Erlkönig Genesis GV80 Stefan Baldauf

Genesis GV80

Hyundais Luxus-SUV hat den X5 im Visier

2019 präsentiert Hyundais Luxusmarke Genesis seinen großen SUV. Der GV80 wird die 80er-Baureihe der Koreaner komplettieren und wurde nun von unserem Erlkönig-Jäger abgeschossen.

Bereits 2017 hatte die Marke mit einer gleichnamigen Studie einen Ausblick auf den SUV gegeben. Dabei dürfte das Design des Conceptcars durchaus seriennah gewesen sein. Insbesondere die auffälligen Doppelscheinwerfer der Studie sind auch schon an der Limousine G80 zu sehen. Der zugepfeile Kühlergrill, die konturierte Motorhaube sowie die Schürzen mit großen Öffnungen wird der GV80 ebenso tragen wie die zweigeteilten Heckleuchten und eine massige Schürze.

Genesis GV80 Fuel Cell Concept
Genesis
Die Studie GV80 Concept gab 2017 schon einen sehr genauen Ausblick auf den neuen SUV.

Übrigens: Designchef von Hyundai/Kia-Automotive und Genesis ist seit 2016 Luc Donckerwolke. Der Belgier war zuvor für das Design von Bentley sowie für Skoda, Seat, Audi und Lamborghini zuständig und ist für durchaus progressives Design bekannt. Der Hyundai Kona ist seine erste Designarbeit für die Koreaner gewesen.

Erlkönig Genesis GV80
Stefan Baldauf 1/18 Erwischt: Hier testet Hyundais-Nobelmarke Genesis den neuen SUV.
Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80 Erlkönig Genesis GV80

GV80 mit fettem V8

Auch der Innenraum orientiert sich an der Limousine. Hier schaut der Fahrer auf ein digitales Cockpit, der Beifahrer auf einen weiteren Info-Bildschirm. Nähere Angaben zu Assistenzsystemen oder Komfortfeatures kann man aktuell nicht machen. Hier dürfte aber Genesis eine Reihe von Systemen aus dem Oberklassesegment verbauen. Wie der G80 baut auch der GV80 auf eine Hinterrad-Plattform des Konzerns auf, die auch Allradantrieb bietet. In Sachen Motorisierung dürfte sich der GV80 ebenfalls an der Limousine orientieren. Hier ist eine 3,8 Liter großer V6, eine 5,0 Liter-V8 sowie eine doppelt aufgeladener 3,3-Liter-V6 am Start. Der Achtzylinder wird mit einem E-Motor gekoppelt zum Hybridantrieb. Für Europa käme zudem eine Vierzylinder-Turbo-Benziner mit 255 PS in Frage, ebenso wie ein Diesel mit 200 PS.

Genesis bietet nach den Worten von Markenchef Manfred Fitzgerald 2019, spätestens 2020 seine Modelle auch in Europa an. Neben dem SUV und der Limousine plant Genesis auch noch ein Coupé innerhalb der 80er-Baureihe. Eine Klasse darunter wird es zudem noch einen GV70 als Konkurrent für den BMW X3 geben. Der basiert auf der G70 Limousine, die bereits 2017 vorgestellt wurde. Nach oben hin rundet ein G90 im Format einer Mercedes S-Klasse das Portfolio ab.

11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020
Hyundai Group 1/11 Genesis frischt sein Topmodell G90 für das Modelljahr 2020 umfassend auf.
11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020 11/2018, Genesis G90 Facelift MY 2020
Zur Startseite
Sportwagen E-Auto Dendrobium D-1 1.800 PS für über 1,3 Millionen Euro Elektro-Hypercar Dendrobium D-1

Der D-1 will nicht nur mit Technik, sondern auch formal beeindrucken.

Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Ford Puma
Neuheiten
Audi Q7
Neuheiten
Maserati Levante GTS
Neuheiten