GP Kanada - Rennstrecke - Formel 1 ams

GP Kanada

Circuit Gilles Villeneuve

Nach Mont-Tremblant und Mosport Park fährt die Formel 1 seit 1978 in Montreal. Der bei Fans und Fahrern beliebte Kurs mitten im Sankt Lorenz-Strom zeichnet sich vor allem durch den extrem hohen Bremsen-Verschleiß aus.

Begeisterte und fachkundige Zuschauer, ein schnelles Streckenlayout, das Überholmanöver garantiert, eng angrenzende Mauern, häufige Safety Cars: Der GP Kanada verspricht jährlich Action.

Ein Unfallschwerpunkt wartet schon direkt nach dem Start: In der sehr engen Links-Rechts-Passage muss sich das Feld möglichst reibungslos einsortieren. Am Ende der Runde empfängt die Fahrer die berühmte „Wall of Champions. In der Mauer am Ausgang der Zielschikane versenkten bereits einige Weltmeister ihre Autos – darunter Michael Schumacher, Damon Hill und Jacques Villeneuve.

Die langen Geraden, die durch Schikanen und Haarnadeln unterbrochen werden, verlangen nach einem guten Top-Speed. Vier Mal pro Runde beschleunigen die Fahrer auf mehr als 300 km/h. 60 Prozent einer Runde fahren sie mit Volllast. Mit zu viel Luftwiderstand verliert man Rundenzeit und wird für die Konkurrenz im Zweikampf zur leichten Beute. Die Flügel werden deshalb flach gestellt. Die Ingenieure müssen in Sachen Anpressdruck aber einen guten Kompromiss finden, um in den kurvigen Abschnitten nicht zu viel Zeit zu verlieren.

Wegen des Stop-&-Go-Charakters der Strecke sind Bremsstabilität und die Fahrbarkeit des Motors hier zwei besonders wichtige Faktoren. Die Bremsbelastung ist hoch. Der Fahrer steht für 19 Prozent einer Runde auf dem linken Pedal. Als Verzögerung werden Werte von über 5 g gemessen. Die vielen harten Bremsvorgänge belasten Mensch und Material. Die Teams müssen für eine ausreichende Kühlung sorgen.

Aus den engen Ecken heraus zählt vor allem eine gute Traktion. Auf der Hinterachse sollten deshalb etwas weichere Federn verbaut werden. Bei der Bodenfreiheit muss auf die Kerbs und einige Wellen im Asphalt geachtet werden. Außerdem sollten die Ingenieure bei der Wahl des Setups einkalkulieren, dass der Grip auf der nicht permanenten Rennstrecke über das Wochenende traditionell stark zulegt. Auch der wechselnde Wind ist ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Aktuell F1-Technik-Upgrades Juni 2019 Mercedes-Gegner rüsten auf

Bei den drei Rennen in Montreal, Le Castellet und Spielberg kamen Technik-Fans voll auf ihre Kosten. Die Teams zeigten einige interessante Upgrades.

Aktuell Vettel-Strafe wird neu verhandelt Ferrari beantragt Revision

Ferrari hat bestätigt, dass man wegen der Vettel-Strafe von Montreal eine Revision beantragt hat. Wird der Fall nun noch einmal aufgerollt?

Aktuell Power Ranking GP Kanada 2019 Kleines Zwischenhoch für Ferrari

Zum ersten Mal seit dem GP Bahrain hatte Mercedes wieder einen Gegner. In unserem Power Ranking reichte es für Ferrari trotzdem nicht zu Platz 1.

Aktuell Haas weiter im Reifen-Elend Achterbahn fährt nach unten

Haas erlebte in Kanada ein rabenschwarzes Wochenende. Zur sportlichen Misere kam im Rennen noch Stunk im Funkverkehr.

Aktuell Crazy Stats GP Kanada 2019 Der Erste ist nicht immer der Sieger

Beim GP Kanada sah ein Fahrer als Erster die Zielflagge, der am Ende aber nicht der Sieger war. Das passierte in der F1-Geschichte nun schon 13 Mal.

Aktuell Formel Schmidt GP Kanada Ungereimtheiten bei Vettel-Strafe

Die Strafe für Sebastian Vettel in Montreal ist natürlich auch das Thema, über das unsere Experten in der neuen Folge Formel Schmidt diskutieren.

Aktuell Carspotting GP Kanada 2019 Auto-Poser in Montreal

Wir haben uns in Kanada wieder auf Carspotting-Jagd begeben. In Downtown Montreal wird jedes Jahr am F1-Wochenende eine automobile Party gefeiert.

Aktuell Radio Fahrerlager GP Kanada 2021 mit oder ohne Heizdecken?

In unserer Rubrik Radio Fahrerlager gibt es wie immer die kleinen interessanten Randgeschichten vom Wochenende in Montreal.

