Weitere Videos

F1-Video: Formel Schmidt GP Belgien 2022

Formel Schmidt GP Belgien Geht die Red-Bull-Show weiter?

GP Belgien 2022

Der Grand Prix von Belgien war eine klare Angelegenheit. Red Bull ließ in den Ardennen gar nichts anbrennen. Die Frage lautet: Geht es mit der erdrückenden Dominanz jetzt in den nächsten Rennen weiter? Im Video-Talk "Formel Schmidt" blicken wir zurück und voraus.

Eigentlich hatte Ferrari für die zweite Saisonhälfte den großen Gegenschlag in Meisterkampf geplant. Vor der Sommerpause sprach Teamchef Mattia Binotto noch selbstbewusst davon, dass die Scuderia alle weiteren Rennen des Jahres gewinnen könne. Doch in Spa dürfte der Optimismus etwas verflogen sein.

Max Verstappen fuhr bei seinem Heimspiel alles in Grund und Boden. Der in Belgien geborene Holländer ließ sich auch von einer Motorenstrafe nicht aufhalten. Keiner, der 12 Piloten, die vor ihm in der Startaufstellung standen, konnte den Weltmeister an seinem neunten Saisonsieg hindern. Auch nicht Sergio Perez im Schwesterauto.

Doch warum war Red Bull plötzlich so überlegen? Warum konnte Perez nicht die gleiche Performance abrufen? Und wie geht es nun in den nächsten Rennen weiter? Müssen wir uns auf einen eintönigen Saisonendspurt einstellen? Unsere Experten Michael Schmidt und Tobias Grüner erklären im Video, wo die Gründe für die Leistungsexplosion liegen.

Audi F1-Showcar - GP Belgien 2022
Wilhelm
Audi will in der ersten Liga mitspielen. Aber stimmen auch die Vorraussetzungen?

Audi kommt, Streit um Porsche

Natürlich werfen wir in der neuen Folge von "Formel Schmidt" auch einen Blick auf den in Spa verkündeten Audi-Einstieg in die Formel 1 im Jahr 2026. Können die Ingolstädter einen konkurrenzfähigen Motor entwickeln? Und ist die geplante Zusammenarbeit mit Sauber überhaupt in der Lage, ein Siegerauto zu produzieren?

Auch auf den zweiten deutschen Premiumhersteller werfen wir einen Blick. Hinter den Kulissen der geplanten Red-Bull/Porsche-Partnerschaft kracht es gerade gewaltig. Noch bevor der Einstieg offiziell verkündet ist, kommt es zu einem Machtkampf. Red Bull will seine Unabhängigkeit nicht verlieren. Porsche will künftig bei wichtigen Entscheidungen mitreden.

Wichtige Entscheidungen stehen demnächst auch in puncto Fahrerpersonal an. Daniel Ricciardo wurde bei McLaren rausgeschmissen. War die Trennung gerechtfertigt? Und wo kommt der Australier 2023 unter? Auch Mick Schumachers Platz in der Königsklasse ist in Gefahr. Muss der Deutsche die Formel 1 schon nach zwei Saisons wieder verlassen? In der Formel Schmidt geben wir eine Einschätzung zum Fahrerkarussell.

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Mohammed Ben Sulayem - GP Belgien - 2022 FIA-Präsident auf dem Rückzug Ben Sulayem gibt F1-Geschäft ab

FIA-Präsident Mohammed Ben Sulayem will sich aus der Formel 1 zurückziehen.

Mehr zum Thema Scuderia Ferrari
Ferrari - Formel 1 - GP Japan - Suzuka - 07. Oktober 2022
Aktuell
Jordan 191 - Chassis no. 191/6 -  Bonhams Auktion 2023
Aktuell
Max Verstappen & Sergio Perez - GP Brasilien 2022
Aktuell
Mehr anzeigen