Formel 1 - GP Kanada 2021 in Montreal

GP Kanada Circuit Gilles Villeneuve

Nach Mont-Tremblant und Mosport Park fährt die Formel 1 seit 1978 in Montreal. Der bei Fans und Fahrern beliebte Kurs mitten im Sankt Lorenz-Strom zeichnet sich vor allem durch den extrem hohen Bremsen-Verschleiß aus.

Ergebnisse

Session Fahrer Zeit
1. Training Max Verstappen Red Bull Racing 1:15.158m
2. Training Max Verstappen Red Bull Racing 1:14.127m
3. Training Fernando Alonso Alpine F1 Team 1:33.836m
Qualifying Max Verstappen Red Bull Racing 1:21.299m
Rennen Max Verstappen Red Bull Racing 1:36:21.757h
Alle Ergebnisse

Live Ticker

Aktualisieren
Zum Liveticker

Video

Formel 1 Streckenvorstellung: Circuit Gilles-Villeneuve
3:38 Min.

Berichte

Fahrernoten GP England 2022

Keine Bestnote im Chaosrennen

GP Großbritannien 2022

In Silverstone geht es drunter und drüber. Kein Fahrer mit Bestnote. Schumacher überzeugte in Großbritannien und punktete zum ersten Mal in der F1.

Ärger mit der Ferrari-Technik

Haas-Schwachstelle MGU-K

GP Kanada 2022

Für Haas gab es in Montreal die nächste Nullnummer - auch wegen Technikpech. Warum gehen die MGU-K häufiger bei Haas kaputt als bei Ferrari und Alfa?

F1 Crazy Stats Montreal 2022

Sainz jagt Heidfeld-Rekord

GP Kanada 2022

Carlos Sainz und Mick Schumacher nähern sich Rekorden, die niemand haben will. Wir haben die verrücktesten Zahlen aus Montreal in den Crazy Stats.

Aktuell Power Ranking GP Kanada 2022

Die zwei Trümpfe von Mercedes

Max Verstappen siegt zum 6. Mal dieses Jahr. Mercedes befindet sich im Aufwärtstrend. In unserem Formcheck analysieren wir die Leistungen aller Teams.

Desaster-Training, starkes Rennen

Wie schnell ist Mercedes?

GP Kanada 2022

Mercedes hinterließ in Montreal Fragezeiechen. Zum Beispiel, warum die Silberpfeile im Rennen zeitweise so schnell fuhren wie Red Bull & Ferrari?

Aktuell Technik-Upgrades GP Kanada 2022

Mercedes werkelt am Unterboden

Die Technik-Upgrades für den GP Kanada hielten sich in Grenzen. Mercedes sagte dem Bouncing den Kampf und nahm noch einmal den Unterboden ins Visier.

Aktuell Formel Schmidt GP Kanada 2022

FIA-Ärger um Motoren & Bouncing

Auf und neben der Strecke ist in Montreal viel passiert. In der neuen Folge unseres F1-Talks „Formel Schmidt“ bringen wir Sie auf den aktuellen Stand.

Bouncing erhitzt die Gemüter

Theater im Teamchef-Meeting

GP Kanada 2022

Beim Teamchef-Meeting in Montreal ging es ordentlich zur Sache. Toto Wolff zeigte sich beim Streit um das Thema Bouncing besonders emotional.

Aktuell Taktikcheck GP Kanada 2022

Strategie-Poker mit VSC-Jokern

Zwei Mal VSC, ein Mal ein echtes Safety Car – das Montreal-Rennen war ein Fest für Strategie-Freunde. Wer hat die Unterbrechungen am besten genutzt?

Red Bull gegen Ferrari

Verstappen schlägt Ferrari

GP Kanada 2022

Auf dem Papier sieht alles ziemlich eindeutig aus: Sieben Siege für Red Bull, zwei für Ferrari. Dabei sind die Rivalen weiterhin sehr eng zusammen.

Aktuell Fahrernoten GP Kanada 2022

Bestnote für Verstappen

Max Verstappen war am Sonntag nur der zweitschnellste Fahrer im Feld. Trotzdem hat er gewonnen. Das sind die Siege, die echte Weltmeister auszeichnen.

Streit um Vettel-Aktion

Team-Verbot für Protest-Helm?

GP Kanada 2022

Sebastian Vettel verzichtete im Montreal-Rennen überraschend auf das spezielle Helmdesign, mit dem er die Ölgewinnung aus Teersanden kritisiert.

Aktuell Rennanalyse GP Kanada 2022

Red-Bull-Stress dank Tsunoda

Red-Bull-Junior Yuki Tsunoda machte mit seinem Crash Max Verstappen das Leben schwer. Wir wäre das Rennen ohne die Safety-Car-Phase ausgegangen.

Alonso rutscht auf Platz 9 ab

Taktikpech, Motorproblem & Strafe

GP Kanada 2022

Eine nachträgliche Strafe warf Fernando Alonso nach dem Rennen auf Rang neun zurück. Es war nicht das einzige, was für den Spanier schief lief.

Aktuell F1-Fotos GP Kanada 2022 - Highlights Rennen

Montreal-Action mit Krimi-Finale

Der Grand Prix von Kanada war wieder einmal reich an Höhepunkten. Wir zeigen die besten Bilder des Rennens und der Jubelfeier danach in der Galerie.