Aktuell Taktik-Check GP Kanada 2019 Versteckte und offene Stallregie

Der GP Kanada war aus taktischer Sicht ein totes Rennen. Für Würze sorgten nur teamstrategische Entscheidungen an einigen Kommandoständen.

Aktuell F1 Fahrer-Noten GP Kanada 2019 Punktabzug für zwei Sieger

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel lieferten sich in Kanada einen großen Kampf. Doch beiden machten jeweils einen Fehler zu viel für die Bestnote.

Aktuell Rennanalyse GP Kanada 2019 Hat der Ferrari-Protest eine Chance?

Kann die Strafe gegen Sebastian Vettel noch einmal rückgängig gemacht werden? In der Rennanalyse klären wir alle wichtigen Fragen zum GP Kanada.

Aktuell F1-Fotos GP Kanada 2019 - Rennen Ein Rennen ohne Sieger

Das Rennen in Kanada hatte mehr zu bieten als nur das Duell zwischen Vettel und Hamilton. Wir zeigen die Highlights in der Galerie.

Aktuell Schmidts F1-Blog zur Vettel-Strafe So macht ihr den Rennsport kaputt!

Die Strafe gegen Sebastian Vettel in Montreal ist ein schlechter Scherz. Solche Entscheidungen machen den Rennsport kaputt, meint Michael Schmidt.

Aktuell GP Kanada 2019 - Ergebnis Rennen Hamilton siegt dank Vettel-Strafe

Lewis Hamilton hat den Grand Prix von Kanada gewonnen. Der Weltmeister profitierte von einer kontroversen 5-Sekunden-Strafe für Sebastian Vettel.

Aktuell Ferrari-Power zerstört Mercedes Ferrari mit Vettel-Faktor auf Pole

Die Strecke von Montreal kam Ferrari entgegen. Aber am Ende brauchte es den Vettel-Faktor, um Lewis Hamilton zu schlagen.

Aktuell F1-Fotos GP Kanada 2019 - Qualifying Der Haas-Crash aus allen Perspektiven

Im Qualifying wurde den Fans in Montreal eine spektakuläre Show geboten. Wir haben die Bilder von der Zeitenjagd auf der Insel.

Aktuell Red Bull pokert zu hoch Verstappen-Risiko nicht belohnt

Red Bull war der Verlierer der Qualifikation. Max Verstappen flog schon im Q2 aus dem Rennen um die besten Startplätze.

Aktuell Renault schlägt Red Bull Keine Angst mehr vor Power-Strecken

Renault durfte in Kanada zum ersten Mal in dieser Saison jubeln. Ein Grund für die gute Form der französischen Nationalrenner war auch der Motor.

Aktuell GP Kanada 2019 - Ergebnis Qualifying Vettel beendet Pole-Durststrecke

Sebastian Vettel hat sich Pole Position für den GP Kanada gesichert. Im entscheidenden Versuch hielt er Lewis Hamilton zwei Zehntel hinter sich.

Aktuell GP Kanada 2019 - Ergebnis Training 3 Ferrari lässt die Muskeln spielen

Sebastian Vettel hat sich im dritten Freien Training zum GP Kanada die Bestzeit gesichert. Mercedes blieb überraschend weit zurück.

Aktuell GP Kanada 2019 - Ergebnis Training 2 Ferrari-Bestzeit und Hamilton-Crash

Die Ferrari-Piloten haben im zweiten Kanada-Training die schnellsten Runden gedreht. Für Hamilton war die Session vorzeitig beendet.

Aktuell F1-Fotos GP Kanada 2019 - Freitag Rutschige Angelegenheit

Am Trainingsfreitag drehten die Piloten die ersten Runden auf dem Circuit Gilles Villeneuve. Wir zeigen Ihnen die Highlights der Übungseinheiten.

Aktuell GP Kanada 2019 - Ergebnis Training 1 Mercedes grüßt von der Spitze

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas haben das Tempo im ersten Kanada-Training diktiert. Der große Vorsprung ist aber nicht ganz repräsentativ.

Aktuell Trainingsanalyse GP Kanada 2019 Ferrari nur schnell auf eine Runde

Die Qualifikation zum GP Kanada könnte ein Thriller werden. Im Rennen droht wieder eine Mercedes-Show. Wir haben die Longrun-Zeiten in der Analyse.

Aktuell Donnerstag-Check GP Kanada Mercedes-Motor bringt zwei Zehntel

Im Donnerstags-Check erklären wir, warum der neue Mercedes-Motor zwei Zehntel bringt, und warum Ferrari hofft, dass die Strecke zum Auto passt.

1 2 3 ... 9 ... 15
Motorsport Formel 1 Formel 1 vs. IndyCar IndyCar gegen Formel 1 Traktor gegen Rakete

Formel 1 und IndyCar sind zwei Welten. Die Königsklasse kommt mit den...