment-Bildschirm lassen sich sogar MP4-Videodateien abspielen.

McLaren Senna Ride-On Lando Norris
McLaren
Formel-1-Pilot Lando Norris musste/durfte für eine Testfahrt herhalten.

Wie bisher alle anderen Ride-On-Modelle auch, ist der GT in authentischen McLaren-Farben erhältlich, wobei sich das exakte Finish bei den einzelnen Varianten unterscheidet. Für den Senna gibt es sogar eine Sonderfarbe – exklusiv für McLaren-Händler – in Gelb mit grünen Akzenten, welche an die Farben von Ayrton Sennas Rennhelm erinnert. Dieser Traum vieler Kinder kostet allerdings deutlich mehr als der GT, nämlich 465 Euro plus Mehrwertsteuer (aktueller Gesamtpreis: 539,40 Euro).

Umfrage

837 Mal abgestimmt
Was halten Sie von Elektroautos für Kinder?
Völlige Geldverschwendung.
Super! Früh übt sich.

Fazit

Mit dem GT als viertes Modell komplettiert McLaren seine Ride-On-Palette. Charakterlich unterscheidet sich der Neuling tatsächlich ein wenig von den Geschwistern; er ist nicht ganz so extrem, dafür etwas praktischer veranlagt. Und deutlich günstiger als der Senna.

McLaren Senna
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über McLaren Senna
Mehr zum Thema Modellautos
Suzuki Jimny Lego Ideas
Neuheiten
08/2021, Elektro-Kinderauto Ferrari Testa Rossa J von The Little Car Company
Mehr Oldtimer
Amalgam Ford GT40
Tech & Zukunft
Mehr anzeigen