Guanyu Zhou - Alfa Sauber - Formel 1 - GP England - 3. Juli 2022 Motorsport Images
Guanyu Zhou - Alfa Sauber - Formel 1 - GP England - 3. Juli 2022
Carlos Sainz - Ferrari - Formel 1 - GP England - 3. Juli 2022
Mick Schumacher - Haas F1 - Formel 1 - GP England - 3. Juli 2022
Tom Cruise - Formel 1 - GP England - 3. Juli 2022 44 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

F1-Fotos GP England 2022 - Highlights Rennen

F1-Fotos GP England 2022 - Rennen Zhou mit tausend Schutzengeln

GP Großbritannien 2022

Der GP Großbritannien schrieb ein Drama nach dem anderen. Vor allem der Unfall von Guanyu Zhou erschreckte. Die Bilder zum Rennen in Silverstone.

Es gibt Dinge, die gibt es eigentlich gar nicht. Wer die Bilder vom Horror-Crash von Guanyu Zhou im Alfa-Sauber in Silverstone gesehen hat und weiß, dass der Chinese unverletzt aus dem Wrack geborgen wurde, wird genau das sagen. Denn Zhou muss wohl Tausende von Schutzengeln gehabt haben, dass er ohne ernsthafte Verletzungen aus der Sache raus kam.

Zhou rutscht funkensprühend über den Asphalt

Der GP Großbritannien wird wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Denn er bot von Runde 1 an ein Drama nach dem anderen. Den Beginn machte das Trümmerfeld am Start. Neben Zhou, dessen Alfa-Sauber kopfüber mit Funkenflug über die Bahn rutschte und zwischen Reifenstapeln und Sicherheitszaun klemmte, erwischte es noch mehr Piloten am Start. Auch Alex Albon im Williams wurde in das Chaos verwickelt und kam anschließend zu vorsorglichen Checks mit dem Helikopter ins Krankenhaus. Beide erlitten aber keine bedenklichen Verletzungen.

Guanyu Zhou Alfa Sauber - Crash - Formel 1 - GP England - 3. Juli 2022
xpb.cc
Der Start zum GP Großbritannien glich einem Trümmerfeld.

Auch für George Russell im Mercedes war nach der Kettenreaktion frühzeitig Feierabend. Er sprintete sofort zum Wrack von Zhou um zu helfen und nach seinem Kollegen zu schauen. Daneben erwischte es auch Yuki Tsunoda und Esteban Ocon sowie Sebastian Vettel. Die Bilder vom Start zeigen eine einzige Rauchwolke.

Erster Sieg und erste Punkte

Kein Wunder, dass das Rennen sofort mit roter Flagge abgebrochen wurde. Als wäre alles nicht dramatisch genug gewesen, verschafften sich danach auch noch Protestler Zugang zur Strecke und mussten entfernt werden. Nach 56 Minuten Pause folgte erneut der Start, bei dem sich zunächst Carlos Sainz durchsetzte. Zwar sah es bis kurz vor Schluss nach einem Sieg für Charles Leclerc aus, nachdem Max Verstappen mit einem lädierten RB18 stumpfen Waffen kämpfte, doch eine Safety Car-Phase riss dass Ruder zugunsten von Sainz noch einmal herum.

Damit schrieb der GP Großbritannien eine weitere Geschichte. Denn für den Spanier war es im 150. Rennen der erste Sieg seiner Formel-1-Karriere. Und auch Mick Schumacher war außer sich vor Freude. Er holte die ersten Punkte. Wir haben die Highlights des Rennens in der Galerie für Sie gesammelt.

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Hamilton - Norris - Formel 1 - GP Ungarn 2022 - Budapest - Rennen Überhol-Show bei GP Ungarn 6 Faktoren für 55 Überholmanöver

Wir nennen die Schlüsselfaktoren für ein actiongeladenes Rennen.

Mehr zum Thema Alfa Romeo F1
Max Verstappen - Charles Leclerc - GP Ungarn 2022 - Budapest
Aktuell
Alfa Romeo - GP Ungarn 2022
Aktuell
Verstappen - Leclerc - GP Ungarn 2022 - Budapest
Aktuell
Mehr anzeigen