Mercedes Vito eVito 2020 Daimler
Mercedes Vito eVito 2020
Mercedes Vito eVito 2020
Mercedes Vito eVito 2020
Mercedes Vito eVito 2020 4 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Rückruf beim Mercedes-Benz eVito

Mercedes-Benz-eVito-Rückruf Elektroautos müssen in die Werkstatt

Mercedes hat festgestellt, dass es bei einigen eVito Fahrzeugen hinsichtlich des Zugangs zum Hochvolt-Stromverteiler Probleme mit dem sogenannten Berührschutz geben könnte.

Bei Mercedes-Benz müssen 364 eVito Fahrzeuge in die Werkstätten. Grund ist eine Rückrufaktion. Der Hersteller hat festgestellt, "dass bei einigen eVito Fahrzeugen hinsichtlich des Zugangs zum Hochvolt-Stromverteiler eine Anforderung an den sogenannten Berührschutz nicht korrekt umgesetzt worden sein könnte. Als zusätzliche Sicherheit ist der HV-Stromverteiler mit einem äußeren Aluminiumdeckel und einem darunterliegenden Kunststoffdeckel ausgestattet."

Sollte sich der Kunststoffdeckel des HV-Stromverteilers jedoch aufgrund unzureichender Verclipsung aus seiner Verrastung gelöst haben, wäre diese zusätzliche Sicherheitseinrichtung nicht mehr gegeben. Der Zugang zu diesem HV-Stromverteiler ist ausschließlich Werkstattpersonal erlaubt, das als Fachkraft für Hochvolt ausgebildet sein muss.

Mercedes Vito eVito 2020
Daimler
364 Elektroautos des Typs Mercedes eVito müssen in die Werkstatt.

Drei Stunden Werkstattaufenthalt

Potentiell betroffen sind Mercedes-Benz eVito (VS20) der Baureihe 447 aus dem Produktionszeitraum Juli 2018 bis März 2019. Als vorsorgliche Maßnahme ist vorgesehen, über die Mercedes-Benz Serviceorganisation bei den potenziell betroffenen Fahrzeugen den Kunststoffdeckel zu ersetzen. Der Werkstattaufenthalt für die Durchführung der Maßnahme dauert voraussichtlich drei Stunden.

Umfrage

6319 Mal abgestimmt
Garantieverlängerung oder Rückruf - was ist besser?
Eine Garantieverlängerung gibt ausreichend Sicherheit.
Nur ein Rückruf beseitig den möglichen Mangel.

Fazit

Mercedes ruft 364 eVito Fahrzeuge zurück. Der Grund liegt in einem nicht korrekt umgesetzten Berührungsschutz bei der Hochvolt-Technik. Der Werkstattaufenthalt dauert rund drei Stunden.

Zur Startseite
Verkehr Sicherheit Toyota RAV4 2.5 VVT-i, Exterieur Rückrufaktion bei Toyota in den USA und Japan 3,34 Millionen Fahrzeuge betroffen

3,34 Millionen Fahrzeuge könnten Probleme mit der Kraftstoffpumpe bekommen.

Mercedes
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Mercedes
Mehr zum Thema Rückrufaktion
Mercedes GLE 350e
Sicherheit
VW Touran Erdgas Tankstelle Explosion
Politik & Wirtschaft
Toyota BZ4X Fahrbericht
Sicherheit
Mehr anzeigen