BMW 2er Gran Coupé Schulte
VW ID.3
BMW M8 Competition Coupé und Cabrio
Erlkönig Land Rover Defender
Porsche Taycan
Mercedes EQV Elektro V-Klasse 2019 Genf Autosalon 29 Bilder

IAA 2019

Das sind die Highlights in Frankfurt

Die IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) wird alle zwei Jahre vom Verband der Automobilindustrie (VDA) in Frankfurt ausgerichtet. Vom 12. bis 22. September 2019 öffnet Sie wieder ihre Pforten.

Schon vor der Eröffnung der IAA gerät die Automesse in den Fokus: Denn 22 Automarken haben schon recht frühzeitig ihr Kommen abgesagt. Das soll die Messe jedoch nicht schmälern, schließlich sind die wichtigsten Automarken mit ihren Neuheiten in Frankfurt vertreten. Zu den Highlights zählt sicher die Premiere des VW ID.3 – das erste vollelektrische Volumenmodell auf dem neuen Modularen Elektrobaukasten. Ebenfalls elektrisch, ebenfalls VW-Konzern: Porsche präsentiert den 600 PS starken Taycan-Sportwagen mit einer Reichweite von 500 Kilometern im Serientrimm.

Die Modell-Highlight der IAA 2019

Doch die IAA-Neuheiten sind nicht nur auf Strom angewiesen: Land Rover belebt die Tradition neu und zeigt den neuen Defender, BMW verstößt gegen die Tradition und bringt den 1er als Frontantriebsmodell mit an den Main und Audi verpasst S6 und S7 Sportback als Power-Aggregat einen TDI. Ingolstadt liefert zudem noch ein kompaktes SUV-Coupé mit dem Namen Q3 Sportback, so etwas hat auch Kia mit dem XCeed im Angebot und Mercedes eine Nummer größer als GLE. Apropos Mercedes: Der Hypersportwagen AMG One ist ebenfalls zu sehen, auch wenn alle 275 Modelle bereits verkauft sind.

Was wird noch geboten:

IAA Testdrive Parcours
IAA

Bis zu 15 Besucher gleichzeitig können autonomes Fahren nach Level 5 erleben. Zwei „People Mover“ von ZF fahren um die Halle 10.
Auf der Agora-Freifläche gibt es:

  • Drei Offroad-Strecken á 180 Meter für die Mitfahrten im Audi E-Tron, Ford Ranger Raptor, Hyundai Santa Fe und Tucson, Seat Tarraco und Cupra Ateca, Skoda Kodiaq und Karoq sowie VW Touareg, T-Roc und Tiguan
  • E-Bike Parcours: Hier haben Besucher die Möglichkeit die neuesten Modelle bekannter Hersteller zu erproben, darunter BMW, Bosch und Brose
  • Testdrive auf dem Freigelände F10: Bis zu 50 Modelle stehen zum Selberfahren zur Auswahl. Darunter: Ford Mondeo Hybrid und Explorer, Honda CR-V Hybrid, Paragon & Artega Karolino, Renault Zoe, Dacia Duster und Hyundai Kona HEV, Kona EV, Nexo, Ioniq PHEV und Ioniq EV.

Die IAA findet im Wechsel in ungeraden Jahren (2019, 2021, 2023, etc.) mit der IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover statt. Erstmals fand die IAA 1897 im Berliner Hotel Bristol mit acht Motorwagen statt. Erst 1951 zog sie in die Messehallen von Frankfurt ein und lockte damals 570.00 Besucher an. 2007 verbuchte der VDA dann den Rekord von fast einer Million Besuchern. Im Krisenjahr 2009 waren auf der IAA die Besucherzahlen (rund 850.000 Gäste) wieder rückläufig, auch die Ausstellungsfläche schrumpfte von 229.000 auf 185.000 Quadratmeter.

Die deutschen Automobilhersteller präsentieren sich auf der größten deutschen Automesse in einem opulenten Rahmen und belegen teilweise komplette Messehallen, um ihren IAA-Neuheiten eine große Showbühne zu bereiten.

