FAQs, Tests und Wissenswertes über Elektroautos
Der große E-Ratgeber
Ford E-Tourneo Custom 2023 Ford
Ford E-Tourneo Custom 2023
Ford E-Tourneo Custom 2023
Ford E-Tourneo Custom 2023
Ford E-Tourneo Custom 2023 23 Bilder
Van

Ford E-Tourneo Custom 2023 Neuvorstellung

Ford E-Tourneo Custom mit Teller-Lenkrad Fords Antwort auf den VW T7 – mit 218 Elektro-PS

Ford hat den neuen E-Tourneo Custom vorgestellt, der 2023 auf den Markt kommt. Neben dem Elektroantrieb gibt es auch Diesel und PHEV-Versionen.

Mitte 2023 wird Ford mit der neuen Generation des großen Van Tourneo Custom auf den Markt kommen. Der Großraum-Kasten kommt serienmäßig mit acht Sitzplätzen und wird erstmals auch in einer Elektroversion zu haben sein, deren Eckdaten im Wettbewerbsumfeld aufhorchen lassen.

Völlig überraschend kommt der Ford Tourneo Custom natürlich nicht, nachdem im September auf der Nutzfahrzeug-IAA in Hannover der Transit Custom vorgestellt wurde, die Nutzfahrzeugversion des Tourneo Custom. Optisch unterscheiden sich die beiden Kastenwagen nur in der Gestaltung des Kühlergrills und je nach Variante natürlich in der Verglasung, die sich beim Tourneo Custom über die gesamte Fahrzeuglänge zieht und optional noch von einem großen Panorama-Glasdach ergänzt wird.

Jetzt mit SUV-Optik

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Form des Kühlergrills, die beim Tourneo Custom mit einem Wabenmuster ausgeführt wird. Die ersten Pressebilder des Tourneo zeigen die Ausführung "Active", die mit einigen optischen SUV-Attributen in Richtung Abenteuer getrimmt ist – Radhaus- und Schwellerverkleidungen sowie die Unterfahrschutz-Attrappen an Front und Heck. Ford will den Tourneo Custom neu positionieren und mit dem Motto "Adventurous Spirit – Lust am Abenteuer" vermarkten, um auch für den braven Familientransporter ein bisschen SUV-Image abzugreifen.

Ford Transit Custom Modelljahr 2023 Premiere IAA Hannover
Neuheiten

Die Variabilität, die von Fahrzeugen in diesem Segment gefordert wird, erfüllt der Tourneo Custom mit einem von Ford als "ultra-flexibel" bezeichneten Befestigungssysten für die hinteren Sitze, die auf einem Schienensystem verschiebbar montiert sind. Das erste Innenraumbild lässt eine Konfiguration von drei Einzelsitzen in der zweiten und einer Doppelbank sowie einem Einzelsitz in der dritten Reihe erkennen. Die Sitze lassen sich auch zur Konferenz-Bestuhlung gegenläufig installieren und sollen sich bei Bedarf dank Gewichtsoptimierung leicht entfernen lassen. Die beiden seitlichen Schiebetüren öffnen und schließen elektrisch.

Bis zu 370 km elektrische Reichweite

Der Ford E-Tourneo Custom setzt auf den stärkeren der beiden verfügbaren Elektro-Antriebe aus dem Transit, die schwächere 100 kW-Variante wird im Tourneo nicht angeboten. Zum Einsatz kommt die Performance-Version mit 160 kW/217 PS, die dem großen Kasten dank maximal 415 Newtonmeter Drehmoment zu recht munteren Fahrleistungen verhelfen dürfte. Der Akku, ein Ableger aus dem US-Pickup Ford F-150 Lightning, verfügt über eine Brutto-Kapazität von 83 kWh, von denen netto 74 kWh nutzbar sind. Die Reichweite nach WLTP soll dabei rund 370 Kilometer betragen.

