BMW 8er Edition Golden Thunder BMW
BMW 8er Edition Golden Thunder
BMW 8er Edition Golden Thunder
BMW 8er Edition Golden Thunder
BMW 8er Edition Golden Thunder 6 Bilder

BMW Individual 8er Edition Golden Thunder

Der ist nicht vom Tuner

Ob Sie’s glauben oder nicht: Dieser BMW ist ab Werk so erhältlich. Über das Individual-Programm bieten die Bayern den 8er als "Golden Thunder" an.

Als hätten es die Tuner mit Institutionen wie AMG, M GmbH und Konsorten nicht schon schwer genug. Jeder große Hersteller gräbt den kleinen mit hauseigenen Performance-Optionen das Wasser ab, und jetzt übernehmen sie auch noch die Gestaltungsarbeit. Den Golden Thunder erhalten Sie bei BMW als Coupé, Cabrio oder Gran Coupé. Serienmäßig verbauen die Münchener das M Sportpaket, die Bowers & Wilkins Surround Sound-Anlage und das Hochglanz-Shadowline-Paket.

M Heckspoiler in Gold

Sogar der Name klingt nach klassischem Tuning: Golden Thunder – wie eine Mischung aus Wrestling-Star und Superheld. Doch irgendwie ist dieses Editions-Modell ja auch konsequent, denn wer den dezenten Auftritt schätzt, der wird sich tendenziell eher nicht für einen 8er entscheiden. Insofern darf auf der Klaviatur der Individualisierung auch mal eine opulentere Melodie angestimmt werden. Die Tonart bestimmen in diesem Fall goldene 20-Zöller im Doppelspeichendesign, goldene Spiegelkappen und Akzente von Frontschürze über Seitenschweller bis zum Heck. Für das Coupé bietet BMW außerdem den M Heckspoiler in Gold an, hinter den Rädern sitzen schwarze Bremssättel. Bei der Lackierung haben Sie die Wahl zwischen Saphirschwarz metallic und Frozen Black metallic.

BMW 8er Edition Golden Thunder
BMW
Auch innen gibt es goldene Akzente. Dazu kommen Glasapplikationen für verschiedene Bedienelemente, etwa den Schalthebel.

Im Innenraum zieht sich das Konzept weiter durch. Hier erstrahlt die Mittelkonsole in gold schimmerndem Aluminium, während der Dachhimmel in Alcantara Anthrazit ausgeführt ist. Platz genommen wird auf der Merino-Lederausstattung in schwarz. In den Kopfstützen findet sich eingestickt der Editionsname wieder, ein entsprechendes Emblem platziert der Hersteller zudem auf der Mittelkonsole. Passend zur luxuriösen Stimmung, die durch die goldenen Teile entstehen soll, sind im Serienumfang auch die Glasapplikationen "Crafted Clarity" für verschiedene Bedienelemente enthalten, unter denen der Schalthebel das auffälligste sein dürfte. Aber als Käufer eines Golden Thunder haben Sie zu Auffälligkeiten ja ohnehin ein entspanntes Verhältnis, nicht wahr?

Fazit

Ja, Geschmäcker sind verschieden und streitbar. Aber warum sollte man im Falle eines BMW 8er nicht auch mal die große Pauke schlagen? Wenn wir alle nur basislackierte Vernunftmodelle fahren würden, gäbe der Straßenverkehr schließlich ein recht trostloses Bild ab.

Auch interessant

So zeigt BMW das neue M8 Grand Coupé
So zeigt BMW das neue M8 Grand Coupé
1:40 Min.
BMW 8er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 8er
Mehr zum Thema Sportwagen
08/2020, Manthey Racing Porsche 911 991.2 GT3 RS MR
Tuning
Aviar Motors R67 Elektro Mustang 1967 Fließheck
Alternative Antriebe
Glickenhaus SCG 004CS
Neuheiten