Facebook, Google & Co. IAA - Mehr Mega-Konferenz als Auto-Messe

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt gilt als Stimmungsbarometer der Autoindustrie.

Neuvorstellungen & Erlkönige Porsche Taycan-Erprobung Härtetest auf dem Highspeedoval Nardo

Am 4. September 2019 präsentiert Porsche den Elektrosportwagen Taycan auf der IAA. Zuvor musste der Sportwagen ein umfassendes Testprogramm über sich ergehen lassen.

Neuvorstellungen & Erlkönige Neues VW T-Roc Cabrio (2019) Der Nischen-Besetzer IAA 2019

Den durchschlagenden Erfolg hatten SUV-Cabrios bislang noch nicht. VW lässt sich davon allerdings nicht beirren und bringt im Frühjahr 2020 den offenen T-Roc an den Start.

Neuvorstellungen & Erlkönige Hyundai i10 Neuer Kleinwagen kommt im Dezember

Zum Jahreswechsel 2019/2020 bringt Hyundai die nächste Generation des Kleinwagens Hyundai i10 an den Start. Jetzt gibt es einen ersten Teaser.

Neuvorstellungen & Erlkönige Audi-Plan 2019 Sechs RS-Modelle in diesem Jahr

Nachdem die Ingolstädter die S-Modelle an den Start gebracht haben, folgt die Krönung mit der RS-Label. Noch in diesem Jahr sehen wir sechs RS-Modelle – zwei davon gab es noch nie: Den RS Q8 und den RS Q3 als Sportback.

Neuvorstellungen & Erlkönige Honda e (2020) Elektrokleinwagen mit Mega-Digitalcockpit

Honda setzt künftig stärker auf Elektrifizierung. Auf dem Genfer Autosalon 2019 gab es die seriennahe Studie Honda e Prototype zu sehen, bevor das Serienmodell auf der IAA debütiert. Der Honda e kann schon reserviert werden.

E-Auto Cupra Concept (2019) Teaserbild zeigt Elektro-Studie für die IAA

Cupra, die inzwischen eigenständige Sportmarke von Seat, präsentiert in Frankfurt eine rein elektrisch angetriebene „Symbiose aus High-Performance-SUV und Sportcoupé“.

Tech & Zukunft Hyundai auf der IAA 2019 Erster Teaser für ein neues Modell

Hyundai kündigt für die IAA im Herbst 2019 ein völlig neues Modell an und garniert diese Ankündigung mit einem ersten Teaserbild.

Politik & Wirtschaft IAA-Absagen 2019 Diese Automarken sind nicht zu sehen

Die IAA in Frankfurt öffnet im Herbst ihre Tore. Schon jetzt steht fest, dass mindestens 22 Automarken nicht auf der Automesse ausstellen werden.

Neuvorstellungen & Erlkönige Smart EQ Fortwo und Forfour (2019) Elektroversionen erhalten Facelift IAA 2019

Smart verpasst dem EQ Fortwo als Cabrio und Coupé sowie dem Forfour noch in diesem Jahr ein Facelift. Die Modelle der Baureihe 453 werden auf der IAA im Herbst vorgestellt.

Verkehr Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang

Der Land Rover Discovery SVX sollte Ende 2018 in Produktion gehen. Nun hat das Unternehmen die Reißleine gezogen und von der Produktion Abstand genommen, wie britische Medien berichten.

Tuning Fiat Talento Sportivo Shuttle Personentransporter im Sport-Look

In Zusammenarbeit mit dem Tuner Irmscher hat Fiat den Personentransporter Talento zu einem sportlich angehauchten Shuttle umgebaut. Zu haben ist der Fiat Talento Sportivo Shuttle ab sofort.

E-Auto VW I.D. Buzz Cargo (2021) Das wird der eBulli für Handwerker LA Auto Show 2018

VW zeigt mit dem I.D. Buzz Cargo seinen künftigen eTransporter auch auf der L.A. Auto Show. Der Cargo-Buzz benutzt die Plattform der I.D.-Baureihe und wird voraussichtlich in vier Jahren in Serie gehen. Wir haben schon Mal Platz genommen!

