Ora Ballet Cat China Elektroauto VW Käfer Kopie Hersteller / Patrick Lang
Ora Elektro-Käfer
Ora Elektro-Käfer
Ora Elektro-Käfer
Ora Elektro-Käfer 20 Bilder

VW prüft rechtliche Schritte: Neuer Käfer-Klon aus China

Ora präsentiert zweiten Käfer-Klon Ballet Cat VW prüft rechtliche Schritte

Die Great-Wall-Tochterfirma Ora hat ein neues Auto vorgestellt. Wie der Punk Cat ist der Ballet Cat sichtlich dem VW Käfer nachempfunden. Nun prüfen die Wolfsburger rechtliche Schritte.

Schon 2021 hat VW nach der Shanghai Auto Show die Ohren gespitzt. Dort präsentierte die chinesische Marke Ora, eine Tocher des Great-Wall-Konzerns, den Punk Cat. Während der Name des Concept Cars das Ergebnis einer Online-Umfrage war, resultiert das Design des Fahrzeugs offensichtlich aus einem Blick ins VW-Archiv. Die Anlehnung an den Käfer ist nicht zu übersehen. Schon damals drohte Volkswagen damit, rechtliche Schritte wegen möglicher Design-Patentverletzungen einzuleiten.

Ora Goodcat Elektro Käfer Kopie China Great Wall Beetle Collage
Ora / VW / Patrick Lang
Da gibt es nichts zu bestreiten: Der Ora Punk Cat vorne links orientiert sich eindeutig an Wolfsburger Design-Historie.

Zweites E-Auto kommt im März

Offensichtlich hat das die Chinesen nicht sonderlich beeindruckt, denn mittlerweile hat Ora noch einen zweiten Käfer-Klon nachgelegt. Der Ballet Cat ähnelt allerdings mehr dem New Beetle als dem historischen Modell. Gegenüber dem Stern kommentierte ein VW-Sprecher, dass sich an der Aussage von 2021 nichts geändert habe. Man prüfe weiterhin ein rechtliches Vorgehen gegen die Eintragung des Designs und Nutzung auf dem Markt. Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie hat die Ballet-Car-Produktion unterdessen bereits offiziell genehmigt. Auf der IAA Mobility 2021 in München war die Marke Ora übrigens auch mit einem großen Stand vertreten. Die "Käfer" traute man sich allerdings nicht dort auszustellen.

Rein technisch hat der Ballet Cat mit dem deutschen Klassiker indes nichts zu tun. Das 4,40 Meter lange Kompaktauto wird von einem Elektromotor an der Vorderachse angetrieben, der 170 PS und 250 Newtonmeter Drehmoment leistet. Kunden haben die Wahl zwischen einem Akku-Paket mit 48 kWh und einer Ausführung mit 60 kW. Maximal 155 km/h wird das 1.780 Kilo schwere E-Auto schnell, die Reichweite gibt Ora mit bis zu 500 Kilometern an. Während zu den Preisen noch keine Angaben gemacht wurden, steht der offizielle Marktstart in China bereits fest. Ab 30. März soll der Ballet Cat bei den Händlern stehen. Wie lange sich VW das gefallen lässt, wird sich zeigen. In der Fotoshow oben im Artikel sehen Sie den ersten Wurf von Ora – den Punk Cat.

Umfrage

4570 Mal abgestimmt
Kopie oder Original – was würden Sie wählen?
Das Original, darauf ist Verlass.
Die Kopie, ist schließlich viel günstiger.

Fazit

Great-Wall-Tochter Ora hat es wieder getan: Nach dem Punk Cat bringen die Chinesen mit dem Ballet Cat ein zweites Auto mit unverkennbarer Gestaltungs-Nähe zum VW Käfer. Technisch haben die Fahrzeuge zwar keine Gemeinsamkeiten, doch das ikonische Design ist Grund genug für die Wolfsburger, das Einleiten rechtlicher Schritte zu prüfen.

Kompakt Neuvorstellungen & Erlkönige Dodge Hornet Erlkönig Dodge Hornet (2022) PHEV-SUV als Tonale-Klon

Dodge plant ein PHEV-Modell mit der Technik des Alfa Romeo Tonale.

Mehr zum Thema Oldtimer
Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé (1954) Motor Klassik
Auktionen & Events
Aston Martin Virage Shooting Brake (1992)
Auktionen & Events
AMC AM Van Concept (1977)
Mehr Oldtimer
Mehr anzeigen