Bizzarrini 5300 GT Revival Corsa Bizzarrini
Bizzarrini 5300 GT Revival Corsa
Bizzarrini 5300 GT Revival Corsa
Bizzarrini 5300 GT Revival Corsa
Bizzarrini 5300 GT Revival Corsa 13 Bilder

Bizzarrini 5300 GT Revival Corsa: LeMans-Renner kehrt zurück

Bizzarrini 5300 GT Revival Corsa LeMans-Rennwagen nachgebaut

2020 wurde die italienische Sportwagenmarke Bizzarrini in Großbritannien wiederbelebt. Knapp zwei Jahre später der betritt der Bizzarrini 5300 GT Revival Corsa als Nachbau des LeMans-Rennwagens von 1965 die automobile Bühne.

Beim Langstreckenklassiker in LeMans holte der Bizzarrini 5300 GT den Klassensieg bei den Sportwagen über fünf Liter Hubraum. Zudem holte der Italiener des Gesamtrang neun. Jetzt möchte die wiederbelebte Marke an die einstigen Erfolge anknüpfen – und zwar mit einem detailgetreuen Nachbau des ehemaligen Rennwagens.

Dicht dran am Original

Der wurde jetzt als 5300 GT Corsa Revival-Prototyp vorgestellt – 24 handgefertigte Exemplare sollen folgen. Der erste Kunde darf sein Exemplar bereits im Mai 2022 in Empfang nehmen. Um mit der Neuauflage des Bizzarrini 5300 GT ganz nah am Original zu bleiben, haben die Entwickler auf die Original-Konstruktionspläne zurückgegriffen, ursprünglich mit dem Projekt betraute Ingenieure befragt und auch ehemalige Zulieferer um ihre Expertise gebeten. Da auch der neue Bizzarrini wieder ein reiner Rennwagen ist und von seinen Besitzern auf der Rennstrecke bewegt werden soll, wurde der Ur-Entwurf um ein paar moderne Sicherheitsfeatures ergänzt. So ist beispielsweise der Kraftstofftank mit 95 Liter Inhalt als moderne Sicherheitszelle ausgelegt. Ebenfalls der Sicherheit dient ein integrierter Überrollkäfig nach FIA-Vorgaben für den historischen Rennsport. Nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch kann der 5300 GT auch für den Straßeneinsatz vorbereitet werden.

Jaguar D-Type Neuauflage

Vergaser-V8 mit über 400 PS

Ansonsten setzt der Bizzarrini auf ein Stahlrohrchassis über das eine einteilige Karosserie aus Verbundwerkstoff gestülpt wird. Kunden, die nicht am historischen Rennsport teilnehmen wollen erhalten diese aus Carbon geformt, ansonsten wird die Karosserie wie beim Original aus Fiberglas gefertigt. Einzelradaufhängungen rundum halten die Räder im Zaum. Power liefert ein 5,3-Liter-V8, der von 45er Weber-Doppelvergasern mit Brennbarem versorgt wird und über 400 PS abgeben soll, die mit lediglich 1.250 Kilogramm Fahrzeuggewicht kämpfen müssen.

Preise für den 5300 GT Corsa Revival nennt Bizzarrini nicht. Für die potenzielle Kundschaft dürfte der auch nicht wirklich relevant sein.

Umfrage

1152 Mal abgestimmt
Sollten deutsche Hersteller ebenfalls historische Fahrzeuge nachbauen und verkaufen.
Ja, dann kommen wieder mehr Fahrzeuge mit Charakter auf die Straßen.
Nein, damit verwässern die Hersteller nur ihr eigenes Erbe.

Fazit

Mit dem Bizzarrini 5300 GT Corsa Revival kehrt ein weiterer historischer Rennwagen auf die Automobil-Bühne zurück. Mit einer Auflage von nur 24 Exemplaren dürfte der aber wie das Original in Windeseile in den Garagen von Sammler wieder abtauchen.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Ford Mustang 711 Seven Eleven Ford Mustang 7-Eleven Musclecar mit Pizza-Halter

Das ist der wohl amerikanischste Mustang der Welt.

Mehr zum Thema Sportwagen
Erlkönig Lamborghini Urus Evo
Neuheiten
Dodge Viper RT/10 Roadster (1995)
Auktionen & Events
BMW M4 M 50 Jahre Edition
Neuheiten
Mehr anzeigen