Wichtiger als eine möglichst hohe Reichweite ist auf Langstrecken das Ladetempo, hier ist der Ford E-Tourneo im Wettbewerbsumfeld auch recht gut aufgestellt: Maximal 125 kW Ladestrom verträgt die Bordtechnik, was für verhältnismäßig kurze Aufenthalte an Schnellladesäulen sorgt. Von 15 auf 80 Prozent Ladezustand wird hier eine Dauer von 41 Minuten angegeben. Im Alltag an Wechselstrom-Ladestationen lädt der E-Tourneo Custom mit 11 kW nach.

Einige praxistaugliche Details des Transit Custom übernimmt auch der Tourneo. Dazu gehört das praktische Klapplenkrad, das sich zu einem Tisch umfunktionieren lässt, eine starke 2,3 kW-Steckdose für Campingzubehör und das neue volldigitale Cockpit. Ebenfalls ein sehr guter Wert für einen Elektro-Van: Bis zu zwei Tonnen schwere Anhänger nimmt der Tourneo Custom an den Haken.

Ford Tourneo Custom kommt auch mit Diesel und Allrad

Neben der vollelektrischen Version bietet Ford für die neue Tourneo Custom-Generation außerdem noch analog zum Transit Custom weitere Motorisierungen an. Dazu gehören drei Dieselaggregate mit zwei Liter Hubraum und den Leistungsstufen 136, 150 und 170 PS. Diese sind je nach Variante kombiniert mit einem Sechsgang-Getriebe oder einer neuen Achtgang-Automatik. Als teilelektrische Variante kommt zudem ein Plug-in-Hybrid mit der Technik aus dem Ford Kuga PHEV zum Einsatz, mit einem 2,5 Liter-Benziner und einem Elektromotor sowie einem 11,8 kWh großen Akku, der bis zu 50 Kilometer rein elektrische Reichweite ermöglicht. Hier gibt es noch keine Leistungsdaten, im Kuga kommt dieser Antrieb auf eine Systemleistung von 225 PS.

Erstmals wird es den Tourneo Custom auch mit Allradantrieb geben, diese Antriebsart lässt sich mit den beiden 150- und 170-PS-Dieselmotoren und Achtgang-Automatik kombinieren. Für die Dieselvarianten mit Schaltgetriebe (136 und 150 PS) wird es außerdem ein mechanisches Sperrdifferential für die Vorderachse geben. Die Dieselmodelle dürfen außerdem mit 2,5 Tonnen Anhängelast 500 Kilo mehr ziehen als der E-Tourneo Custom.

Marktstart und Preis

Der neue Tourneo Custom läuft gemeinsam mit dem Transit Custom im türkischen Ford Otosan-Werk Kocaeli vom Band. Die ersten Kundenfahrzeuge will Ford ab Mitte 2023 ausliefern, Preise und exakte Ausstattungsumfänge werden im Vorfeld kommuniziert.

Umfrage

Kommt für Sie ein Van mit E-Antrieb in Frage?
4000 Mal abgestimmt
Klar! Reichweiten um 300 Kilometer reichen völlig!
Nein! Vans brauchen Diesel-Power und viel Reichweite!

Fazit

Nach dem Transit Custom zeigt Ford nun auch die komfortbetonte Pkw-Version Tourneo Custom. Im Gegensatz zu den Wettbewerbern vor allem aus dem Stellantis-Konzern wird es den Tourneo Custom auch weiterhin mit Dieselmotoren geben, dazu gesellt sich eine komplett neue PHEV-Variante und als Topmodell der E-Tourneo Custom mit kräftigem 160 kW-Antrieb. Auch der optionale Allradantrieb für die stärkeren Dieselmodelle hebt den Tourneo Custom von der Konkurrenz ab.

Zur Startseite
Ford Tourneo Custom
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Ford Tourneo Custom
Mehr zum Thema Elektroauto
Skoda Enyaq RS iV Fahrbericht Sperrfr. 05.12. 1600Uhr
Fahrberichte
Oliver Blume VW Chef Software Strategie
Neuheiten
Ford Mustang Mach-E GT
Tests
Mehr anzeigen