Chevrolet Silverado The Beast Sema 2021 Chevrolet
Chevrolet Silverado The Beast Sema 2021
Chevrolet Silverado The Beast Sema 2021
Chevrolet Silverado The Beast Sema 2021
Chevrolet Silverado The Beast Sema 2021 9 Bilder
SUV

The Beast: Offroad-Monster mit 650 PS-V8

Chevrolet Silverado The Beast Sema 2021 Offroad-Monster mit 650 PS-V8

Chevrolet hat für die Messe SEMA einen wilden Wüstenrenner gebaut. Der Renn-Truck basiert auf dem Pick-up Silverado und setzt auf einen Kompressor-V8.

Da ist der Name Programm: "The Beast" nennt Chevrolet den Haupt-Hingucker, mit dem die Marke auf der Tuning-Messe SEMA in Las Vegas vorfährt. Kurzer Blick auf das Gerät: Ja, stimmt. Nicht nur die Optik spricht für ein ziemliches Biest, auch die Eckdaten sind weit weg von brav und unscheinbar. Was genau The Beast jetzt ist, lässt sich ein bisschen schwer einordnen. Ungefähr geht es in Richtung "Militärauto trifft Baja-Rallye-Truck" oder auch: Fetzengaudi für Vier!

Beast auf Silverado-Basis

Basis des Beast ist ein Chevrolet Silverado, der große Fullsize-Pick-up der Marke. Damit ist schon einmal klar, dass hier kein schwindsüchtiger Kleinwagen durch die Botanik wuselt, sondern ein echter Brocken Alarm macht. Gegencheck in den technischen Daten: Passt. 6,09 Meter lang, 3,22 Meter Radstand, 2,3 Meter (!) Spurweite. Da geht man besser aus dem Weg, wenn The Beast angeflogen kommt.

Flugtauglich wird der Chevy durch Motorisierung und Fahrwerk. Unter der Haube hämmert ein 6,2-Liter-V8 mit Kompressoraufladung, dessen Maximalleistung Chevrolet mit 650 PS angibt. Und damit die Fuhre keinen unkontrollierten Abflug unternimmt, ist das Fahrwerk wirklich rallyetauglich. Eine eigens entwickelte Fünflenker-Hinterachse an Schraubenfedern und die vordere Mehrlenker-Einzelradaufhängung mit Federbeinen bringen reichlich Reserven mit: 39 Zentimeter Federweg hinten, 30,5 vorne und das Ganze garniert mit 34 Zentimeter Bodenfreiheit.

Im Video: Der Chevrolet Silverado 2022

Der V8 entlädt sich in eine Zehngang-Automatik, dahinter ist das Verteilergetriebe mit Geländeuntersetzung angeflanscht. 37x13,5er Geländereifen sind auf 20x10er Beadlock-Felgen gesteckt, was auch den Böschungswinkeln zugute kommt: 45 Grad vorne, 46,5 hinten, das sind amtliche Werte. Die maximal vierköpfige Besatzung bekommt es auf jeden Fall mit reichlich Fahrtwind zu tun, was nicht nur an den 650 PS liegt. Zwei halbhohe Scheiben vorne und die kleinen Rohr-Türen machen klar, dass man mit dem Beast besser durch die Wüste als durch schottischen Landregen cruist.

Die SEMA Show findet vom 2. bis 5. November 2021 im Las Vegas Convention Center statt. Mit rund 1.300 Ausstellern gilt sie als die weltweit größte Tuning-Messe. Die SEMA ist ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten.

Umfrage

16172 Mal abgestimmt
Interessiert Sie die SEMA in Las Vegas?
Na klar. Mit Abstand die beste Tuning-Messe der Welt!
Nö. Derartige Leistungs-Shows sind doch von gestern!

Fazit

Die legendären Wüstenrennen in den USA waren die Inspiration für "The Beast", den Chevrolet für die Tuningmesse SEMA in Las Vegas konstruiert hat. Ellenlange Federwege, ein 650-PS-V8 und vier Schalensitze in einem offenen, Buggy-artigen Fahrgestell, das klingt jedenfalls nach einer Menge Spaß.

Chevrolet Silverado
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Chevrolet Silverado
Mehr zum Thema Pickups
Tesla Cybertruck
E-Auto
Mitsubishi Triton Pajero Sport Ralliart Thailand 2021
Neuheiten
11/2021, GMC Hummer EV und Kandi K32 EV Elektro-Pickups
E-Auto
Mehr anzeigen