Valtteri Bottas - Alfa Romeo - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 20. Mai 2022 Motorsport Images
Valtteri Bottas - Alfa Romeo - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 20. Mai 2022
Lando Norris - McLaren - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 20. Mai 2022
Charles Leclerc - Ferrari - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 20. Mai 2022
Nicholas Latifi - Williams - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 20. Mai 2022 40 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Fotos GP Spanien 2022 - Bilder Barcelona-Training

Fotos GP Spanien 2022 - Training Kleine und große Technik-Dramen

GP Spanien 2022

Am Freitag stand in Barcelona vor allem die Erprobung der großen Upgrade-Pakete auf dem Programm. In den beiden Trainingssessions lief aber nicht alles nach Plan. Wir zeigen die Highlights des Tages in der Bildergalerie.

Der Entwicklungswettlauf der Formel 1 hat in Barcelona einen spürbaren Zahn zugelegt. Fast alle Teams reisten mit umfangreichen Upgrade-Paketen zum Spanien-Gastspiel. Entsprechend groß war die Spannung bei den Ingenieuren vor den ersten Proberunden am Freitag.

Bei Aston Martin warteten zum Start der ersten Session besonders viele Fotografen vor der Garage, um die B-Version des AMR22 abzuschießen. Schon bei der technischen Abnahme am Freitag hatte sich das grüne Auto kurz aus der Deckung getraut und damit großen Wirbel ausgelöst. Viele im Fahrerlager fragten sich, wie es möglich ist, dass der Aston dem Red Bull so ähnlich sehen kann.

Sebastian Vettel hatte in den letzten Jahren ja immer schon mit einem Wechsel zu Red Bull geliebäugelt. Nun kann er wenigstens einen halben Red Bull fahren. Und auf der Strecke ging es auch prompt voran. Aus dem Stand drehte der Heppenheimer die achtschnellste Runde. Wenn Fahrer und Techniker das neue Konzept noch mehr verstehen, könnte die Saison doch noch gerettet werden.

Lando Norris - McLaren - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 20. Mai 2022
Motorsport Images
Lando Norris beschädigte bei mehreren Ausritten den Unterboden.

Probleme bei McLaren und Alfa Romeo

Auch McLaren hatte ein großes Paket für Barcelona geschnürt. Doch hier ging am Freitag nicht viel zusammen. Eigentlich sollte Lando Norris Daten mit den neuen Teilen sammeln. Doch der Brite rödelte in der zweiten Session erst durchs Kies und dann auch noch über die Randsteine, wodurch der facegeliftete Unterboden zu Bruch ging. Aus Mangel an Ersatzteilen musste der Youngster nach nur sechs Runden Feierabend machen.

Das dritte Team, das in Barcelona eine größere Ausbaustufe zündete, war Alfa Romeo. Hier sollte Valtteri Bottas den Großteil der Datensammlung absolvieren. Doch in der zweiten Session entschied sich der Ferrari-Motor im Heck des Finnen vorzeitig den Dienst zu quittieren. Bottas rollte nach nur drei Runden am Ende der Zielgeraden aus und musste auf weitere Testkilometer verzichten.

In der Galerie haben wir die Highlights des Trainingsfreitags von Barcelona für Sie zusammengestellt.

Formel 1 Aktuell F1 - Formel 1 - CO2 - 2030 Formel 1 will klimafreundlicher werden 8 Jahre bis zur CO2-Neutralität

Die F1 legt ihren Zwischenbericht auf dem Weg zur CO2-Neutralität vor.

Mehr zum Thema Scuderia Ferrari
Max Verstappen - Red Bull - GP Kanada 2022
Aktuell
Mercedes - Technik - GP Kanada 2022
Aktuell
Formel Schmidt Teaser - Porsche F1 Auto
Aktuell
Mehr anzeigen