Unterhaltskosten Vergleich, Tesla Model 3 LR Tesla
Tesla Model 3 (2019)
Tesla Model 3 (2019)
Tesla Model 3 (2019)
Tesla Model 3 (2019) 19 Bilder

Rückruf Tesla: Mangelhaftes Fußgängerwarnsystem

Mangelhaftes Fußgängerwarnsystem 578.607 Tesla betroffen

Tesla ruft in den USA 578.607 Fahrzeuge wegen mangelhafter Fußgängerwarnsysteme zurück.

Die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und der Automobilhersteller Tesla rufen 578.607 Fahrzeuge zurück. Von dem Rückruf betroffen sind alle vier Modellreihen S, 3, X und Y aus den Produktionsjahren 2021 und 2022. Der Vorwurf: Das Fußgängerwarnsystem könnte nicht in vollem Umfang funktionieren.

Die Norm FMVSS 141 (Federal Motor Vehicle Safety Standard No. 141, Minimum Sound Requirements for Hybrid and Electric Vehicles) legt Leistungsanforderungen für Fußgängerwarntöne für Elektro- und Hybridfahrzeuge fest. Sie verbietet es Herstellern zudem, die Tonemissionsfähigkeit des Fußgängerwarnsystems ("PWS") zu ändern oder zu modifizieren. Bei betroffenen Fahrzeugen, die mit einem PWS ausgestattet sind und die Firmware-Version 2020.48.25 und spätere Versionen verwenden, ermöglicht die Boombox-Funktion einem Kunden, voreingestellte oder benutzerdefinierte Sounds über den externen PWS-Lautsprecher abzuspielen, wenn das Fahrzeug geparkt oder in Bewegung ist. Während Boombox und der Fußgängerwarnton sich gegenseitig ausschließende Töne sind, könnten Töne, die mit Boombox ausgegeben werden, so ausgelegt werden, dass sie den PWS verschleiern oder daran hindern, die Richtlinie FMVSS 141 einzuhalten, wenn das Fahrzeug in Bewegung ist. Bei der NHTSA ist der Rückruf unter der Fallnummer 22V-063 zu finden. Für Deutschland liegt aktuell diesbezüglich kein Rückruf vor.

Umfrage

Wie oft waren Sie schon von Rückrufen betroffen?
28006 Mal abgestimmt
nie
einmal
oft
zu oft

Fazit

Tesla muss bei 578.607 Fahrzeugen ihrer Modelle S, 3, X und Y nachbessern. Der Hersteller löst die Probleme mit dem Fußgängerwarnsystem per Softwareupdate over the air (OTA).

Verkehr Sicherheit Hyundai Ioniq 5, Kia EV6, Volvo XC40 Rückruf Hyundai Ioniq 5 und Kia EV6 Wegroll-Gefahr für Elektroautos

Spannungsschwankungen können beim Ioniq 5 und EV6 folgenschwer sein.

Tesla Model S
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Tesla Model S
Mehr zum Thema Rückrufaktion
Mercedes R-Klasse, Frontansicht
Sicherheit
VW Passat GTE
Sicherheit
BMW 330e, Exterieur
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen