Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon Bentley
Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon
Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon
Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon
Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon 17 Bilder

Bentley Flying Spur Hybrid: Einzelstück The Surgeon

Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon Ein Auto wie ein Maßschuh - mit Totenköpfen

Erst legte Bentley exklusive Turnschuhe auf, jetzt das dazu passende Auto. In beiden Fällen war Maßschuhschneider Dominic Ciambrone – auch bekannt als The Surgeon – beteiligt.

Bentley hat auf der Kunstausstellung Art Basel Miami im Dezember 2022 einen von "The Surgeon" spezifizierten One-of-One Flying Spur Hybrid präsentiert. Das maßgeschneiderte Auto folgt der Einführung einer limitierten Serie von zehn Paar maßgeschneiderten, von Bentley inspirierten Turnschuhen durch den Maßschuhschneider Dominic Ciambrone – auch bekannt als The Surgeon.

Technisch bleibt der Bentley Flying Spur mit seinem 2,9-Liter-V6-Hybridantrieb unverändert. Im Interieur sowie bei der Exterieur-Gestaltung durfte Ciambrone seine Duftmarken setzen. Umgesetzt wurden diese von der Bentley-Spezialabteilung Mulliner.

Anthrazit trifft auf Bronze

So steuert Mulliner unter anderem die Blackline-Spezifikation bei, die am Flying Spur alle Chromteile durch schwarz gehaltene Anbauteile ersetzt. Die zusätzliche Styling-Spezifikation beschert dem Hybrid einen Frontsplitter, Seitenschweller, einen Heckdiffusor und einen Heckspoiler aus Kohlefaser. Bei der Außenfarbe entschied sich Ciambrone für eine zweifarbige Lackierung in Anthrazit und Anthrazit-Satin. Aufgelockert werden die sehr eng beieinander liegenden Farbtöne durch Karosserieelemente in Satin Bronze an beiden Schürzen sowie den Seitenschwellern.

Bentley Continental GTC Mulliner Riviera Collection
Neuheiten

Ein zusätzlicher Streifen in Satin Bronze lässt den Blick über die gesamte Länge des Bentley wandern, während die 22-Zoll-Räder in Satin Anthrazit einen feinen Streifen in Satin Bronze am äußeren Rand aufweisen. Das gleiche Finish wird für die Surgeon-Embleme an den D-Säulen und das Hybrid-Emblem am Kotflügel verwendet. Für den letzten Schliff sorgt eine beleuchtete Flying B-Kühlerfigur in Gloss Black.

Totenköpfe im Innenraum

Wer das Flying Spur-Interieur entert, wird zuerst mit Einstiegsleisten konfrontiert, die neben einem The Surgeon-Schriftzug auch das Motto von Ciambrone widerspiegelt – Never Stop. Das restliche Ambiente zeigt sich mit Leder in den Farbtönen Leinen und Beluga ausgeschlagen. Die Kontrastnähte wurden in Bronze ausgeführt. Ebenso der gestickte Surgeon-Schriftzug und das gestickte Surgeon-Totenkopflogo auf den Sitzen. Auf offenporiges Walnussholz und glänzendes Furnier in Grand Black fiel die Wahl bei den Zierleisten, die darüber hinaus mit per Laser gravierten Totenkopf- und Säbel-Motiven (charakteristische Symbolik von The Surgeon) glänzen.

Umfrage

Maybach, Bentley oder Rolls-Royce - welche Luxus-Limo wäre Ihr Favorit?
804 Mal abgestimmt
Maybach
Bentley Arnage
Rolls-Royce Phantom
Autos, die die Welt nicht braucht

Fazit

Maßschuhschneider Dominic Ciambrone – auch bekannt als The Surgeon – durfte für Bentley einen Flying Spur nach seinen Vorstellungen konfektionieren. Wirklich ungewöhnlich ist dabei allein die Verwendung des Totenkopfmotivs im Interieur.

Zur Startseite
Oberklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Audi A6 Etron Avant Audi A6 E-Tron Sportback und RS6 E-Tron (2024) Audi plant Elektro-RS6

Audi bringt 2024 den A6 als Elektromodell - und zudem eine RS-Version.

Bentley Flying Spur
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Bentley Flying Spur
Mehr zum Thema Hybridantrieb
Fiat Tipo Cross Kombi 1.5
Tests
Mazda CX-90 SUV Innenraum Interieur Armaturenbrett Bildschirm
Neuheiten
Mitsubishi Outlander PHEV 40th Anniversary Special Edition
Neuheiten
Mehr anzeigen