VW T7 Multivan eHybrid Volkswagen Nutzfahrzeuge
VW T7 Multivan eHybrid
VW T7 Multivan eHybrid
VW T7 Multivan eHybrid
VW T7 Multivan eHybrid 16 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Rückruf VW T7: Brandgefahr beim Bulli

Rückruf VW T7 Brandgefahr beim Bulli

VW muss 7.896 Fahrzeuge wegen großer Sicherheitsmängel zurückrufen. In Deutschland sind 4.182 Fahrzeuge betroffen.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) lässt den Automobilhersteller Volkswagen in Deutschland 4.182 Fahrzeuge des Typs T7 zurückrufen.

Zum einen birgt eine fehlerhafte Befestigung der Kopfairbags ein erhöhtes Verletzungsrisiko während eines Unfalls in sich. Zum anderen kann eine fehlerhafte Verlegung des Leitungsstranges im Bereich des Kopfairbags zu diversen Funktionsstörungen führen. Im schlimmsten Falle kann das Fahrzeug zu brennen beginnen.

Dieses Modell ist vom Rückruf betroffen:

  • VW T7 aus dem Produktionszeitraum 2020 bis 2022 (weltweit: 7.896 Fahrzeuge / deutschlandweit: 4.182 Fahrzeuge)

Die Abhilfemaßnahme des Herstellers sieht eine Überprüfung und gegebenenfalls eine Korrektur des Sitzes der Befestigungsclips vor. Gleichzeitig überprüft der Hersteller die Positionierung des Leitungsstranges und setzt in gegebenenfalls instand. Zudem schützt VW den Leitungsstrang vor mechanischer Beschädigung. Die KBA-Referenznummer lautet 011862, der Hersteller-Code der Rückrufaktion 69DP.

Umfrage

Wie oft waren Sie schon von Rückrufen betroffen?
32882 Mal abgestimmt
nie
einmal
oft
zu oft

Fazit

VW ruft weltweit 7.896 und deutschlandweit 4.182 Fahrzeuge des beliebten Ferienfahrzeugs T7 zurück. Der Grund: Erhöhtes Verletzungsrisiko und Brandgefahr.

Zur Startseite
Verkehr Sicherheit Taxi-Schild Notruf Stiller Alarm Stiller Taxi-Alarm Bei diesem Taxi-Licht 110 wählen

Blinkt das Taxi-Schild oder leuchten rote LED auf, sollten Sie die Polizei...

VW Bus
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Bus
Mehr zum Thema Rückrufaktion
Ford Bronco Sport
Sicherheit
Nikola Tre BEV 4x2
Sicherheit
Tesla 3 Performance
Sicherheit
Mehr anzeigen