Aktuell F1 GP Kanada 2022 - Ergebnis Rennen

Verstappen siegt knapp vor Sainz

Max Verstappen hat den Grand Prix von Kanada gewonnen. Eine Reihe von Zwischenfällen machten dem Holländer das Leben aber schwerer als erwartet.

Alonso warnt Verstappen

Zehn Jahre Warten auf erste Reihe

GP Kanada 2022

Fernando Alonso startet zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder aus der ersten Startreihe. Auf den ersten Metern muss Max Verstappen aufpassen.

Quali-Erfolg für Schumacher

„Es war sogar noch mehr drin“

GP Kanada 2022

Die beiden Haas-Piloten starten in Montreal aus der dritten Startreihe. Mick Schumacher absolvierte das beste Qualifying seiner Karriere.

Hamilton jubelt über Platz 4

Russell-Poker 5 Minuten zu früh

GP Kanada 2022

Hamilton freute sich über den vierten Startplatz in Montreal wie über eine Pole Position. Russell wollte auf Slicks im Nassen nach den Sternen greifen.

Aktuell F1-Fotos GP Kanada 2022 - Qualifikation

Regen bringt Action und Drama

Der Regen sorgte am Qualifying-Samstag in Montreal für ein großes Spektakel. Wir zeigen Ihnen die besten Bilder der Rutschpartie in der Galerie.

Aktuell F1 GP Kanada 2022 - Ergebnis Qualifikation

Verstappen-Pole vor Alonso

Max Verstappen hat sich die Pole Position für den GP Kanada geschnappt. Der Holländer teilt sich die erste Reihe überraschend mit Fernando Alonso.

Aktuell F1 GP Kanada 2022 - Ergebnis Training 3

Alonso Schnellster im Regen

Auf nasser Piste hat sich Fernando Alonso im dritten Training die Bestzeit gesichert. Er verwies Gasly und Vettel knapp auf die weiteren Plätze.

Motoren-Strafe für Ferrari-Pilot

Leclerc startet von ganz hinten

GP Kanada 2022

Charles Leclerc ist mit seinen Power-Unit-Elementen in Montreal über das erlaubte Limit gegangen. Der Ferrari-Pilot muss von ganz hinten losfahren.

Aktuell Trainingsanalyse GP Kanada 2022

Ferrari plant Aufholjagd

Max Verstappen scheint in Montreal unschlagbar. Konkurrent Charles Leclerc erwartet wegen neuer Motorteile eine Startplatzstrafe.

Aktuell F1-Fotos GP Kanada 2022 - Training

Präzision am Limit

Der schnelle Stadtkurs von Montreal ist immer für Action gut. Wir zeigen die Highlights vom Trainingsfreitag in der Galerie.

Begeisterte und fachkundige Zuschauer, ein schnelles Streckenlayout, das Überholmanöver garantiert, eng angrenzende Mauern, häufige Safety Cars: Der GP Kanada verspricht jährlich Action.

Ein Unfallschwerpunkt wartet schon direkt nach dem Start: In der sehr engen Links-Rechts-Passage muss sich das Feld möglichst reibungslos einsortieren. Am Ende der Runde empfängt die Fahrer die berühmte "Wall of Champions. In der Mauer am Ausgang der Zielschikane versenkten bereits einige Weltmeister ihre Autos – darunter Michael Schumacher, Damon Hill und Jacques Villeneuve.

Die langen Geraden, die durch Schikanen und Haarnadeln unterbrochen werden, verlangen nach einem guten Top-Speed. Vier Mal pro Runde beschleunigen die Fahrer auf mehr als 300 km/h. 60 Prozent einer Runde fahren sie mit Volllast. Mit zu viel Luftwiderstand verliert man Rundenzeit und wird für die Konkurrenz im Zweikampf zur leichten Beute. Die Flügel werden deshalb flach gestellt. Die Ingenieure müssen in Sachen Anpressdruck aber einen guten Kompromiss finden, um in den kurvigen Abschnitten nicht zu viel Zeit zu verlieren.

Wegen des Stop-&-Go-Charakters der Strecke sind Bremsstabilität und die Fahrbarkeit des Motors hier zwei besonders wichtige Faktoren. Die Bremsbelastung ist hoch. Der Fahrer steht für 19 Prozent einer Runde auf dem linken Pedal. Als Verzögerung werden Werte von über 5 g gemessen. Die vielen harten Bremsvorgänge belasten Mensch und Material. Die Teams müssen für eine ausreichende Kühlung sorgen.

Aus den engen Ecken heraus zählt vor allem eine gute Traktion. Auf der Hinterachse sollten deshalb etwas weichere Federn verbaut werden. Bei der Bodenfreiheit muss auf die Kerbs und einige Wellen im Asphalt geachtet werden. Außerdem sollten die Ingenieure bei der Wahl des Setups einkalkulieren, dass der Grip auf der nicht permanenten Rennstrecke über das Wochenende traditionell stark zulegt. Auch der wechselnde Wind ist ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Zur Formel-1 Startseite
Verkehr Politik & Wirtschaft Liux Animal Elektroauto Liux Animal Nachhaltiger Elektro-Crossover ab 2023

Das spanische Unternehmen setzt auf 3D-Druck und nachwachsende Rohstoffe.