SUV Artur Debat via Getty Images
Fiat 500 Hey Google Sondermodell
VW e-Up Style, Exterieur
Renault Twingo Tce 90 Intens, Exterieur
Opel Corsa, Exterieur 39 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Neuzulassungen Segmente Mai 2022

Neuzulassungen Segmente Mai 2022 Nur ein Modell holt sich die Krone zurück

Im weiter von Produktionsengpässen gezeichneten Neuwagenmarkt ergibt sich auch in den einzelnen Segmenten kaum Bewegung. Im Mai steht daher lediglich bei den Geländewagen mit dem VW Tiguan ein neuer Segment-Sieger auf dem Treppchen.

Die Pkw-Neuzulassungen im Mai sind gegenüber dem Vorjahr um 10,2 Prozent auf 207.199 Autos gesunken. Verloren haben dabei alle Segmente außer die Oberklasse und die SUV. An den Reihenfolgen auf den Spitzenplätzen der einzelnen Klasse ändert das allerdings nur wenig.

Tiguan back on top

Die Statistik des Kraftfahrtbundesamts (KBA) weist nur bei den Geländewagen einen neuen Sieger aus. Der ist allerdings kein Unbekannter, sondern ein Rückkehrer. Nach einer kurzen Schwächephase steht hier wieder der VW Tiguan vor der Konkurrenz, wenn auch mit dünnem Vorsprung. Ebenfalls dicht beieinander positionieren sich der BMW X3 und der Audi Q3 auf den weiteren Rängen.

Polestar 2, Tesla Model 3, Exterieur
Politik & Wirtschaft

Der Fiat 500 dominiert weiter die Minis vor dem VW Up. Der Twingo von Renault konnte im Mai allerdings den Hyundai i10 vom Treppchen schubsen. Weiter kein Weg vorbei führt bei den Kleinwagen am Opel Corsa. Der platziert sich erneut weit vor der Konkurrenz, die im Mai aus dem stark aufspielenden Mini und dem eher schwach abschneidenden VW Polo besteht. In der Kompaktklasse fährt der VW Golf konkurrenzlos vor den Plattformbrüdern Seat Leon und Audi A3 ins Monats-Ziel.

Oberklasse-Käufer lieben elektrisch

Echt elektrisierend ist das Ergebnis in der Oberklasse. Vorne steht zwar weiter die Mercedes S-Klasse. Die beiden Plätze dahinter fallen aber an reine Elektromodelle. Hier finden sich im Mai der Porsche Taycan und das Audi-Schwestermodell E-Tron GT ein. Eine echte Konkurrenz entwickelt sich bei den Wohnmobilen für den Fiat Ducato. War der Italiener bislang quasi Alleinherrscher in diesem Segment, so rückt im Mai der Citroen Jumper in echte Schlagdistanz.

In der Mittelklasse tauschen der BMW 3er und die Mercedes C-Klasse die Plätze hinter dem VW Passat, bei den SUV drängt sich der Ford Kuga zwischen VW T-Roc und T-Cross und bei den Sportwagen gibt der Porsche 911 weiter den Überflieger vor BMW Z4 und Mercedes E-Klasse Coupé.

Umfrage

38180 Mal abgestimmt
Planen Sie 2022 den Kauf eines Neuwagens?
Ja, auf jeden Fall!
Nein, auf keinen Fall!

Fazit

Betrachtet nach Segmenten ist wenig Bewegung im Markt. Hier und da ein kleiner Platztausch unter den bekannten Bestsellern, mehr aber auch nicht. Bemerkenswert ist allerdings, dass in der Oberklasse im Mai zwei reine Elektroautos auf dem Treppchen stehen.

Zur Startseite
Verkehr Politik & Wirtschaft Fiat E-Ducato (2021) Fahrbericht Lange Lieferzeiten gefährden die E-Auto-Förderung Der E-Ducato kommt noch rechtzeitig

Immer mehr Hersteller sagen zu, bestellte E-Autos rechtzeitig auszuliefern.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Politik & Wirtschaft
BMW X3 M40i, Mercedes AMG GLC 43 4Matic, Porsche Macan GTS, Exterieur
Politik & Wirtschaft
VW ID.3 Ladesäule Ionity Knapp Mangel
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen