Formel 1 - F1-Motorhomes 2022 - GP Emilia-Romagna - Imola ams
Formel 1 - F1-Motorhomes 2022 - GP Emilia-Romagna - Imola
Formel 1 - F1-Motorhomes 2022 - GP Emilia-Romagna - Imola
Formel 1 - F1-Motorhomes 2022 - GP Emilia-Romagna - Imola
Formel 1 - F1-Motorhomes 2022 - GP Emilia-Romagna - Imola 31 Bilder

F1-Motorhomes 2022: Die Team-Tempel in der Galerie

Formel-1-Motorhomes 2022 Der Blick in die mehrstöckigen Metalltempel

GP Imola 2022

Mit dem Auftakt der Europa-Saison in Imola sind erstmals die spektakulären Motorhomes aller zehn Teams im Einsatz. Wir haben uns im Fahrerlager umgesehen und zeigen Ihnen die neuesten Luxus-Tempel.

Früher fiel der Startschuss für die Europa-Saison traditionell immer in Barcelona. Doch die neuen F1-Bosse haben die Grand-Prix-Reihenfolge im Kalender zuletzt ordentlich durcheinandergewürfelt. So wird in dieser Saison überraschend Imola die Ehre zuteil, die Königsklasse mit ihren neuen Rennwagen auf dem heimischen Kontinent zu begrüßen.

Der erste Auftritt der Formel 1 in Europa bietet den Teams auch erstmals die Gelegenheit, mit ihren eigenen Motorhomes auf Reisen zu gehen. Die mehrstöckigen Tempel aus Metall und Glas werden per LKW auf dem Landweg quer über den Kontinent geschickt. Was die Opulenz der mobilen Bauwerke angeht, gibt es allerdings große Unterschiede zwischen den Teams.

Red Bull hat mit der Energy Station den größten Bau zu bieten. 31 Trucks und ein 25 Mann starker Aufbautrupp sind notwendig, bis der hölzerne Prachtbau steht. Zur Verteidigung muss man hier aber erwähnen, dass nicht nur Red Bull in der Holzhütte untergebracht ist, sondern auch das Schwesterteam von Alpha Tauri.

Williams - F1-Motorhomes 2022 - GP Emilia-Romagna - Imola
ams
Williams hat sein ehemals weißes Motorhome in ein Anthrazit-Grau gehüllt.

F1-Bosse gönnen sich neues Motorhome

Zum Vergleich: Bei Alfa Romeo sind nur acht LKW für die Hospitality-Einheit nötig, die noch aus alten BMW-Sauber-Zeiten stammt. Die Kosten für die Motorhomes und deren Transport zählen übrigens nicht zu den limitierten Teambudgets dazu. Sie werden als Marketing-Ausgaben aus der Kostenbilanz rausgerechnet.

Ein ganz neues Motorhome hat sich dieses Jahr kein Team gegönnt. Bei Williams gab es immerhin eine Komplett-Renovierung. Die ehemals weiße Fassade bekam einen dunklen Anstrich verpasst. Auch bei Haas musste man in letzter Sekunde Hand anlegen, nachdem kurz vor dem Saisonstart Hauptsponsor Uralkali vor die Tür gesetzt wurde.

Das einzige komplett neue Gebäude haben sich die F1-Bosse geleistet. Der schwarze Bau mit dem großen roten Logo an der Vorderseite wird an allen Strecken immer genau in der Mitte des Fahrerlagers aufgestellt. Hier empfängt F1-Boss Stefano Domenicali und sein Team Sponsoren-Gäste und Rennstrecken-Promoter.

Wir nehmen Sie in der Galerie mit auf einen Rundgang durch das Fahrerlager von Imola.

Formel 1 Aktuell Aston Martin - Technik - GP Spanien 2022 Technik-Upgrades GP Spanien 2022 Der zweite Saisonstart

Wir zeigen Ihnen noch einmal die wichtigsten Barcelona-Upgrades im Detail.

Mehr zum Thema Alfa Romeo F1
Formel Schmidt - Teaserbild - GP Spanien 2022
Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - GP Spanien 2022
Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - GP Spanien 2022
Aktuell
Mehr anzeigen