Verkehr Supersportwagen Mercedes-AMG ONE Hypercar mit Formel-1-Hybridtechnik

AMG hat den offiziellen Namen seines Hypercars Project One bekannt gegeben. Der Elektro-Supersportwagen heißt „Mercedes-AMG ONE“.

Verkehr Elektro-Linienbusse (IAA 2018) Flüsterleise durch die City

So ein Paketbote im elektrifizierten Lieferwagen, das ist keine Überraschung. Aber was ist mit dem Busverkehr? Kommt, bzw.

Verkehr Ford Transit Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge Transporter kommt mit Hybridantrieb

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 feiert der neue Ford Transit Weltpremiere. Erstmals in seinem Segment gibt es den Transporter künftig auch mit einem Hybrid-Motor. Dazu kommt eine neue 185-PS-Topversion und eine Zehngang-Automatik.

Verkehr VW ABT e-Transporter auf der IAA Nutzfahrzeuge T6-Bus mit Elektroantrieb

VW zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover einen T6-Transporter mit Elektroantrieb. Je nach Batteriekapazität sollen bis zu 400 Kilometer Reichweite möglich sein.

Verkehr VW ABT e-Caddy auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 Elektro-Kasten kommt 2019

VW zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover als Weltpremiere einen elektrisch angetriebenen Caddy. Der ABT e-Caddy soll bereits 2019 in Serie gehen. Der e-Caddy ist als verblechter Transporter und als Fensterbus erhältlich.

Verkehr Renault Nutzfahrzeugstudie EZ-PRO (ZE 35.2) Liefer-Kutsche der Zukunft

Renault wird auf der IAA Nutzfahrzeuge (20. – 27. September 2018) die Studie eines elektrisch angetriebenen und autonom fahrenden Nutzfahrzeugs für den innerstädtischen Lieferverkehr präsentieren.

Verkehr Elektro-Transporter auf der IAA 2018 Lieferdienste unter Strom

„Driving tomorrow“ lautet das doppeldeutige Motto der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover. Was und wie die kommerziellen Kunden künftig fahren, kann man jedoch speziell bei den Transportern beobachten.

Verkehr Volvo zeigt autonomen Truck auf der Nutzfahrzeug-IAA Die Vera-Studie macht den Fahrer überflüssig

Elektrisch und autonom: Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018, die vom 20. bis 27. September in Hannover stattfindet, stellt Volvo die Studie Vera vor. Sie soll nicht weniger als das Transportwesen umkrempeln.

Verkehr Neuer Lkw Mercedes Actros (2019) Sparsamer, teilautonom, mit Außenspiegel-Kameras

Mercedes stellt den neuen Actros vor.

Verkehr Autosalon Paris 2018 ohne VW, Lambo, Ford und Co. 11 Marken nicht auf der Auto-Messe

Auf dem 2018er Autosalon in Paris werden insgesamt elf Automarken nicht mehr vertreten sein. Erstmals wird auch die Marke Volkswagen keinen Stand auf dem Messegelände mehr haben.

Verkehr Neuer Suzuki Swift Sport (2018) im Fahrbericht Kleinwagen wird stärker, 80 Kilo leichter und teurer IAA 2017

Der neue Swift Sport ist da! Auf der IAA wurde der Mini-Hot-Hatchback enthüllt – und mit ihm seine technischen Daten. Highlights: das erstaunlich geringe Gewicht und der starke Turbo-Motor. Schreit nach einem Fahrbericht. Also los. Ab...

Verkehr VW Amarok Aventura Exclusive Pickup mit V6-Diesel und 258 PS IAA 2017

VW hat auf der IAA die Amarok-Studie Aventura Exclusive mit einem neuen Top-Diesel gezeigt. Der Dreiliter-TDI leistet 258 PS, kann jedoch mit Overboost-Funktion bis zu 272 PS abgeben. Auch der Preis für den Power-Pick-up steht jetzt fest.

1 2 3 ... 13 ... 23
Themen Themen Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Auf Zeitreise mit dem Daimler-Designchef

Ein Rundgang durchs Mercedes-Museum mit Daimlers Designchef.