Weitere Videos

F1-Video: Formel Schmidt GP Brasilien 2022

Formel Schmidt GP Brasilien 2022 Warum brennt bei Red Bull der Baum?

GP Brasilien 2022

Mercedes zeigt in Sao Paulo eine Gala-Vorstellung, bei Red Bull fliegen am Funk die Fetzen. Ferrari zittert um den zweiten WM-Platz, und Mick Schumacher wird sein Haas-Cockpit wohl verlieren. Das Rennwochenende in Brasilien lieferte viele Gesprächsthemen für die neue Folge "Formel Schmidt".

War das bereits die Rückkehr der alten Silberpfeile? Nach ein paar verpassten Gelegenheiten schlug Mercedes in Brasilien zu und feierte den ersten Saisonsieg. Endlich aus Sicht von Fahrern und Team. Die Wartezeit hatte fast ein ganzes Jahr betragen. Zuletzt war Mercedes im Dezember 2021 erfolgreich gewesen. Damals gewann Lewis Hamilton in Saudi-Arabien.

Dieses Mal triumphierte George Russell. Für ihn war es der erste Erfolg seiner Karriere. Russell verdiente ihn sich mit einer fast fehlerfreien Fahrt. Er hielt in der Schlussphase größtem Druck stand. Das erkannte auch Hamilton an. Beide Piloten lobten ihre Mannschaft in den höchsten Tönen für die Entwicklung in den letzten Monaten.

Mercedes hat aus einer Diva ein berechenbares Auto gemacht. Und sich Red Bull genähert. Dennoch hatte man nicht damit gerechnet, in Brasilien ganz oben stehen zu können. Eigentlich passt die Rennstrecke perfekt zum Red Bull. Doch die Weltmeister verwachsten mit dem Setup. So verhalf Red Bull dem Erzrivalen zum Sieg.

Max Verstappen & Sergio Perez - GP Brasilien 2022
Wilhelm
In Brasilien gab es bei Red Bull Gesprächsbedarf.

Stunk am Red-Bull-Funk

Dazu kam es auch noch zu einem teaminternen Streit. Max Verstappen hörte nicht auf seine Ingenieure. Er ignorierte die Anweisung zum Platztausch mit Sergio Perez in der Schlussphase. Offenbar gibt es zwischen den beiden eine offene Rechnung. Sie datiert scheinbar vom GP Monaco, um den sich einige Verschwörungstheorien halten. Was es damit auf sich hat, erzählen unsere Formel-1-Experten in einer neuen Folge "Formel Schmidt".

Ferrari zeigte sich im Reifenmanagement verbessert, konnte aber nicht mit Mercedes mithalten. Jetzt ist selbst der zweite WM-Platz für die Scuderia in Gefahr. Auf der Rennstrecke hat Ferrari Rang zwei bereits verloren. Wie kommt es, dass Mercedes in den letzten Wochen konstant schneller war?

Die beiden deutschen Fahrer im Feld gingen leer aus. Mick Schumacher dürfte zudem auch auch bei der Cockpitvergabe für 2023 zwischen die Stühle fallen. Unsere Experten sprechen über seine Situation und verraten, wohin es ihn ziehen könnte. Das und noch viel mehr erfahren Sie in unserem F1-Talk "Formel Schmidt".

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Daniel Ricciardo - McLaren - GP Abu Dhabi 2022 - Formel 1 Interview mit Daniel Ricciardo „McLaren hat meine Schwächen aufgedeckt“

Daniel Ricciardo spricht offen über sein Scheitern bei McLaren.

Mehr zum Thema George Russell
Lewis Hamilton - Mercedes - Qualifikation - GP Abu Dhabi 2022
Aktuell
Max Verstappen - Formel 1 - GP Abu Dhabi 2022
Aktuell
George Russell - Formel 1 - GP Brasilien 2022
Aktuell
Mehr anzeigen