Alex Albon - Williams - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 18. Juni 2022 Motorsport Images
Sergio Perez - Red Bull - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 18. Juni 2022
Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 18. Juni 2022
Guanyu Zhou - Alfa Romeo - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 18. Juni 2022
Mick Schumacher - Haas - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 18. Juni 2022 33 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

F1-Fotos GP Kanada 2022 - Bilder Qualifikation

F1-Fotos GP Kanada 2022 - Qualifikation Regen bringt Action und Drama

GP Kanada 2022

Der Regen sorgte am Qualifying-Samstag in Montreal für ein großes Spektakel. Nicht alle Piloten kamen ungeschoren über die Runden. Wir zeigen Ihnen die besten Bilder der Rutschpartie in der Galerie.

Der Circuit Gilles Villeneuve ist bei trockenen Bedingungen schon eine große Herausforderung für die Piloten. Doch Dauerregen am Samstag (18.6.) hob den Schwierigkeitslevel der schnellen Grand-Prix-Strecke im Sankt-Lorenz-Strom noch einmal auf ein höheres Niveau. Die Bedingungen sorgten wie erwartet für viel Action auf der Piste.

Schon im dritten Training deutete sich an, dass sich das Kräfteverhältnis ordentlich durcheinanderwirbeln würde. Sebastian Vettel geigte plötzlich ganz vorne mit. Doch nur zwei Stunden später fiel der Heppenheimer schon im Q1 durch den Rost, obwohl sich die Bedingungen in der Zwischenzeit nicht stark verändert hatten.

Mit Fernando Alonso konnte sich dafür ein anderer Mehrfach-Weltmeister in den Vordergrund fahren. Der Spanier legte die ganze Quali-Session über konstant schnelle Zeiten auf den feuchten Asphalt und wurde am Ende mit dem zweiten Startplatz belohnt. Nur Max Verstappen war schneller. Den Holländer konnte an diesem Tag niemand von der Pole Position abhalten.

Sergio Perez - Red Bull - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 18. Juni 2022
xpb
Der Red Bull von Sergio Perez ließ sich nur mit Gewalt aus der Bande entfernen.

TecPro-Banden unter Beschuss

Im Red-Bull-Camp gab es aber nicht nur Freude. Mit Sergio Perez fanden die Bedingungen ein prominentes Opfer. Der Mexikaner war in Kurve 3 etwas zu schnell unterwegs und bohrte seine Nase so fest in die TecPro-Barriere, dass er sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte.

Besser machte es Alex Albon, der wenige Sekunden zuvor in Kurve 6 ebenfalls frontal in die Plastikbande rutschte. Im Gegensatz zu Perez gelang es dem Thailänder, mit dem Rückwärtsgang zurück auf die Strecke zu rangieren und die Session fortzusetzen.

George Russell gehörte zu den tragischen Helden. Der Mercedes-Youngster war der einzige Pilot an diesem Tag, der sich mit Slicks auf die Piste wagte. Der Poker ging nicht auf. In Kurve 2 rutschte sein Silberpfeil in die Wiese. Die Strecke präsentierte sich noch einen Tick zu feucht für die Trockenreifen.

Besser lief es für Mick Schumacher. Der Haas-Pilot lieferte mit Rang sechs die beste Quali-Leistung seiner Karriere ab. In der Galerie zeigen wir Ihnen noch einmal die Highlights eines ereignisreichen Samstags auf der Ile Notre-Dame.

Formel 1 Aktuell Alpha Tauri - GP Kanada 2022 Alpha Tauri hofft auf Upgrades „Schnelle Kurven sind unser Feind“

Pierre Gasly erklärt, wo aktuell die Probleme bei Alpha Tauri liegen.

Mehr zum Thema Alfa Romeo F1
Max Verstappen - Red Bull - GP Kanada 2022
Aktuell
Audi F1 Concept - Sean Bull Design 2022
Aktuell
Yuki Tsunoda - Alpha Tauri - GP Kanada 2022
Aktuell
Mehr anzeigen